• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Entscheidungshilfe Napoleon Rogue 365, 425 oder Broil King Signet 320

swizza

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen

Nachdem ich jetzt unseren ODC Ascona nach 5 Sommern entsorgen musste, weil er in sich zusammengefallen war, bin ich auf der Suche nach einem neuen Gasgrill.

WO wird gegrillt?: Terrasse


WO steht der Grill?: Der Grill steht teilüberdacht auf der Terrasse, wird aber je nach Windrichtung nass; im Winter kann er allerdings im Trockenen abgestellt werden


MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?: Gas


WIE OFT wird gegrillt?: 2 - 3 mal die Woche


WIE soll gegrillt werden?:

[ ] % direkt -> Anteil in Prozent 70%
[ ] % indirekt -> Anteil in Prozent 20%
[ ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert) 10%


WAS soll gegrillt werden?:

[ ] % Fleisch -> Anteil in Prozent 75%
[ ] % Fisch -> Anteil in Prozent 5%
[ ] % Gemüse -> Anteil in Prozent 20%
[ ] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:


WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?: In der Regel sind es 2 Personen, wenn Besuch da ist, sind wir selten mehr als 6 Personen


Wie hoch ist dein BUDGET?: CHF 800.00


WAS gefällt dir? WAS suchst Du?: Ich suche einen Grill, der schnell aufheizt und die Hitze gut hält. Da der vorhandene Stellplatz beschränkt ist, sollten die Seitenteile abklappbar sein.

Wichtig (wie bei vielen allen Anfragen :-)): Er sollte möglichst wetterfest sein, nachdem ich beim ODC dem Rostwachstum zuschauen konnte.


WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
In Frage kommen Napoleon Rogue 465 (oder vielleicht sogar 365) oder Broil King Signet 320. Diese Grills kann ich in der Schweiz online bekommen (lock down in der Schweiz) und passen aktuell in's Budget.

Ich denke, dass alle 3 gute Grills sind. Das Thema Hitze und Wetterfestigkeit gibt für mich den Ausschlag. Gibt es dazu vielleicht Empfehlungen?

Da wir i.d.R. zu zweit und mit Besuch regelmässig nicht mehr als 6 Personen sind, frage ich mich, ob der Rogue 365 nicht ausreicht. Gibt es bei ihm Nachteile, bspw. wenn Gemüse auf einer Plancha zusammen mit Fleisch gegrillt werden? Reicht dann der Platz noch für das Fleisch?


DIES müsst ihr noch wissen!: Ich danke euch für eure Hilfe!!
 

svenpae

Militanter Veganer
Ich kann nur was zum BK Signet 320 sagen, den ich jetzt 5 Jahre betrieben habe. In der Zeit war er super zuverlässig, hat immer draußen gestanden. Nach 5 Jahren sind aber die Verschleißteile wie Roste und Feuerbleche durch und auch die Brenner + Halter sind durchgerostet. Ich habe ihn aber auch nicht wirklich gepflegt sondern er hat "gearbeitet". Für 2-6 Personen passt er gut. Wenn es aber häufig eher 6 sind würde ich zu einer größeren Grillfläche raten. Aus diesem Grund werde ich meinen nicht instand setzten sondern mir einen größeren besorgen. Ansonsten gibt es den gerade für 699 bei Santos ;)
 
OP
OP
S

swizza

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo svenpae

Danke für die Info. Verstehe ich Dich richtig: Für 6 geht der 320 gerade noch so? Dann würde der Napoleon Rogue 365 rausfallen. Wäre demnach der Entscheid zwischen Rogue 425 und Signet 320 zu fällen.
 

svenpae

Militanter Veganer
Das hängt ein wenig davon ab was man macht. Ich grille gerne immer viele verschieden Dinge gleichzeitig und hab auf der Ablage oft noch Folienkartoffeln oder Hühnerkeulen oder der gleichen. Es geht aber es ist eben auch eng. Wenn man die Möglichkeiten hat (Geld/Platz) schadet die Betrachtung eine Nummer größer sicher nicht und der Aufpreis ist ja auch nicht so groß.
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Auch für indirektes Grillen sollte der Grill mindestens 3 Brenner haben. Sonst wird's tricky ...
 
OP
OP
S

swizza

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke euch für die Anworten. Damit scheint der Rogue 365 tatsächlich aus dem Rennen zu sein. Bleibt also die Frage Napoleon Rogue 425 oder Signet 320?

Da ich von ein paar Problemen beim Rogue 425 bei der Hitzeverteilung und der Höchsttemperatur gelesen habe, bleibt nur noch der Broil King Signet 320 übrig? Da ich Online kaufen werde, würde ich gerne die Wahrscheinlichkeit von Reklamationen reduzieren (bei meinem Glück fehlt dann ein wichtiges Teil, das zur Zeit nicht importiert werden kann :-) ).

Kann mir vielleicht zu Höchsttemperatur, Hitzeverteilung und Haltbarkeit ein paar Hinweise geben? Ich finde irgendwie keine Gegenüberstellung dieser beiden im Forum.
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Ja, genau wie du sagst: "... ein paar Probleme ..." - von wieviel verkauften Geräten insgesamt? Im Prozent oder im Promillebereich?

Schau mal in das Unterforum "...Probleme ...." - da findest du mindestens genau so viele Temperaturprobleme bei Broilking, Weber, usw ....
 
Oben Unten