• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Elektr. Pfeffer- Salzmühle von BODUM

MikeHB

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Moin Sportkammeraden!

Durch Zufall bin ich auf die elektr. Pfeffer- und Salzmühle von Bodum gestoßen.
Regulär kostet sie 39,90 (unverbindliche Preisempfehlung ;) ), bei Bodum direkt jetzt im Angebot für 9,50.
ROUND | Drehbare Pfeffermühle, rund, batteriebetrieben Rot | Bodum Online Shop | Deutschland
Ich habe mir glatt zwei bestellt und muss sagen das ist ein Schnäppchen! Die Dinger laufen quasi in Einhandbedienung, das Keramikmahlwerk wird in Gang gesetzt wenn man die Mühle auf die Seite neigt. Der Mahlgrad ist einstellbar. Das Gehäuse ist gummiert, also auch mit feuchten Händen sehr griffig. Durch den Klarsichtdeckel sieht man gut, wie viel Mahlgut noch in der Mühle ist.

VG,
Michael
 

Dominique

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich hab auch so ein elektrisches Teil, sogar mit Licht. Ehrlich gesagt nervt mich das ständige Batteriegewechsle tierisch und ich hab mir mittlerweile im CC Scharper eine manuell mit Peugeot Mahlwerk gekauft. Bin vollstens zufrieden und hab seit dem keine Batterie mehr gebraucht ;-)
 

wildschweinfan

Putenfleischesser
Bin schon länger auf der Suche nach solchen Teilen, da meine manuellen mitunter recht unpraktisch bei der Zubereitung sind.

Jedesmal Pfoten waschen, schließlich braucht man beide Hände für den Betrieb.

Keramisches Mahlwerk und Mahlgradverstellung sind absolutes Muss.

Welche Batterien/Akkus brauchen die Dinger?
 

enhuek

Metzgermeister
Also ich für meinen Teil finde solche Dinge überflüssig.Wie im richtigen Leben, je einfacher etwas ist, desto besser und zuverlassiger ist es. Wenn Dir auf nem Sonntag Abend die Batterien verrecken, rennst Du zur Tanke um für nen Fünfer ein paar Batterien zu kaufen damit Du etwas Pfeffern kannst? Solche Probleme gab es bei den Porzellan Pfefferstreuern von Oma nicht! Die haben getan, solange Pfeffer da war !!!
Aber das ist meine persöhnliche Meinung, wer soetwas braucht oder benutzen will....

Gruß Jens
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Also ich für meinen Teil finde solche Dinge überflüssig.Wie im richtigen Leben, je einfacher etwas ist, desto besser und zuverlassiger ist es. Wenn Dir auf nem Sonntag Abend die Batterien verrecken, rennst Du zur Tanke um für nen Fünfer ein paar Batterien zu kaufen damit Du etwas Pfeffern kannst? Solche Probleme gab es bei den Porzellan Pfefferstreuern von Oma nicht! Die haben getan, solange Pfeffer da war !!!
Aber das ist meine persöhnliche Meinung, wer soetwas braucht oder benutzen will....

Gruß Jens
Meine WMF Mühle steht auch in der Speis. Eine Ladung Batterien hab ich durchgelassen, seit dem dreh ich wieder selber ;-)
Selbst mit vollen Batterien drehen die Dinger für mein Gefühl viel zu langsam ... Reicht vielleicht für nen Teller Suppe. Zum kochen viel zu lahm ...

Doc :seppl:
 
G

Gast-AD3PYW

Guest
Ich hatte auch schon mehrere Modelle diverser elektrischen Mühlen. Auch mit Licht und ohne, diverse Mahlwerke etc.. Wie schon hier zuvor geschrieben nervt das ständige Batterie gewechsel sehr schnell. Ich habe seit 2 Jahren 2 Mühlen von WMF.... die sind zuverlässig, machen eine tolle Figur und funktionieren einfach wie sich das gehört. Einmal ein wenig mehr investieren, dann hast ewig Freude dran.

Salz & Pfeffer

Gibt es immer wieder im Angebot zusammen für rund 50 Oken.
 

Gott

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
ich habe zwei wmf Mühlen , in 3 Jahren , einmal die Batterien gewechselt .
Ich nutze die Batterien von lidl , haben erfahrungsgemäß genauso viel power wie die teuren varta oder Energizer
nicht Vergleichbar mit no Name Batterien.
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Peugeot?

Nein danke, Zassenhaus ist da schon ein anderes Kaliber.
Die bauen auch Autos? :ballballa:

Ernst beiseite, ich hab so ne Zassenhaus Mühle noch nicht getestet, aber die billigen Montosco Mühlen mühlen bei mir schon ordentliche Mengen weg. Ich kann die echt empfehlen. Und für 6€ testen ist ja auch kein Himmelfahrtskommando ;-)

Doc :seppl:
 

Beefbrother

Militanter Veganer
Also ich favorisiere auch Zassenhaus Mühlen. Hatte mir vor zwei Jahren eine aus Keramik zum Geburtstag gewünscht. Die ist echt robust. Sie ist mir schon diverse Male auf die Terrasse gekracht als ich einen sehr geselligen Grillabend hatte :prost: Ausserdem ist die sechs stufige Einstellung des Mahlwerks sehr nützlich.
 
Oben Unten