1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Enders Monroe Turbo 3 SIK Turbo.... Startprobleme nach Freiflug ;(

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von Grillfeechen84, 15. Mai 2015.

  1. Grillfeechen84

    Grillfeechen84 Militanter Veganer

    Hallo liebe Grillprofis,

    Ich habe beruflich immer auf Events gegrillt und da dachten wir uns, warum nicht auch mal nen richtigen anständigen Grill kaufen... Enders Monroe Turbo 3 sik turbo... gekauft und 2 mal viel Spaß beim grillen gehabt. Alles hat funktioniert. Schön abgedeckt und augenscheinlich sicher auf der Terrasse geparkt... Dann kam das Unwetter Anfang der Woche und der Gasgrill ist umgefallen auf die Front. Bedienfeld und die Kappen zum Bedienen leicht zerbeult, Gas ist alles dicht, keine Beschädigungen im Inneren zu entdecken. Aber er startet nicht... Die Kochstelle und das Infrarot funktionieren. Alle 3 Flammen in der Mitte bekommen Gas und auch der Funke kommt aber sie gehen nicht an. Was kann das sein? Also vergleichbar mit einem Feuerzeug... Gas voll, Gas strömt und Funke kommt, aber Feuerzeug bekommt keine Flamme. Es gibt auch keinen Reparaturservice oder so, der mal rum kommt. Was kann ich tun um ihn wieder in Gang zu bekommen? Wenn ich an den Preis denke, könnte ich heulen. Das staubige sind Blütenpollen, ich war arbeiten und meine Mutter konnte ihn nicht alleine aufrichten, er lag ca. eine Stunde auf der Front und auch in einer Soße aus Pollen und Regenwasser :(. IMG-20150512-WA0004.jpg

    IMG-20150512-WA0005.jpg

    IMG-20150512-WA0007.jpg

    Vielen Dank im voraus.
     
  2. top_gun_de

    top_gun_de Putenfleischesser

    Gibt es von unten ein Loch durch das man ein Streichholz stecken kann? Wenn es so geht, ist die Zündelektrode verbogen. Wenn er dort auch nicht startet stimmt die Mischung nicht mehr -> Venturirohr verbogen.
     
  3. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Das wäre auch mein Tip.
    Durch die verbogene Front sind die Venturidüsen evtl. zu tief in die Brennerrohre geschoben und es kann keine/nicht genügen Luft "mit gerissen" werden.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden