• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Entrecote aus der Gusseisernen

Stadtmensch

Grillkönig
Hallo Leute,


heute habe ich mal die Tipps hier aus dem Forum umgesetzt und meiner GöGa und mir zwei leckere Steaks gebraten.
Bisher hatte ich geglaubt zu wissen wie man ein Steak zubereitet doch dem war nicht so.
Heute Abend habe ich die ersten ausgezeichnet schmeckenden Steaks meines Lebens zubereitet und musste dazu 40 Jahre alt werden.
Ohne dieses Forum würde ich wahrscheinlich eines Tages unwissend sterben ohne jemals in diesen Genuss gekommen zu sein.
:gs-rulez:
Also, erstmal zwei 3 cm dicke Scheiben von meinem 10,69 €/Kg Entrecote-Notvorrat aus der Metro abgesäbelt.
P1010005.jpg


P1010006.jpg

Das Ganze mit Küchengarn stabilisiert.
P1010007.jpg

Zwei Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten.
P1010008.jpg

Das Fleisch mit dem Knoblauch und Olivenöl mariniert.
P1010009.jpg


P1010010.jpg

Hmmmm, das sieht jetzt schon lecker aus.
Danach meine Maus abgeholt und zu Ikea gefahren.
Neben allerlei anderem belanglosen Zeugs wanderten zwei gusseiserne Pfannen in den Einkaufskorb, die Grillpfanne Favorit und die Bravera.
Danach erstmal die Beilagen zubereitet.

Speckbohnen

Grüne Bohnen geputzt, gewaschen und 10 min in Salzwasser gekocht.
Danach in einer Schüssel mit kaltem Wasser abgeschreckt um den Garungsprozess zu unterbrechen.
Dann in ein Abtropfsieb gegeben damit sich die Bohnen nicht mit Wasser vollsaugen.
Mit Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Bohnenkraut und Muskatnuss gewürzt.
In Frühstücksspeck gewickelt und mit der Nahtseite zuerst angebraten um etwas Stabilität zu erreichen.
P1010014.jpg

Danach den Speck rundum knusprig gebraten.

Kartoffelecken

Währenddessen drei große (hatte keine Kleineren) Kartoffeln 45 min in Salzwasser gekocht.
Geachtelt und in einer Marinade frei nach Pinot gewälzt.
Untenstehend das Rezept von Pinot, in Klammern was ich weggelassen- und darunter was ich hinzugefügt habe.

2 Tl edelsüßes Papkrikapulver
2 Tl getrockneter Thymian
1 Tl Cayennepffer
1 Löffelspitze gemahlener Kreuzkümmel
(2 gepresste Knoblauchzehen)
(4) 8 El Öl
Salz und Pfeffer

1 Tl getrockneter Oregano
1 Tl getrockneter Majoran
2 Tl getrocknete Kräuter der Provence
2 Tl getrocknetes Zwiebelpuver
1 Tl Knoblauchpulver

Dann habe ich noch, und das ist eine Option, 1/2 Tl Fondor dazugegeben.:o

Das Ganze bei 275°C mit Umluft und Grill von oben für 15 min in den BO.
Danach den BO auf 80°C Umluft runtergeregelt und die Bohnen sowie die Kartoffelecken zum Warmhalten hineingestellt.

Jetzt aber zu den Steaks, hier ruhen sie und harren der Dinge die da kommen mögen.
P1010016.jpg

Das Setup, die linke Pfanne vorgewärmt, die Rechte auf dem Gaskocher auf 360°C erhitzt.
Das dauerte ca. 15 min und ich habe dann abgebrochen weil ich Hunger hatte.
Angestrebt waren 400°C wie im Block House.
Auf dem Ceranfeld war bei 310°C Schluss.
P1010017.jpg


P1010019.jpg


P1010021.jpg

Erdnussöl in die Pfanne gegeben und mit dem Marinierpinsel verteilt.
Da die größte Hitze in der Pfannenmitte zentriert war, habe ich die Steaks einzeln angebraten.
P1010022.jpg

45 Sekunden, danach um 45° gedreht für ein hübsches Branding.
P1010023.jpg

Nochmal 45 Sekunden und dann umgedreht, dazu habe ich eine Grillzange benutzt um die Oberfläche nicht zu verletzen damit die Säfte im Steak bleiben.
P1010024.jpg


P1010025.jpg


P1010027.jpg

Die Steaks in die Bravera gegeben und ab in den BO bei 80°C für 20 min.
P1010045.jpg

Die ausgetretene Saftmenge nach der Ruhephase.
P1010029.jpg


P1010030.jpg

Eigentlich erhitzt man die Steaks jetzt in Butter aber das mag meine Süsse nicht.
Also habe ich das Olivenöl von der Marinade verwendet, da das einen niedrigen Rauchpunkt hat reichen 180°C.
P1010033.jpg

Tellerbilder.
P1010034.jpg


P1010035.jpg


P1010036.jpg


P1010038.jpg


Fazit, herrlich!:mosh:

An Alle, die mich mit ihren Tipps unterstützt haben, vielen Dank!:thumb1:


:prost:

Gruß, Richie
 
Zuletzt bearbeitet:

Butterkeks

Bundesgrillminister
seeeeeehr schöööööön!!!
die kleinen gasbrenner sind der hit!
ich freu mich schon auf ein erstes Steak am baggersee.

grüße
 

Trebron

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Den lobenden Kommentaren kann ich nur beipflichten:thumb1::thumb1::thumb2:
 

alwin03

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Bohnen und Kartoffeln machen nur zusätzliche Arbeit

Geht auch ohne :grin:
 

Crash0r

Klabautermann
5+ Jahre im GSV
das sieht sehr anständig aus :cook:

zwei teller zum mitnehmen für mich bitte :D
 

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Super Steaks sind das geworden!!!

aber sag mal, was ist das für eine Gußgrillpfanne, und wie groß ist die ?
Die muss ich auch haben.


gruß Z
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
na also geht doch :weizen: nachdem du nun das Tor der optimalen Steakzubereitung durchschritten hast und zu den Wissenden gehörst, beginnt jetzt leider auch die Zeit der Enttäuschungen - irgendwann wirst du in einem Restaurant ein Steak bestellen und entsetzt feststellen, dass das Steak entsprechend deinen neu definierten Geschmacksmäßstäben nahezu ungenießbar ist und die wirst das Restaurant mit er Gewissheit verlassen DAS KANN ICH BESSER! :lolaway: Welcome to the Club
 

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
irgendwann wirst du in einem Restaurant ein Steak bestellen und entsetzt feststellen, dass das Steak entsprechend deinen neu definierten Geschmacksmäßstäben nahezu ungenießbar ist und die wirst das Restaurant mit er Gewissheit verlassen DAS KANN ICH BESSER! Welcome to the Club
Ja ja, das harte Los der Erkenntnis.

Da mussten alle halbprofessionellen Steakzubereiter durch ;)
Irgendwann hast du in solchen momenten nur noch ein mitleidiges lächeln auf den Lippen
 
OP
OP
Stadtmensch

Stadtmensch

Grillkönig
Zuletzt bearbeitet:

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Richie,

echt schöne Dokumentation Deines/Euer Traumsteaks :thumb1:

Auch wenn dies sicherlich ein sehr intimer Moment war :lol:, wäre ich dennoch gerne Gast gewesen :happa:

:prost:
 
OP
OP
Stadtmensch

Stadtmensch

Grillkönig
echt schöne Dokumentation Deines/Euer Traumsteaks :thumb1:
Hihi, ich hab' mir 'nen Steak-brat-Guide gewünscht und keinen gefunden, da hab' ich mir selbst einen geschrieben.:grin:
Vielleicht hilft's ja dem einen oder anderen Rookie.


:prost:

Gruß, Richie
 

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo Z,


es ist die Favorit von Ikea. 28x28 cm.
Na super:patsch:

Da arbeitet meine Frau bei Ikea an der Kasse und ich muss mir solche infos hier aus dem Forum holen.
Wie peinlich ist das denn ?

Aber danke für die Info.
Werde meine Frau sofort nötigen, mir als Ersatz für verwehrte informationen, diese Pfanne mitzubringen.


gruß Z
 
OP
OP
Stadtmensch

Stadtmensch

Grillkönig
Hallo Z,


lass Dir am besten die Bravera gleich mitbringen falls Du sie nicht schon hast, dann bist Du in Sachen Gusspfanne rundum versorgt.
Beide Pfannen kann man auch problemlos in den BO stellen, da sie Eisengriffe haben.


:prost:

Gruß, Richie
 
Oben Unten