• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Einweihung des neuen ProQ Frontier m. einem 3,4kg PP-Brocken

knuddel

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo Grillfreunde,
habe mir letzte Woche beim Olli im Grillshop Düren den ProQ Frontier gekauft, noch mal schönen lieben Dank für die tolle Beratung!!! Der ProQ ist eine sehr schöne Ergänzung zu den anderen Sportgeräten in meinem Garten.
So jetzt mal zum neuen Frontier, am Donnerstag Abend war es dann soweit, das Fleisch wurde ja schon bereits am Vortag vorbereitet (mit ganzer Tüte Pork Powder gerubt), hatte mich dann kurzfristig "nur" für einen Fleischklumpen entschieden und den anderen kleineren in den Froster geschoben (sollte mit MD gerubt werden).
Am Grillabend selber war es echt kalt und es hat die halbe Nacht geregnet, aber egal da mustten wir ja durch.
Das Setup bestand aus Sand und Wasser und der Anfang war 22:00Uhr. Anfangs ging die Temperatur immer mal wieder bis auf 135°C hoch
und die Rauchentwicklung war schon extrem groß, naja aber das muss ja wohl so sein...
Die Nacht war schon nervig, dauernd hat das Thermomether die Funkverbindung verloren obwohl ich nur ca.15m vom Grill weg war (im Gartenhaus gewacht). Musste auf jeden Fall in der Nacht oft nachregeln, weil trotz Wasser und Sand die Temperatur immer wieder mal über 130°C ging, gut dachte ich mir dann werd ich halt ne halbe Stunde früher fertig, aber nein dem war nicht so.
Der Grill hat sich dann am Morgen beruhigt und hat sich dann auch bei 118°C eingeregelt, die erste Plateau-Phase ging bei ca.62°C noch relativ zügig, aber die zweite bei ca.75°C hat 4Stunden gedauert, na ja mann hat ja Zeit!!!
Morgens noch die Buns fertig gemacht und den Cole Slaw vorbereitet, konnte für die Buns kein Milchpulver auftreiben, deshalb dann Notgedrungen Kaffeweisser eingestzt, war echt kein Problem die Brötchen sind trotzdem Klasse geworden. Oder hat da noch jemand einen anderen Tip?
So um es mal abzukürzen, Grilldauer knapp 21 Stunden bis 92°C KT, wollte eigentlich die 93°C haben aber der Hunger und mein Zeitmanagement naja und die 92°C waren ja auch schon ne halbe Stunde auf der Anzeige festgesetz.
Ganz vorsichtig entnommen, (wäre mir beinahe schon zwischen meinen Händen zerfallen) und für 30 min. in der Dünnblechfolie eingewikelt in eine Thermobox zum Ausruhen gelegt. Der Junge hat stolze 1,4kg Gewicht verloren!
Das PP war überirdisch lecker, einfach göttlich, die schwarze Kruste war mega lecker mann hat absolut nichts verbranntes rausgeschmeckt. Hatte noch vor wenigen Tagen die BBQ Sauce nach master-sir-buana nachgekocht und jetzt mit ins Spiel gebracht, Alles zusammen ein MUNDORGASMUS.
Wird definitiv wiederholt.
Gut's Nächtle
knuddel
20140425-IMG_1795_2_Bildgröße ändern.jpg
20140425-IMG_7212_2_Bildgröße ändern.jpg
20140430-IMG_0049_2_Bildgröße ändern.jpg
20140430-IMG_0051_2_2_2_Bildgröße ändern_2_Bildgröße ändern.jpg
20140430-IMG_0056_2_2_2_Bildgröße ändern_2_Bildgröße ändern.jpg
20140501-IMG_7255_2_2_2_Bildgröße ändern_2_Bildgröße ändern.jpg
20140501-IMG_7257_2_2_2_Bildgröße ändern_Bildgröße ändern.jpg
20140501-IMG_7261_2_Bildgröße ändern.jpg
20140501-IMG_7263_2_Bildgröße ändern.jpg
20140501-IMG_7266_2_Bildgröße ändern.jpg
20140502-IMG_7278_2_Bildgröße ändern.jpg
20140502-IMG_7286_2_Bildgröße ändern.jpg
20140502-IMG_7287_2_Bildgröße ändern.jpg
20140502-IMG_7292_2_Bildgröße ändern.jpg
20140502-IMG_7293_Bildgröße ändern.jpg
20140502-IMG_7304_2_2_2_Bildgröße ändern_Bildgröße ändern.jpg
20140502-IMG_7305_2_2_Bildgröße ändern_Bildgröße ändern.jpg
20140502-IMG_7306_2_Bildgröße ändern.jpg
20140502-IMG_7307_2_Bildgröße ändern.jpg
20140502-IMG_1830_2_2_2_Bildgröße ändern_2_Bildgröße ändern.jpg
20140502-IMG_1833_2_2_Bildgröße ändern_2_Bildgröße ändern.jpg
20140502-IMG_7311_2_Bildgröße ändern.jpg
20140502-IMG_7312_2_Bildgröße ändern.jpg
 

Anhänge

  • 20140425-IMG_1795_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140425-IMG_1795_2_Bildgröße ändern.jpg
    67,9 KB · Aufrufe: 629
  • 20140425-IMG_7212_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140425-IMG_7212_2_Bildgröße ändern.jpg
    193,1 KB · Aufrufe: 615
  • 20140430-IMG_0049_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140430-IMG_0049_2_Bildgröße ändern.jpg
    152,3 KB · Aufrufe: 615
  • 20140430-IMG_0051_2_2_2_Bildgröße ändern_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140430-IMG_0051_2_2_2_Bildgröße ändern_2_Bildgröße ändern.jpg
    216,5 KB · Aufrufe: 654
  • 20140430-IMG_0056_2_2_2_Bildgröße ändern_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140430-IMG_0056_2_2_2_Bildgröße ändern_2_Bildgröße ändern.jpg
    188,1 KB · Aufrufe: 618
  • 20140501-IMG_7255_2_2_2_Bildgröße ändern_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140501-IMG_7255_2_2_2_Bildgröße ändern_2_Bildgröße ändern.jpg
    128,2 KB · Aufrufe: 635
  • 20140501-IMG_7257_2_2_2_Bildgröße ändern_Bildgröße ändern.jpg
    20140501-IMG_7257_2_2_2_Bildgröße ändern_Bildgröße ändern.jpg
    121,1 KB · Aufrufe: 633
  • 20140501-IMG_7261_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140501-IMG_7261_2_Bildgröße ändern.jpg
    152 KB · Aufrufe: 630
  • 20140501-IMG_7263_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140501-IMG_7263_2_Bildgröße ändern.jpg
    188,2 KB · Aufrufe: 616
  • 20140501-IMG_7266_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140501-IMG_7266_2_Bildgröße ändern.jpg
    74 KB · Aufrufe: 599
  • 20140502-IMG_7278_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140502-IMG_7278_2_Bildgröße ändern.jpg
    165,7 KB · Aufrufe: 628
  • 20140502-IMG_7286_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140502-IMG_7286_2_Bildgröße ändern.jpg
    139,9 KB · Aufrufe: 638
  • 20140502-IMG_7287_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140502-IMG_7287_2_Bildgröße ändern.jpg
    81 KB · Aufrufe: 618
  • 20140502-IMG_7292_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140502-IMG_7292_2_Bildgröße ändern.jpg
    94,1 KB · Aufrufe: 724
  • 20140502-IMG_7293_Bildgröße ändern.jpg
    20140502-IMG_7293_Bildgröße ändern.jpg
    31,8 KB · Aufrufe: 621
  • 20140502-IMG_7304_2_2_2_Bildgröße ändern_Bildgröße ändern.jpg
    20140502-IMG_7304_2_2_2_Bildgröße ändern_Bildgröße ändern.jpg
    199,2 KB · Aufrufe: 607
  • 20140502-IMG_7305_2_2_Bildgröße ändern_Bildgröße ändern.jpg
    20140502-IMG_7305_2_2_Bildgröße ändern_Bildgröße ändern.jpg
    195,1 KB · Aufrufe: 630
  • 20140502-IMG_7306_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140502-IMG_7306_2_Bildgröße ändern.jpg
    212,5 KB · Aufrufe: 621
  • 20140502-IMG_7307_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140502-IMG_7307_2_Bildgröße ändern.jpg
    223,4 KB · Aufrufe: 609
  • 20140502-IMG_1830_2_2_2_Bildgröße ändern_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140502-IMG_1830_2_2_2_Bildgröße ändern_2_Bildgröße ändern.jpg
    173,3 KB · Aufrufe: 606
  • 20140502-IMG_1833_2_2_Bildgröße ändern_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140502-IMG_1833_2_2_Bildgröße ändern_2_Bildgröße ändern.jpg
    156,2 KB · Aufrufe: 610
  • 20140502-IMG_7311_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140502-IMG_7311_2_Bildgröße ändern.jpg
    128,3 KB · Aufrufe: 614
  • 20140502-IMG_7312_2_Bildgröße ändern.jpg
    20140502-IMG_7312_2_Bildgröße ändern.jpg
    119,2 KB · Aufrufe: 625

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht gut aus
 
OP
OP
knuddel

knuddel

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Gelungene Einweihung und ein tolles PP :-)

Gruss
Ingo
DANKE!
Hätte da vielleicht noch jemand einen Tip zur meiner Frage:
"...konnte für die Buns kein Milchpulver auftreiben, deshalb dann Notgedrungen Kaffeweisser eingestzt, war echt kein Problem die Brötchen sind trotzdem Klasse geworden."

Was soll mann am besten nehmen?!
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hi,

schönes PP, ich nehme immer anstatt Milchpulver richtige Milch, ersetzte einfach die Hälfte des Wassers durch Milch.

Gruß Funky
 

Schweinebacke

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo,

die Hälfte des Wassers durch Milch zu ersetzen klappt ganz gut. Das hat Okraschote sogar selber mal in irgend einem Thread empfohlen (glaube ich).

Gruss
Ingo
 
OP
OP
knuddel

knuddel

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hi,

schönes PP, ich nehme immer anstatt Milchpulver richtige Milch, ersetzte einfach die Hälfte des Wassers durch Milch.

Gruß Funky


Okay Danke, werde es ausprobieren.
Ausserdem werde ich bei der nächsten PP Aktion auf jeden Fall den Sand weg lassen und die Schale nur noch mit Wasser füllen, hoffe dann auf eine konstantere und tiefere Temperatur.
 

w.lan

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Grillfreunde,
habe mir letzte Woche beim Olli im Grillshop Düren den ProQ Frontier gekauft, noch mal schönen lieben Dank für die tolle Beratung!!! Der ProQ ist eine sehr schöne Ergänzung zu den anderen Sportgeräten in meinem Garten.
So jetzt mal zum neuen Frontier, am Donnerstag Abend war es dann soweit, das Fleisch wurde ja schon bereits am Vortag vorbereitet (mit ganzer Tüte Pork Powder gerubt), hatte mich dann kurzfristig "nur" für einen Fleischklumpen entschieden und den anderen kleineren in den Froster geschoben (sollte mit MD gerubt werden).
Am Grillabend selber war es echt kalt und es hat die halbe Nacht geregnet, aber egal da mustten wir ja durch.
Das Setup bestand aus Sand und Wasser und der Anfang war 22:00Uhr. Anfangs ging die Temperatur immer mal wieder bis auf 135°C hoch
und die Rauchentwicklung war schon extrem groß, naja aber das muss ja wohl so sein...
Die Nacht war schon nervig, dauernd hat das Thermomether die Funkverbindung verloren obwohl ich nur ca.15m vom Grill weg war (im Gartenhaus gewacht). Musste auf jeden Fall in der Nacht oft nachregeln, weil trotz Wasser und Sand die Temperatur immer wieder mal über 130°C ging, gut dachte ich mir dann werd ich halt ne halbe Stunde früher fertig, aber nein dem war nicht so.
Der Grill hat sich dann am Morgen beruhigt und hat sich dann auch bei 118°C eingeregelt, die erste Plateau-Phase ging bei ca.62°C noch relativ zügig, aber die zweite bei ca.75°C hat 4Stunden gedauert, na ja mann hat ja Zeit!!!
Morgens noch die Buns fertig gemacht und den Cole Slaw vorbereitet, konnte für die Buns kein Milchpulver auftreiben, deshalb dann Notgedrungen Kaffeweisser eingestzt, war echt kein Problem die Brötchen sind trotzdem Klasse geworden. Oder hat da noch jemand einen anderen Tip?
So um es mal abzukürzen, Grilldauer knapp 21 Stunden bis 92°C KT, wollte eigentlich die 93°C haben aber der Hunger und mein Zeitmanagement naja und die 92°C waren ja auch schon ne halbe Stunde auf der Anzeige festgesetz.
Ganz vorsichtig entnommen, (wäre mir beinahe schon zwischen meinen Händen zerfallen) und für 30 min. in der Dünnblechfolie eingewikelt in eine Thermobox zum Ausruhen gelegt. Der Junge hat stolze 1,4kg Gewicht verloren!
Das PP war überirdisch lecker, einfach göttlich, die schwarze Kruste war mega lecker mann hat absolut nichts verbranntes rausgeschmeckt. Hatte noch vor wenigen Tagen die BBQ Sauce nach master-sir-buana nachgekocht und jetzt mit ins Spiel gebracht, Alles zusammen ein MUNDORGASMUS.
Wird definitiv wiederholt.
Gut's Nächtle
knuddel
Anhang anzeigen 717339 Anhang anzeigen 717340 Anhang anzeigen 717341 Anhang anzeigen 717342 Anhang anzeigen 717343 Anhang anzeigen 717344 Anhang anzeigen 717345 Anhang anzeigen 717346 Anhang anzeigen 717347 Anhang anzeigen 717348 Anhang anzeigen 717352 Anhang anzeigen 717353 Anhang anzeigen 717354 Anhang anzeigen 717355 Anhang anzeigen 717356 Anhang anzeigen 717357 Anhang anzeigen 717358 Anhang anzeigen 717359 Anhang anzeigen 717360 Anhang anzeigen 717363 Anhang anzeigen 717364 Anhang anzeigen 717365 Anhang anzeigen 717366

Moin Knuddel!

Hast Du da mit einen Stack gearbeitet???
 

obstfreund

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
1a PP und Gratulation zum ProQ

:thumb2:
 
Oben Unten