• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Entenbrust aus der neuen Pfanne

HendrikH

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Leute,

bei dem schönen (wenn auch sehr kalten und windigen) Wetter heute konnte ich endlich mal meine neue Pfanne einbrennen. Habe mir die vor ein paar Wochen beim Discounter gekauft (habe nichts schlechtes darüber hier lesen können) und bis jetzt noch nicht benutzt. Shame on me, also heute Grill und und ne Runde Aschekartoffeln gebraten :)

Parallel dazu habe ich schon morgens ganz klassisch Rotkohl angesetzt. Den sollte es dann zur Premiere aus der Pfanne geben, einer Brust von der Barbarie Ente. Dazu noch eine schöne Rotweinsoße und Yorkshire Puddings.

Die Ente hab ich nach den Vorlagen hier aus dem Forum in der kalten Pfanne gebraten und dann bei 100 Grad im Backofen fertig gegart. Am Schluss nochmal kurz in die Pfanne und die Kruste war gut. Wirklich ne schöne Sache so eine Pfanne, die wird jetzt öfters benutzt :)

Alles in allem ein schönes Winteressen bei den eisigen Temperaturen, langsam reichts dann aber auch :frier: Um die völlige Bewegungsunfähigkeit zu beschwören noch ein Stück Sachertorte hinterher :essen!:

DSCI2478.jpg


Vorher:

DSCI2498.jpg


Nachher:

DSCI2504.jpg


DSCI2509.jpg


DSCI2511.jpg


DSCI2512.jpg


DSCI2514.jpg


DSCI2520.jpg


DSCI2521.jpg


DSCI2524.jpg


DSCI2528.jpg


DSCI2530.jpg
 

Anhänge

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Schöne Bilder.

Den Tipp mit dem Yorkshire-Pudding werd ich mir merken.
Könntest du dazu noch mal kurz dein Rezept senden.

Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Danke.
Wird nachgebaut.

Gruß
Peter
 
Oben Unten