• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Einweihung Tischräucher-Ofen: Docs No1 BBQ-Sauce

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen.

Heute wollte ich mal meine Tischräucherofen einweihen, den ich von meinem Wichtel zu Weihnachten bekommen habe.

Im beiliegenden Rezeptbuch stand ein Rezept für ein rauchiges Ketchup und da dachte ich so bei mir: Das muss doch auch als BBQ-Sauce gehen.

Gesagt, getan:

Also den Räucherofen mit 2 El Hickory-Späne befüllt...
P1000065.JPG

...500g Tomaten drauf...
P1000066.JPG

...und 30 Minuten räuchern. Der Rauch ist leider auf dem Foto nicht zu sehen, aber es klappt auf jeden Fall.
P1000068.JPG

Das ganze 2 mal, also insgesamt 1kg Tomaten.

Währenddessen habe ich auf dem Porto ein paar große Paprika angeröstet. Indirekt bei höchster Stufe geht das recht gut.
P1000072.JPG


Die Paprika durften dann in einer Tupperschüssel abkühlen, wurden anschließend gehäutet und grob zerkleinert. Die geräucherten Tomaten wurden ebenfalls zerkleinert und mit der Paprika vermischt. Alle ausgetretenen Säfte kamen natürlich mit rein.
P1000075.JPG

In die Mischung habe ich dann einen gehäuften Esslöffel von meinem Rub Nr. 3 aus diesem Experiment eingerührt: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/auf-der-suche-nach-dem-perfekten-chicken-rub.119889/

Damit es nicht an Würze mangelt, habe ich meine Kümmerlinge (45er die nicht groß werden wollten) und meine Jalapenoreste von der letzten Pepper-King-Bestellung aus dem Froster geholt.
2 der Jalas sahen leider innen nicht mehr so appetitlich aus und blieben daher aus der Soße raus. Da hatte ich vor dem Einfrieren wohl zu lange gewartet.
P1000077.JPG


Dann ging es los. Erst eine große rote Zwiebel in reichlich Öl anschwitzen...
P1000082.JPG

...dann zwei Zehen gehackten Knoblauch und die zerkleinerten Chilis dazu...
P1000083.JPG

...und schließlich mit 180ml Essig, 70g Agavendicksaft und dem Tomate-Paprika-Gemisch aufgefüllt.
P1000085.JPG


Das ganze kocht ca 30 Minuten bis alles schön pampig ist. Dann werden ein El Honig und 60ml Jim Beam untergerührt.
P1000087.JPG


Das ganze hab ich schön püriert...
P1000088.JPG

...und in Gläser abgefüllt.
P1000090.JPG


Ich muss sagen: Es ist den Aufwand echt Wert.
Die Soße hat einen schönen Rauchgeschmack und eine gute Schärfe. Geschmacklich finde ich sie auch super.
Daher wird das ab jetzt meine erste Standartsoße für Grillfeiern.

Wenn ich viel Zeit habe entwerfe ich vielleicht mal ein Etikett. :D
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Hallo Doc,

is die denn von der Schärfe noch sozialverträglich?

Könnte man ja in mal verköstigen das Zeuchs:pfeif:

Und aufs Etikett muss eindeutig dein Avatar oder nen Äskulapstab;)
 
OP
OP
Doc_Cleaner

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hmm, sozialverträglich ist ja bei Schärfe so ne Sache. Ich würde ihr auf der gebräuchlichen 1-10 Skala eine 7 geben.

Für Leute die behaupten gerne scharf zu essen, weil sie die "Hot Peperoni" von Chio gut finden, vielleicht ein Bisschen viel des Guten. :)

Die Soße mit nach zu bringen ist eine klasse Idee. Da hätte ich direkt einen größeren Personenkreis, der mir qualifiziert Verbesserungsvorschläge geben kann. :hmmmm:
Allerdings muss ich dafür dann ne neue Fuhre machen, die wird nicht so lange halten. :D
 
G

Gast-pn18sM

Guest
Aha, die Zubereitung war ja wirklich sehr aufwändig. Es hat sich aber gelohnt, ich durfte ja gestern schon mal kosten. :thumb2:
 
Oben Unten