• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Elsässer Flammkuchen - mit Dürüm Teigfladen - ideal für viele Personen

dimika

Militanter Veganer
Wir hatten gestern eine echte Challenge. 9 Personen, ein Pizzastein und alle wollen Flammkuchen.

Damit es schnell geht haben wir mal Dürüm von Lidle ausprobiert. Das sind dünne Fladenbrote (8er Pack) die sich auch für den Steinbackofen eignen.

Das Ergebnis war super. Die Teile sind bei 280°C-300°C auf dem Radoleo Grillstein in ca. 4 Minuten fertig. Der Boden ist sehr knusprig aber nicht zu trocken.

Da wir 24 Flammkuchen vorbereitet hatten war es auch für mich sehr entspannend. Deckel auf, Flammkuchen mit dem Pizzaschieber auf den Stein und 4 min warten. Perfekt!

Unsere Variationen von gestern:

- Griechisch (Feta, Zwiebeln, Oliven)
- Italienisch (Tomate, Basilikum, Mozarella, Zwiebeln, Parmesan und Rucola)
- Traditionell (Speck, Zwiebeln)
- BBQ (geräucherter Schinken kurz angegrillt und dann auch den Flammkuchen, BBQ Soße)
- Kräuter (alles was der Garten hergab: Basilikum, Oregano, Thymian, Rosmarin, Bohnenkraut)

Zum Nachtisch gabs Flammkuchen in den folgenden Varianten:
- Nutella mit geraspelten Haselnüssen und Schokosplittern
- Griechisch (griechischer 10% Joghurt, geröstete Sonnenblumenkerne und Honig, etwas Ouzo on Top)
- Apfel/Zimt

Fazit: Alles lecker, alle satt und glücklich. Beim nächsten mal wieder mit Dürüm... :)

Werkzeuge:

- dünnes Holzbrett zum richten (Regalbrett aus dem Baumarkt)
- Pizzastein (große Ausführung) hier: RADOLEO Pizzastein Set
- Pizzaheber (war im Set dabei)
- Rollmesser (war auch im Set)
- etwas Mehl damit es besser rutscht


Viel Spaß beim Nachmachen!

flammkuchen-post1.jpg


flammkuchen-post3.jpg
 

Anhänge

erzbbq

Militanter Veganer
Das sieht ja mal super aus

Ich hatte mal welche direkt vom Dönermann, die waren uns letztendlich zu knusprig, vlt haben wir da zu dünn aufgelegt, da die vom Rand her aufgegangen sind und der ganze " Schmand" dann in der Mitte war, naja geschmeckt hat es trotzdem, muß eben noch biß'l üben
 
OP
OP
dimika

dimika

Militanter Veganer
das war mit den Dürüms gar kein Problem (siehe Bild). Nur wenn man sie ohne Schmand aufgelegt hat (für den Nachtisch mit Nutella) dann hat sich das nach oben gewölbt wie eine Kugel. Sah witzig aus und war auchnicht gut weil die dann nur an einem Punkt auflagen und verbrannt sind.
Mit Schmand war das aber gar kein Problem. Wir tragen immer fast bis zum Rand auf (ca. 1cm).
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten