• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

weizenritter

Fleischesser
Hallo Freunde des Dopf-Sports,

anlässlich meines Geburtstags galt es 10 hungrige Mäuler zu stopfen. Da mir meine Frau ein Veto für die Ente nun folgende Ente an Heiligabend gegeben hat (Ente aus dem DOpf wird es, nur die Sauce wird variiert), habe ich sie kurzum letzte Woche an meinem Geburtstag gemacht.

Als Vorlage dient dieses Rezept von @GON, welches ich quasi blind nachgeDOpft habe.
Einzige Änderung: statt Saucenkuchen habe ich mir aus der Kaiserstadt zwei Kräuterprinten-Bruchplatten mitgebracht und die Saucenmenge etwas reduziert (siehe unten).

Mein ursprünglicher Plan war es, 10 Entenbrüste in dem großem eckigen Bräter von Santos zu verDOpfen. Leider habe ich mich in der Metro vergriffen und die Brüste entpuppten sich nach dem antauen als Keulen. :eek: Im gefrorenen Zustand sehen die Zweierpacks aber auch verdammt gleich aus... :mad:
Also habe ich kurzum noch fünf Brüste geholt, da ich Angst um meinen Ruf bei meinen Gästen hatte. :D

Die Keulen und Brüste wurden auf der Hautseite eingeschnitten und über Nacht mariniert.
Am nächsten Tag wurde alles auf der Hautseite angebraten und nahm anschließend auf dem Gemüsebett platz. Aus Platzgründen habe ich die Keulen in der großen Kastenform und die fünf Brüste im ft9 gemacht. Dazu habe ich die Mengenangabe von @GON verdoppelt und anschließend das fertige Gemisch zu 1/3 in den ft9 und 2/3 in die Kastenform gegeben.
Die Brust habe ich, wie im Rezept beschrieben, nach einer Stunde aufgeschnitten. Die Keulen sind über der gesamten Garzeit unangetastet im DO verblieben. Zu Beginn habe ich das Gemüse mit dem O-Saft/Sojasaucen-Gemisch aufgefüllt. Nachgießen musste ich nicht. Daher ist am Ende 1 Liter übrig geblieben.
Nachdem das Fleisch gar war, habe ich die Sauce aus beiden DO zusammengekippt und es ist trotz des verbliebenen Liters O-Saft/Sojasaucen-Gemisch noch eine Menge Sauce übrig geblieben. An Sauce mangelt es in dem Rezept entsprechend nicht. Ich habe die Sauce eingefroren und werde sie bei Gelegenheit servieren.

Nun aber worauf ihr alle gewartet habt: die Bilder. Diesmal sogar mit Tellerbild :D

IMG_4458.JPG


IMG_4459.JPG


IMG_4460.JPG


IMG_4461.JPG


IMG_4462.JPG


IMG_4463.JPG


IMG_4464.JPG


IMG_4465.JPG


IMG_4467.JPG
 

Anhänge

  • IMG_4458.JPG
    IMG_4458.JPG
    650,9 KB · Aufrufe: 318
  • IMG_4459.JPG
    IMG_4459.JPG
    549,9 KB · Aufrufe: 312
  • IMG_4460.JPG
    IMG_4460.JPG
    416 KB · Aufrufe: 312
  • IMG_4461.JPG
    IMG_4461.JPG
    516,1 KB · Aufrufe: 317
  • IMG_4462.JPG
    IMG_4462.JPG
    516 KB · Aufrufe: 319
  • IMG_4463.JPG
    IMG_4463.JPG
    500,1 KB · Aufrufe: 314
  • IMG_4464.JPG
    IMG_4464.JPG
    487,5 KB · Aufrufe: 318
  • IMG_4465.JPG
    IMG_4465.JPG
    387,8 KB · Aufrufe: 314
  • IMG_4467.JPG
    IMG_4467.JPG
    377,2 KB · Aufrufe: 309

GON

RAL 9005 Griller & Mr.GoKel-Dealer
5+ Jahre im GSV
Supporter
:wiegeil:Wow - voll geil !!:wiegeil:
Hoffe es hat dir und vor allem deinen Gästen geschmeckt! Bin mir da allerdings ziemlich sicher :-) :essen:

Schöne Bilder, toller Thread !! ... und wieder stimmt es: ENTE GUT - ALLES GUT :-)
 
G

Gast-dxrJao

Guest
So ein Entchen werde ich mir wohl auch mal machen, das sieht seeehr lecker aus! Und die Sauce ist nicht so dünn! Klasse gemacht! :thumb1:
 
OP
OP
weizenritter

weizenritter

Fleischesser
:wiegeil:Wow - voll geil !!:wiegeil:
Hoffe es hat dir und vor allem deinen Gästen geschmeckt! Bin mir da allerdings ziemlich sicher :-) :essen:

Schöne Bilder, toller Thread !! ... und wieder stimmt es: ENTE GUT - ALLES GUT :-)

Und wie es das hat. Beim schreiben des Threads und vor allem dem Betrachten der Fotos habe ich tierisch Hunger bekommen. Am Wochenende sind die Reste (letztes Foto) fällig. :braten:
 

GON

RAL 9005 Griller & Mr.GoKel-Dealer
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ich werde das auch mal mit Entenschlegel probieren. Meine Madame mach ich dann wieder wie gewohnt eine Entenbrust, und mir die Schlegel.
Einzelne Schlegel hab ich noch nie gekauft ... sind preislich wahrscheinlich ähnlich wie die Brüste.

..... und danke fürs Verlinken zum Original Rezept :-)
 

Similar threads

Oben Unten