• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

El Fuego Portland...das erste Mal

Nessi

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

Ich bin erst kürzlich hier beigetreten und mache mich nach und nach schlauer hier...bitte verzeiht wenn ich zu viele Fragen stelle. Denn auch das Smoken ist für mich vollkommenes Neuland. Hab mir den EL Fuego man grade vorgestern gekauft.
Heute allerdings Soll er das erste mal laufen.

Wie geht man da vor?
Was sollte ich beachten?
Wasser rein?
Cherry Holzchips von Weber, wäre das was ich da habe, nutzen für Dicke Rippe? Wenn ja wann und wo rein, Wässern oder in Rotwein, gar Whisky oder Rum?
Eine Auffangschale fürs Fett/Fleischsaft drunter?

Vorhaben meiner Seits:
Fleisch ist seit gestern Abend mit Pull That Piggy Gewürzt.
Werd gleich den Smoker anwerfen und ihn ne halbe Stunde Vollgas laufen lassen. Dann Heißes Wasser in die obere Schale rein. Fleisch auf die mittlere Schiene mit Kernthermometer. 100-110 Grad 3 Stunden laufen lassen. Dann 2 Stunden ebenfalls auf 110 Grad abgedeckt mit Apfelsaft und Whisky in einer Schale. Danach nochmal ohne Abdeckung mit 110 Grad eine Stunde weiter...

Was meint ihr, klappt das?
Über Antworten mit Verbesserungen wäre ich dankbar...

Gruß Nessi
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Der Plan sollte so funktionieren.
Mach dir nicht zuviel Kopp, der El macht den Longjob (fast) von alleine. Und die meisten deiner Fragen lösen sich beim ersten Einsatz in Luft auf.
Hab zur Zeit einen schlechten Internetzugang. Aber ich bin auf deinen Bericht vom Ersteinsatz gespannt.

Und keine Sorge, die PORTLANDGEMEINDE steht hinter dir :-)
 
OP
OP
Nessi

Nessi

Militanter Veganer
So der Anfang ist getan...er läuft.

15213670197801419648599.jpg
 

Anhänge

  • 15213670197801419648599.jpg
    15213670197801419648599.jpg
    306,3 KB · Aufrufe: 533
OP
OP
Nessi

Nessi

Militanter Veganer
So nach drei Stunden ist das Fleisch mit Apfelsaft und Whisky eingepackt. Leider passen meine Auflaufformen nicht in den Smoker. Da werd ich mir wohl noch andere besorgen müssen. Daher mit Allufolie...oben liegt noch nen Stück Bauchfleisch mit jetzt 68° KT.

IMG-20180318-WA0000.jpg
 

Anhänge

  • IMG-20180318-WA0000.jpg
    IMG-20180318-WA0000.jpg
    91,6 KB · Aufrufe: 517
OP
OP
Nessi

Nessi

Militanter Veganer
Huhu,

die Temperatur konstant zu halten ist schwerer als ich dachte.
Wie macht man das z. B. wenn Pulled Pork im Ofen seine 12-18 Stunden braucht? Vor allem mit dem Rauch?
Die Holzchips sind ja ziemlich schnell weg....dabei dauert es etwas länger wenn man sie Wässert. Ich hatte sie nun in Wasser und Whisky getränkt. Dennoch waren sie schnell verbrannt bzw. weggelimmt. Wie macht ihr das wenn man z. B. morgens um 3 Uhr den Ofen anwirft um zu Smokern? Alle halbe Stunde aufstehen?

Gruß
 

Fishi

Fleischesser
Nehme nur noch mittlere Chunks, halten länger. Wenn sie aber zu dick sind sollte man sie mal wenden. Wenn sie zu gross oder zu dick sind Hacke ich sie mir noch zu. Lege dann ca. 5-7 Chunks in den vorderen Drittel, dort glimmen sie dann ca. 3 Std.
 
OP
OP
Nessi

Nessi

Militanter Veganer
War auch echt lecker...aber beim nächsten Mal deutlich weniger Rauch und ich nehme ein anderes Rub, auch die Glasur wird verändert. Im großen und ganzen ein ganz anderes Rezept. Denn ich stehe mehr auf Pfeffer und Paprika als auf Rauchiger Barbecuesauce.

IMG-20180318-WA0008.jpg
 

Anhänge

  • IMG-20180318-WA0008.jpg
    IMG-20180318-WA0008.jpg
    159,2 KB · Aufrufe: 473

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
die Temperatur konstant zu halten ist schwerer als ich dachte

Hallo @Nessi, das wird von Mal zu Mal besser klappen. Mit Sand in der Wasserschale läuft der EL präzise wie ein Uhrwerk (zumindest bei mir).

Die Holzchips sind ja ziemlich schnell weg

Alle halbe Stunde aufstehen

aber beim nächsten Mal deutlich weniger Rauch

Auch hier hat sich die Frage nach der Brenndauer der Holzchips denke ich von selbst erledigt. Der Rauchgeschmack reicht völlig, wenn du ein- oder zweimal Chips in die Schale gibst. Für stärkeren Rauchgeschmack kannst du einfach eine Holzart nehmen (z.B. Hickory), die kräftiger riecht. Ist also nicht nötig nachts drei Stunden lang Chips nachzulegen.
 
Oben Unten