• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

El Fuego Portland XL und Spare Ribs 5-0-0

Christian_Elling

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

nachdem viele meiner Mitgriller schon 5-0-0 im Portland und im XXL gemacht haben, sowie auch andere 5-0-0 Beiträge existieren, hatte ich mich da auch ran gewagt, ging aber voll daneben. Rippchen einfach nur hart, habe sie dann 1 h im Backofen in den Konics nachgedampft. Daher würde ich gerne das Schwarmwissen für den XL abfragen, und an euren Erfahrungen teilhaben.

Mein Setting bisher:
Rippchen mit Rib Rib Hurra bzw Magic Dust
Standard-Wasserschale, mit heissem Wasser gefüllt
120 Grad über Wlanthermo geregelt, Portland vorgeheizt
Rippchen stehend im Ikea-Rippchenhalter
Standard-Räucherbox mit 1 Handvoll Chips
Seitenlüfter zu, Deckellüfter auf Fast-Zu

Ideen zur Verbesserung:
GN1/2 mit 65er Tiefe (geht ja ca. 0,75 l Wasser mehr rein)
Apfelsaft als Beigeschmack zum Wasser
GN1/2 mit 150er Tiefe von Anfang an (Da kein Platz mehr für die Räucherbox), dazu dann die Amazn Products Räucherbox mit auf den 1. Rost in der oberen Klappe gelegt

Ich weiss das 5-0-0 im Portland XL nicht mit Dämpfen zu vergleichen ist, aber die Ribs sollten ja trotzdem "weich" werden ...

Was meint ihr? Freue mich auf Eure Meinungen und Kommentare ...
 

BBQfertig

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Vielleicht hattest Du einfach nur Pech und zähe Leitern erwischt.
Des Weiteren würde ich 5-0-0 mit GT105 angehen, ggfs GTA 120 beim Mobben
 

BBQfertig

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Vielleicht hattest Du einfach nur Pech und zähe Leitern erwischt.
Des Weiteren würde ich 5-0-0 mit GT105 angehen, ggfs GT120 beim Mobben
 
Oben Unten