• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Einweihung Q2200: Frische Dorade

Ben_583

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

nachdem ich schon länger über die Anschaffung eines Gas-Grills nachgedacht habe, ist der Q2200 nun endlich im Haushalt angekommen.

Zur Einweihung sollte es schönen gegrillten frischen Fisch geben, also auf zum Großmarkt, um Dorade und Forelle einzukaufen.

Die Dorade habe ich mit einer Mischung aus Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer innen und außen bestrichen und zusätzlich mit Knoblauch, Thymian, Rosmarin und Zitrone gefüllt.

Danach ging es - ohne Grillkorb - auf den Grill, nach 8 Minuten von beiden Seiten war ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

IMG_4146.JPG


Dazu gab es Ofenkartoffeln mit Paprika-Dip.

Heute kommt die Forelle drauf, bin sehr gespannt.

Also: Dorade vom Q ist sehr zu empfehlen!

Viele Grüße,
Ben
 

Anhänge

grumic81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

sieht lecker aus, ich mag Dorade vom Grill total gern :D
Bin aber kein Fan von Forelle, wenn heimischer Fisch dann Saibling, Renke, Zander, Barsch oder Wels ;)

Gruß Mike
 

Wikinger86

Landesgrillminister
Sieht top aus:-)
Muss ich dringend mal machen, bin mir aber mit der Art des Verzehren nicht so schlüßig... Isst man die Schuppen mit? Stelle mich da sehr blöd an...
 

Querrippe

Grillkönig
Also ich esse die gesamte Haut nicht mit, ist aber Geschmacksache. Meist sind die Doraden in Deutschland bereits geschuppt. Dennoch, wenn nicht vorher schuppen und verbliebene Schuppen nicht mitessen.
 

ratzo

Militanter Veganer
Hi. Bei welcher Temperatur hast du die Dorade gegrillt? Haut ist nicht kleben geblieben???
Gruß
 

Wikinger86

Landesgrillminister
Ok, danke für die Aufklärung ;) Werde ich dann mal probieren und natürlich über das Ergebnis in einem anderen Thread berichten :D
 
Oben Unten