• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Enders Boston Pro 4 Turbo II (bzw. Aldi Nord Boston Pro 4 Turbo II) - Jemand Erfahrung damit?

BBQ-Opa-Berlin

Militanter Veganer
Hallo.

ab 25.4.19 gibt's bei Aldi Nord den Boston Pro 4 Turbo II für 229 €.






Gussroste von Enders sollte man nachrüsten können (ca. 15 € pro 1/3 Element). Hat jemand Erfahrung mit dem Gerät und kann aus dem Alltag berichten? Taugt das Fettauffangsystem etwas? Passt ein mittelgroßer DOPF unter den Deckel? Wie verhält er sich im Niedrigtemperaturbereich? Sind Longjobs bei 110° möglich? Kann die 5 kg Flasche während des Betriebs im Schrank bleiben?

Eigentlich wollte ich für die Außenküche dieses Jahr noch einmal den EINEN Grill kaufen, mein Gerätepark ist allerdings bereits "spezialisiert", weshalb ich beim "großen" Gasgrill, der noch fehlt, auch kein "Gedöns" wie Sizzle-Zone oder Seitenkocher etc. brauche. In der überdachten "Außenküche" steht eine Weber Kugel, ein großer Weber Q (der dann primär für Gemüse-Beilagen oder Ernährungseingeschränkte wie Veganer umgewidmet wird), ein Smoker, ein Beefer und ein Zweiflammenkocher. Der "Große" soll halt in erster Linie das Alltagsgrillen von Bouletten, Nacken, Burger etc. bewältigen und Garziehen von im Beefer ankaramelisierten Steaks können und ich brauche keine Nachbarn mit "teuer klingenden Namen" beeindrucken.

Enders scheint mir ordentliche Qualität zu liefern, es gibt Ersatzteile und Zubehör, mir scheint es verlockend, für unter 300 € einen großen Gasgrill mit Gussrosten zu schießen, für den man auch nach ein paar Jahren noch Ersatzteile kriegt. Wie seht ihr das?
 

wupp_grill

Bundesgrillminister
OP
OP
BBQ-Opa-Berlin

BBQ-Opa-Berlin

Militanter Veganer
Danke fürs googeln, aber ich weiß nicht so recht, was Du mir damit sagen willst?
 

wupp_grill

Bundesgrillminister
na, wenn es der gleiche Grill ist, ist er 50€ günstiger und hat gar einen Seitenbrenner

aber ich habe keine Ahnung von Gas-Grill´s
;-)
LG
 
OP
OP
BBQ-Opa-Berlin

BBQ-Opa-Berlin

Militanter Veganer
Dass ich den Seitenbrenner nicht benötige, hatte ich ebenfalls geschrieben. Leider hast Du keine meiner Fragen nach Erfahrungen mit dem Gerät, wie gut die Fettauffangschale funktioniert, ob die Gasflasche während des Betriebs im Unterschrank bleiben darf etc. beantwortet. Wenn 259 € für Dich 50 € günstiger sind als 229 € wird es zudem wirklich schwierig mit der Kommunikation.
 

wupp_grill

Bundesgrillminister
ups, hatte 299 gelesen, sorry
 

grillmac

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hast du denn hier im Forum schon mal nach Boston bzw. Enders gesucht? Gibt ja jedes Jahr einen solchen Grill bei Aldi. Letztes Jahr war es nicht das gleiche Modell aber doch wohl ähnlich genug. Um sich einen allgemeinen Überblick zu verschaffen sollten die Infos reichen.
 

wupp_grill

Bundesgrillminister
Ich nix Gas :- )))))
 
OP
OP
BBQ-Opa-Berlin

BBQ-Opa-Berlin

Militanter Veganer
Hast du denn hier im Forum schon mal nach Boston bzw. Enders gesucht?
Das habe ich selbstverständlich gemacht, habe aber keine Antwort auf meine Fragen gefunden. Da ich das Modell zudem für Grillsportler mit ähnlichen Anforderungen durchaus attraktiv finde, dachte ich, dass ein neuer Thread nicht schaden kann.

Gibt ja jedes Jahr einen solchen Grill bei Aldi. Letztes Jahr war es nicht das gleiche Modell aber doch wohl ähnlich genug. Um sich einen allgemeinen Überblick zu verschaffen sollten die Infos reichen.
Es ging mir bei meinen konkreten Fragen nicht um einen allgemeinen Überblick, den habe ich bereits ;)
 

Altaria

Grillkaiser
Supporter
Also für 229,00€ erscheint der Enders ( deutsche Firma) absolut konkurrenzlos. Die Turbozone (400 Grad?)soll auch gut funktionieren. Dazu gibt es mehrere Threads im Forum.
Gussroste oder gar Edelstahlroste müssten dann aber die billigen Klapperbleche ersetzen, sofern du darauf Wert legst. Dann kommen noch mal ein paar Euronen dazu.
Trotzdem würde ich ihn kaufen, wenn ich noch keinen hätte.
Achso, die Flasche kann im U-Schrank bleiben.
Fettauffangschale ist eben einen "billiges Blech", erfüllt aber seinen Zweck.
 

Bärle1

Militanter Veganer
Also ich bin auch am überlegen ob ich mir den bei Aldi Süd hole da ist er ein paar Tage später drin. Ab heute gibt es bei Lidl einen Grillchef bi Landmann . Der kommt auf 179-,€
 

tombolala

Militanter Veganer
Hallo,

ich bin eben auch auf das ALDI Angebot gestossen und hätte auch gerne weitere Informationen. Bisher grille ich noch mit Kohle und habe bereits den Meateor von Aldi. Lohnt sich dieses Angebot oder lohnt es sich mehr Geld für einen Napoleon Rogue zu investieren (hatte ich schonmal als Favoriten erkoren), aber dann würde ich wahrscheinlich aufgrund der höheren Investition eher ins nächste Jahr ziehen ....

Viele Grüße
/tombolala
 

K1300S

Vegetarier
Sagen wir mal so: Grillen kann man auch mit dem Aldi-Gerät, und wenn es einen nicht stört, dass der halt relativ preiswert gemacht ist, bekommt man damit bestimmt jedes rohe Würstchen und Nackensteak gar. Man darf dann eben nicht erwarten, dass er 10 Jahre lang und ganzjährig draußen stehend rostfrei bleibt. Ob das der Rogue schafft, weiß ich nicht, aber dennoch sehe ich den Napoleon da in einer etwas höheren Liga.

Davon abgesehen ist diese (oder auch jede andere) Gasgrillstation eine sinnvolle Ergänzung zum Beef Maker (Pro).
 

TorstenB

Militanter Veganer
Moin moin,
habe den Enders Boston Black aus dem letzten Jahr von Aldi.
Von der Höhe weiß ich nicht ob die da was verändert haben, falls nicht kann ich heut nachmittag gern für dich schauen wenn du mir sagst was du unter der Haube an Platz brauchst.
Die fett auffang wanne finde ich leider sehr schlecht gemacht da alles drauf liegen bleibt und nix in das kleine Töpfchen abläuft wie es sollte und dann zumindest bei mir wieder Feuer fängt und sehr viel Flammen durch den Grill schmeißt( da hätte man die flammenabdeckungen sich auch sparen können und dreckt auf offener Flamme grillen)
Natürlich merkt man einen qualitätsunterschied in der Verarbeitung im Gegensatz zu Napoleon und den anderen, irgendwoher muss sich der Preis ja rechtfertigen, habe meinen aber über den Winter auf dem Balkon stehen gehabt und er hat keinen Schaden davon getragen.
Enttäuscht bin ich ein wenig von dem "mittschwingendem warmhalterost" denn dadurch habe ich hinten ein riesiges "scheunentor" wo jede Menge Energie entweicht.
OK die Mädels freuen sich denn er funktioniert wie ein wärmestrahler.
Ansonsten kann ich als neuling sagen das er das macht was ich bis jetzt von einem Grill erwarte.

Grüsse
Torsten
 

Captain_112

Militanter Veganer
Hi.
Ich interessiere mich auch für den Gasgrill und habe mal bei Enders wegen einem passenden Gussrost nachgefragt. Hier die Antwort:

Zu diesem Grill können Sie passend ein Switch Grid aus emailliertem Gussrost mit herausnehmbarem Rundelement (Art.-Nr: 7785) erwerben.

Das Switch Grid kann durch vier verschiedene Einsätze, die sehr leicht ausgetauscht werden können, ergänzt werden.
  • das Sear Grate (Art.-Nr. 7791) für das scharfe Anbraten und ein gelungenes Branding
  • der Pizzastein (Art.-Nr. 7790) für das Backvergnügen
  • der Geflügelbräter (Art.-Nr. 7793) für knusprigen Fleischgenuss
  • die Pfanne (Art.-Nr. 7792) für köstliche Beilagen
 

russkij

Militanter Veganer
Hi,

wir haben den Enders von Aldi Süd aus dem Jahr 2015 mit drei Brennern und Seitenkocher.
Meine Langzeiterfahrung:
- Roste aus dünnem Blech waren schnell durch, 2016 mit Gussrosten ersetzt.
- Eine der Halterungen für den einklappbaren Seitentisch abgebrochen (könnte aber am zu groben Umgang liegen)
- Flammenabdeckungen sind meine Meinung nach zu flach, das Fett schafft es nicht in die Wanne abzulaufen und es gibt öfters Stichflamme. Für mich ist es der grösste Kritikpunkt am Grill. Eventuell ist es bei den neueren Modellen geändert worden.

Konkret zu deinen Fragen, bezogen auf das Modell von 2015:

Taugt das Fettauffangsystem etwas? -> Nein

Passt ein mittelgroßer DOPF unter den Deckel? -> Ich weiß nicht wie hoch so ein DOPF ist, aber mal zum Vergleich: Ein Hänchen "sitzend" auf einer Bierdose hat mehr als genug Platz

Wie verhält er sich im Niedrigtemperaturbereich? Sind Longjobs bei 110° möglich? -> Ja, wenn nur zwei Brenner auf niedrigster Stufe laufen

Kann die 5 kg Flasche während des Betriebs im Schrank bleiben? -> Ja

Für mich als Einstieg ins Grillen mit Gas ist der Grill bei dem Preis vollkommen ein Ordnung, früher habe ich nur mit Kohle gegrillt und wollte nicht für das erste Gasgrill zu viel Geld ausgeben. Jetzt weiß ich dass ich beim Gas bleibe und werde mir demnächst was neues kaufen.

Grüße
Alex
 

Kondi62tionierter

Militanter Veganer
Moin,
ich grille ( verbrenne Fleischreste an meiner Grundstücksgrenze ) seit ca. 20 Jahren mit Gas. Wer das hobbymäßig betreibt wird schnell feststellen, das die Ansprüche an die Hardware steigen. Zu den Kosten kann ich nur sagen, welchen Wert in € man im laufe eines Grilllebens so zubereitet( kein Monster- Wasserfleisch ) ist nicht zu verachten. Ich habe meinen alten Edelstahl Gasgrill im letzten Jahr mit neuen Edelstahlbrennern und der emaillierten Gußroste versehen- echt der beste Rost den ich je hatte. Ordentlich vorheizen, dann kann man die ungleichmäßige Temperatur ausgleichen und der Rost macht ein gutes Branding. Trotzdem spekuliere ich auf einen neuen, mit dem man woken, pizzen und besser indirekt grillen kann. Bei uns wird das ganze Jahr genossen- ist halt eine Aussenküche! Der Aldigrill ist nur pulverbeschichtet und kommt für mich nicht in Frage. Bin jetzt echt am schwanken, da das Planchen noch effizienter und häufiger einsetzbar ist- vom Frühstück bis süßen Nachtisch. Muß wohl noch mal ordentlich Kohle ausgeben um mit Gas zu grillen. Hat jemand Langzeiterfahrungen mit den Grills von Campingaz ( hab eine Vorführung mitgemacht), die doch deutlich günstiger als Napoleon und Weber sind?
Grüße Hotte
 

suckerp

Militanter Veganer
Zu diesem Grill können Sie passend ein Switch Grid aus emailliertem Gussrost mit herausnehmbarem Rundelement (Art.-Nr: 7785) erwerben.
Das Switch Grid 7785 gibt es nicht Mal auf der Enders Seite zu kaufen und auch sonst praktisch nirgends. Geht da im Zweifelsfall auch ein anderes?
 
Oben Unten