• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Empfehlung für Zubehör zu Napoleon Prestige Pro 500

Alexollon

Militanter Veganer
Hallo,

ich nutze sein Jahren einen Gasgriller (Weber Q500), liebe es Spareribs, Huhn, Würstel, Gemüse etc zu grillen. Jetzt möchte ich in die Champions League einsteigen - mit einem Napoleon Prestige Pro 500. Ich freue mich, das Repertior zu erweitern - Steaks, Hamburger, ganzes Geflügel...endlich mit viel Platz grillen um die Dinge gleichzeitig machen zu können:)

Da mir die Kaufverhandlungen bevorstehen - ich verstehe, dass 10% gehen sollten, möchte ich das ganze mit den richtigen Zubehör bundeln, da ich davon ausgehe, dann einen besseren Preis zu bekommen. Was ist das "Musszubehör"?

5-teiliges Pro Grill-Besteck 69Euro
Edelstahl Grill-Schaber 15Euro
Gusseisen-Wendeplatte https://www.napoleongrills.at/zubeh...ndeplatte-passend-für-485-500-605-730-modelle 55Euro
Plancha https://www.napoleongrills.at/zubehör/accessory-details/productid/271/ccd/en-ca/gusseisen-plancha 125Euro
Edelstahl Gemüsekorb https://www.napoleongrills.at/zubeh...ductid/155/ccd/en-ca/pro-edelstahl-gemüsekorb 45Euro
Abdeckhaube (der Griller wird im Freien stehen)
Was ist zum Putzen zu empfehlen?

Gerne höre ich eure Kommentare zu der Liste - was ihr als "MUSS" empfindet und warum, und was als eher unnötig. Es ist klar, dass es natürlich davon abhängt, was genau man grillen will. Wie gesagt, das Repertoir soll wachsen und ich schätze daher Zubehör, dass man für verschiedene Dinge gut verwenden kann.

Und noch eine Frage: wie schwierig ist der Aufbau? Die Frage ist, ob ich mir den Aufbau in den Gesamtpreis reinverhandeln soll oder lieber selbst aufbauen und anstatt dessen woanders mehr Rabatt...

Danke und lg aus Österreich,
a
 

Weber87

Vegetarier
Hi,

Erst mal Glückwunsch zu Dieser Kaufentscheidung!!!

Ich bin seit Dezember 2016 stolzer Besitzer dieses, für mich, absoltuten Traum Grill's!!

Ich war seit Anfang letzten Jahres auf der Suche nach einem neuen Grill und eigentlich war schnell klar das es dieser wird!! Etwas Geduld und mindestens einen Besuch in jedem Grillshop Deutschlands... ;) hatte ich das beste Angebot für mich gefunden und zugeschlagen!!

Habe auch etliches an Zubehör direkt mitbestellt!! Unter anderem:

Den Grillrostschaber und die original Grillbürste von Napoleon!! Den Schaber nutze ich so gut wie nie und die Bürste ist, sorry das ich es so ausdrücke.. Schrott...!! Habe dann etwas hier im Forum recherchiert und bin auf diese hier gestoßen:

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B013I...moesta+bbq&dpPl=1&dpID=41TZhKL9WWL&ref=plSrch

Ich freue mich jedes mal das Grillrost zu reinigen!! Mega leicht von der Hand und egal wie stark ich's mit anderen Modellen vorher versucht habe, keine hat so ein Top Ergebnis erzielt!! Steht zwar kein Napoleon drauf ;) aber ist jeden Cent wert!! Nur als Tipp!! Für mich ein klares "Muss"!!

Zur Guss-Wendeplatte, Plancha kann ich leider nichts sagen. Genau so wenig zum Gemüsekorb!!

Das Grillbesteck ist kein "Must have" sondern nen Fanartikel! ;)

Zur Abdeckhaube. Bei meinem Gesamtpaket war die originale Napihaube mit drin!! Habe ihn unüberdacht auf meinem Balkon stehen und seit den letzten zwei Wochen auch ohne Haube!! Das macht ihm nichts ;)

Der Aufbau ist mit der beiliegenden Anleitung Schritt für Schritt verständlich aufgeführt und denkbar simpel!! Neben dem Grillen macht mir das sogar am meisten Spaß!!! Für die "Grillkammer" plane lieber eine Person mehr ein!! Diese alleine auf den Unterschrank zu heben ist nicht so prickelnd...!! Der Gesamtaufbau, ganz in Ruhe, ohne Stress hatte bei mir etwas über 2 Std. in Anspruch genommen!! Die meiste Zeit ging bei mir für das Einstellen der Türen drauf. Muss allerdings dazu sagen, das ich sehr penibel bin was das angeht!!

Cool finde ich das vom Hersteller der passende Schlüssel zum anziehen der Schrauben mit dabei ist!!

Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen!! :)

Gruß aus dem Ruhrgebiet!!

Mattes
 

Königsblauer

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo
die beiden Zubehörteile die ich am wichtigsten finde ist die Gussplatte und der Drehspies !
Zange und Burgerschüppe ist eh klar .
 

hildejun

Fleischtycoon
Die Gussplatte habe ich auch in Verwendung wobei ich Seite mit den "Rillen" nie verwende. Lässt sich auch prima Pizza drauf machen!
Zusammenbau habe ich auch alleine hinbekommen wobei die Grillkammer gut Gewicht hat ;-)
Schwer zu sagen was MUSS und was nicht. Fang einfach mal mit ambitionierten "Menues" etc. Wenn du dann merkst es fehlt DIR was, dann kannst es nackaufen. Jeder hat andere Vorlieben.
Viel Spaß mit deinem neuen Spielzeug!
 

Rheinlaender

Fleischesser
Gute Wahl.

Meinen non Pro habe ich alleine Aufgebaut. Für den Grillaufsatz sollte man schon was heben können und die entsprechende Armspannweite haben. Das es bei mir spät Abends war und ich keinen mehr zur Hilfe rufen durfte, ihn aber unbedingt aufbauen wollte, halt der Alleingang. Empfehlenswert ist aber zumindest dafür ein zweiter Mann/Frau. Das Gewicht geht, ist eher sperrig zum aufsetzen. dafür dann lieber selber und Rabatt. Oder bis Samstag warten, dann bin ich eine Woche in Österreich ;)

Zum Equipment:

Vom Besteck würde ich auch eher abraten. Fan Artikel passt hier ganz gut. Hatte es und habe es zurückgegeben. Allein Haptik und Verarbeitung haben mich davon überzeugt bei Rösle zu bleiben.
Hier absolut empfehlenswert ist die große! Grillzange, der Burger und Fischwender. Preislich ggf. etwas teurer aber alleine das "Handling" um Welten besser.

Den Grillschaber habe ich durch die große und kleine Weber Edelstahl Grillbürste getauscht. Geschmackssache.

Die Plancha ist super. Steht bei mir auch ganz oben auf der kaufen Liste für dieses Jahr. Ein Arbeitskollege hat diese und ist sehr begeistert weil schön groß und hoch.

Zur Wendeplatte kann ich nicht soviel sagen, hatte eine für meinen Q1200 und da war sie recht praktisch. Kauf bei mir evtl. mal.

Zum Grillkorb, wenn es nicht unbedingt Napoleon sein muss... (außer der Bundle Preis ist top)

https://www.bauhaus.info/grillzubehoer/kingstone-grillpfanne-/p/22923271

oder

https://www.bauhaus.info/grillzubehoer/kingstone-grillpfanne-/p/22936631

Sind von der Verarbeitung/Qualität wie die beiden von Weber (ich selber habe Weber aber nur weil zum Bruchteil des unverschämten Preises) sogar die Größe ist sehr ähnlich.
Der Preis ist im Bauhaus allerdings Top. Eine sehr gute alternative wie ich finde.

Die Haube habe ich ebenfalls. Qualität ist nach einem 3/4 Jahr immer noch Top.

Habe an Reinigern alles was es irgendwie von Napoleon gibt. Gabs für quasi lau und so kann mir keiner vorwerfen ich hätte den falschen Reiniger genommen. Theoretisch.

Der Gedanke mit dem Bundle ist schon richtig, besseres (Preis/Leistung) gibt's aber von anderen Herstellern.

Für mich wären es

1. Plancha
2. Wendeplatte
 

Rheinlaender

Fleischesser
Da rate ich dringend von ab. Habe zwei ähnlich preiswerte runde Lochpfannen. Die Emailie löste sich dort sehr schnell ab, außerdem verbrennen Sachen schneller als bei blankem Edelstahl.
 

Feeder4

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

soweit ich weiß, ist die enthaltene Rotisserie die etwas günstigere Heavy Duty mit 2 Fleischgabeln und Kunstoffgehäuse.
Eventuell wäre ja auch die Commercial Rotisserie mit 4 Fleischgabeln und Edelstahlgehäuse ein Verhandlungspunkt?
 

Rheinlaender

Fleischesser
Wäre ein Möglichkeit. Im Prospekt mit der Ausstattungsübersicht aller Grills steht beim Pro500 bei beiden Spießen ein O für Optional? Wurde der wegrationalisiert???
 

Weber87

Vegetarier
Wäre ein Möglichkeit. Im Prospekt mit der Ausstattungsübersicht aller Grills steht beim Pro500 bei beiden Spießen ein O für Optional? Wurde der wegrationalisiert???

Nicht das ich wüsste...!! Einfach mal nachfragen!! Aber mal ganz ehrlich bei dieser Preisklasse und in Anbetracht dessen, das er "eigentlich" immer zum Lieferunfang dazu gehörte, würde ich fest drauf bestehen!!

Ich komme mit dem "Heavy Duty" ganz gut zurecht!! Für mich reicht der auf jeden fall aus!!!
 
OP
OP
A

Alexollon

Militanter Veganer
Liebe Alle,
Vielen Dank für eure hilfreichen Kommentare - morgen geht es mal zur vor Ort Beschau - freu:) und zum Verhandeln - lets see...
Keep you posted:)
Liebe Grüße Alex
 
OP
OP
A

Alexollon

Militanter Veganer
Hi,
Hab mir den Pro 500 (und auch andere Napoleon und Broil King) angesehen. Der Pro 500 ist schon der Hammer, da hast du einfach was in der Hand:) Wenn das Budget verfügbar ist, ist er einfach deutlich besser ausgeführt, das sieht man, spürt man beim Anfassen.

Nach längerer Beratung und gustieren ist folgende Liste an Zubehör rausgekommen:
Edelstahl Grillrost-Schaber 15,-
Dreiseitige Messing Grillbürste 12,-
BBQ-Grillfingerhandschuh 25,-
BBQ-Towel 14,-
Napoleon Grill Cleaner 3 in 1 10,-
Napoleon Grill Protector 16,-
PRO Grill-Wender 20,-
Grillzange aus Edelstahl 12,-
Haube für Prestige 500 85,-
Gussplatte 55,-
Sizzle Zone Windabdeckung 69,-

Ich hab mir die längere Grillzange und Wender ausgesucht, kein Komibpaket (wo die kürzeren drinnen sind). Die Windabdeckung vor allem als Spritzschutz, die Gussplatte für Gemüse, Würstel,...alles andere ist eh ziemlich aufgelegt.

Jetzt heisst es nur noch bestellen:)
Liebe Grüße Alex
 

Rheinlaender

Fleischesser
Tipp von mir. Teste erstmal die Sizzle ob du überhaupt etwas gegen den Wind benötigst. Ich hatte auch überlegt aber dann festgestellt das, egal wo ich den Grill aufstelle, ich keinen benötigen werde.
 

Weber87

Vegetarier
Sie dient ja auch zusätzlich als Spritzschutz!! Finde sie eigenlicht recht praktisch!!

Anstatt der Messingbürste von Napoleon würde ich mir die Moesta Edelstahlbürste zulegen!! Ich würde es Dir nicht raten, wenn ich nicht selbst die Roste vom 500er damit reinige.... ;)
 

Mr.Bean

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Also ich habe mir Anfang Januar einen Prestige Pro 500 geholt.
Als Zubehör hab ich lediglich die Wende-Gußplatte sowie die original
Napoleon Abdeckhaube genommen.
Bazahlt habe ich 2400 € für den Grill incl. Gußplatte, die Abdeckung hab
ich zum halben Preis bekommen.
Mit war wichtig daß ich möglichst wenig bezahle, die vielen kleinen Zugaben
sind eigentlich nicht nötig, das meiste hat man eh schon.
 

Rheinlaender

Fleischesser
Eine Messingbürste beim Pro kann man sich eh sparen da kein gussrost vorhanden ist.

Und die veranschlagten 69€ empfinde ich nicht als stark vergünstigt.
 

Miyabi

Grillkönig
Beim Pro sollte der hochwertige Spieß dabei sein mit Edelstahl Gehäuse.
Das steht in keinem Katalog, weil das eine extra Entscheidung für Deutschland ist.
 
Oben Unten