• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Entenbrust mit Knödelsuffle und Rosenkohl

Mike grillt gern

Dauergriller
Habe heute zum ersten Mal Entenbrust auf meinem alten Tepro Princeton zubereitet. Da es dieses Jahr wohl kein Weihnachsgeld geben wird, habe ich mich mit dem "zustand" abefunden, dass ich wohl noch bis zum Sommer darauf grillen werde / muss.

Die Ente wurde von mir nur geslzen und gepfeffert. Dann von beiden Seiten scharf angebraten und zum langsamen nachziehen auf 75 Grad über die Pfanne gelegt. Aus den Bratensaft habe ich mit frischgepressten Orangen und Preiselbeermarmelade eine superleckere Sauce gemacht, die es echt noch rausgerissen hat. Leider ist die Ente nicht so saftig geworden, wie ich mir das gewünscht habe.
Vielleicht hat ja einer von euch noch einen Tipp, wie ich das beim nächsten Mal besser machen kann.
Ist wie gesagt meine erste Ente... - und auch meine erste Presentation. :grin:

IMG_20151120_180156817_HDR.jpg

Das ist übrigends meine Ikea-Grillbeleuchtung

IMG_20151120_180204445_HDR.jpg

IMG_20151120_182833641_HDR.jpg

IMG_20151120_184712786_HDR.jpg

IMG_20151120_184720609_HDR.jpg


War trotzdem lecker und hat allen geschmeckt. :essen::
 

Anhänge

mackrone

Putenfleischesser
Hi!

Ich glaube die Lösung ist relativ einfach: 75° KT ist für Ente zu hoch - versuch es mal knapp vor 70°, wenn's noch "durch" sein soll. Bei Ente geht aber auch 65°.

Viele Grüße
mackrone
 

deraaf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schöner Rosenkohl. Aber ja, Entenbrust sind 75 Grad schon über der Schmerzgrenze.
Viele Grüße
Peter
 

DrHossa

Bundesgrillminister
Sehr gut sieht das aus.
Und wenn der Grill sowas dolles noch hinbekommt, dann ists ja auch nicht ganz so schade... :)
 
OP
OP
Mike grillt gern

Mike grillt gern

Dauergriller
naja, da ist ja auch schon wirklich viel zusammengefrickelt worden. Musste die Flammschutzbleche komplett durch Winkelstahl ersetzen, hinten ne komlett neue Auflage ran schrauben und überhaupt sehr viel mit Alufolie abdichten, damit ich überhaupt temperatur bekomme. Der Grill macht mir kaum noch Spaß. Wenn man einmal was richtiges (Summit, Lex oder Signet) gesehen hat, dann weckt das Begehrlichkeiten. Wollte ihn mir so einen eigentlich zu Weihnachten schenken. Aber irgendwie hast du ja auch recht. Für einfache Sachen bei niedriger Temperatur reicht er noch eine Weile.
 

Schreckgespenst

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Tolle Bilder und wie heisst es so schön... üben, üben, üben. Ein Tellerchen hätt ich bestimmt genommen oder zwei.
Auch ich hätte Interesse am Rezept fürs Knödelsoufflé.

Gruß Bruno
 
Oben Unten