• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

El Fuego Aurora AY 437 bei Plus aktuell für 664,29 €....

Petardo72

Militanter Veganer
Servas mitnand, wer kennt ihn? wer hat ihn? was haltet ihr davon? für wirklich schmales Geld so viel Grill? Möchte mir einen neuen kaufen, der entweder einen BB oder Infarot - Seitenbrenner hat, er ist zwar von el fuego was aber nicht unbedingt schlecht ist, andere Hersteller sind baugleich und kosten um ein vielfaches mehr...für Infos wäre ich sehr dankbar, in diesem Sinne...Feuer frei und Fleisch drauf...
el-fuego-aurora-ay-437.jpg
 

Anhänge

  • el-fuego-aurora-ay-437.jpg
    el-fuego-aurora-ay-437.jpg
    17 KB · Aufrufe: 7.204

Woidgriller

Mr. Zitat & Bosner-Lover
5+ Jahre im GSV
Schau mal "Hier" rein.
Dürfte sich um den selben handeln.

Gruaß aus'm Woid
76_1391685425.gif
 

Anhänge

  • 76_1391685425.gif
    76_1391685425.gif
    2,5 KB · Aufrufe: 6.937

carstend

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo,

also 664 Euro klingt verdächtig billig; wobei ich mir absolut kein Urteil erlauben kann, da ich weder den Grill speziell noch die Marke El Fuego kenne. Aus meiner Sicht muss man den Grill mal live gesehen haben.

Schöne Grüße

Carsten
 

Michaelsk

Veganer
Ich habe den MGG-1602 (baugleich mit dem Aurora) nun fast ein Jahr im Betrieb.
Indirektes Grillen für PP und Co. ist kein Problem,
Pizza auf Pizzastein ebenfalls kein Problem. (ca. 350°)
Steaks etc: ebenfalls kein Problem.

Oridinäre Bratwurst: Riesenproblem!
Wegen der ungleichmäßigen Hitzeverteilung müßen die Bratwürste
ständig gedreht werden, damit eine gleichmäßige Bräunung erreicht wird.
Allerdings kenne ich nun die kalten und heißen Zonen und kann damit leben
bzw. umgehen.

Alle Brenner wurden neu justiert, da Flammabrisse und Fauchen der Brenner
auftraten.

Grill steht trocken unter einem umgebauten Carport und wird nur mit einer
Möbelschutzdecke abgedeckt.
(Von den Kunststoffabdeckhauben halte ich persönlich nichts, da Feuchtigkeit
unter der Haube nicht entweichen kann.)

Bisher habe ich noch keinen Rostbefall feststellen können.
Demnächst steht eine Grundreinigung an, da werde ich noch mal genauer nachsehen.

Eines sollte jedem Käufer klar sein:
Vergleichen kann man diesen Grill nicht mit denen der Markenhersteller.
Hier wird eindeutig günstigeres Material verbaut, die Paßgenauigkeit ist teilweise grenzwertig
und erfordert manchmal Nacharbeiten an den Komponenten beim Zusammenbau.
Die Ersatzteilversorgung ist hier wohl das grösste Problem.
Ich denke nicht, dass es Brenner, Abdeckungen oder ähnliches als Ersatzteil geben wird, ein
Umbau oder Nutzung von Universalteilen ist später dann erforderlich.
 

RickVaughn

Militanter Veganer
HeyHo!
Ich wollt mal nachfragen was die Hori's, Zundas und El fuegos nach gut drei Jahren so machen und ob deren Besitzer den Grill immernoch empfehlen würden!?
Kostenpunkt aktuell ca. 700 Euros!
Bin ernsthaft am überlegen und wäre Euch für Eure Erfahrungen mehr als dankbar!!!

So long...
Greetz Rick
 

RickVaughn

Militanter Veganer
Servus Eifelbär!
Ich hab mir den Aurora vor drei Wochen direkt beim El-Fuego-Shop gekauft, nachdem ich mich dort nochmal umfassend informiert habe! Kostenpunkt 799,- Euros. Günstiger gibts den momentan auch nicht und wenn handelt es sich entweder um B-Ware oder um ein veraltetes Modell. Ich muss sagen von der Bestellung über die schnelle und einwandfreie Lieferung bis zum Aufbau und ersten Test bin ich bisher noch schwer beeindruckt und bereue die Entscheidung keineswegs! Ich hab auch lange überlegt und recherchiert und klar ist das jetzt kein Langzeitbericht, aber ich bin mir ziemlich sicher wenn man halbwegs vernünftig mit dem Teil umgeht und ein bisschen pflegt, kann man viele Jahre Freude damit haben! Der Typ vom El-Fuego-Shop hat mir auch versichert, sollte auch nach einiger Zeit (2Jahre+) mal ein Brenner versagen o.ä. gibt es auf jeden Fall Ersatz und das i.d.R. kostenlos. Ich hoffe das hilft Dir etwas weiter, wenn auch wie bereits erwähnt das Teil bei mir erst seit ca. 3 Wochen in Betrieb ist!
Greetz Rick

IMG_20200426_165820.jpg


IMG_20200426_164839.jpg


IMG_20200426_183128.jpg


IMG_20200508_190131.jpg
 

eifelbär

Militanter Veganer
Glückwunsch zu dem Prachtkerl! Freut mich von den guten Erfahrungen zu hören!

Auch wenn der Neupreis ggü. einem vergleichbaren Premiummarkengerät niedrig ist, scheue ich derzeit vor einen Erwerb von Neuware zurück, ohne Moos nix los. Ich hoffe auf einen guten gebrauchten Grill von Meyer BBQ / Zunda / El Fuego.
 

TiCar

Militanter Veganer
Ha,

wunderbar die Suche hier - hab mir den auch gerade angeschaut und frage mich wo hier der Unterscheid zu einem Napoleon 525 SE oder sogar 625 SE liegt. Preise liegen ja gewaltig auseinander und vll. gibt die Finanzchefin ja dafür Geld frei (siehe anderer Thread).

Gruß,
Lars
 

Navara

Militanter Veganer
Servus Eifelbär!
Ich hab mir den Aurora vor drei Wochen direkt beim El-Fuego-Shop gekauft, nachdem ich mich dort nochmal umfassend informiert habe! Kostenpunkt 799,- Euros. Günstiger gibts den momentan auch nicht und wenn handelt es sich entweder um B-Ware oder um ein veraltetes Modell. Ich muss sagen von der Bestellung über die schnelle und einwandfreie Lieferung bis zum Aufbau und ersten Test bin ich bisher noch schwer beeindruckt und bereue die Entscheidung keineswegs! Ich hab auch lange überlegt und recherchiert und klar ist das jetzt kein Langzeitbericht, aber ich bin mir ziemlich sicher wenn man halbwegs vernünftig mit dem Teil umgeht und ein bisschen pflegt, kann man viele Jahre Freude damit haben! Der Typ vom El-Fuego-Shop hat mir auch versichert, sollte auch nach einiger Zeit (2Jahre+) mal ein Brenner versagen o.ä. gibt es auf jeden Fall Ersatz und das i.d.R. kostenlos. Ich hoffe das hilft Dir etwas weiter, wenn auch wie bereits erwähnt das Teil bei mir erst seit ca. 3 Wochen in Betrieb ist!
Greetz Rick

Anhang anzeigen 2192431

Anhang anzeigen 2192432

Anhang anzeigen 2192433

Anhang anzeigen 2192436
Hallo,
bist du immernoch zufrieden mit dem Grill?
 

RickVaughn

Militanter Veganer
Servus Navara! Ja das bin ich definitiv!! Ich würd ihn mir jederzeit wieder kaufen! Das Preis-Leistungsverhältnis passt einfach! Der Gute steht bei mir ganzjährig überdacht, was natürlich hilft den Grill in einem Top-Zustand zu erhalten! Keinerlei Rost, oder Schäden oder sonstige Mängel! Die Brenner ziehen alle sauber durch und lassen sich sauber regeln! Die Ergebnisse können sich definitiv sehen lassen!! 20 Stunden Pulled-Pork z.Bsp. ist fast schon langweilig weils halt einfach funktioniert! Ich hoffe ich konnte Dir helfen, wenn du konkretere Fragen hast, gerne!!

Greetz Rick
 

Navara

Militanter Veganer
Servus Navara! Ja das bin ich definitiv!! Ich würd ihn mir jederzeit wieder kaufen! Das Preis-Leistungsverhältnis passt einfach! Der Gute steht bei mir ganzjährig überdacht, was natürlich hilft den Grill in einem Top-Zustand zu erhalten! Keinerlei Rost, oder Schäden oder sonstige Mängel! Die Brenner ziehen alle sauber durch und lassen sich sauber regeln! Die Ergebnisse können sich definitiv sehen lassen!! 20 Stunden Pulled-Pork z.Bsp. ist fast schon langweilig weils halt einfach funktioniert! Ich hoffe ich konnte Dir helfen, wenn du konkretere Fragen hast, gerne!!

Greetz Rick
 

Navara

Militanter Veganer
Vielen Dank für die Info. Denke schwer darüber nach ihn zu kaufen, suche einen Doppelgrill.
Bin zwar Char Broil Fan und habe auch einen, aber keinen Doppelgrill.
 
Oben Unten