• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erbitte reges Mitlesen und Tipps für meinen "Ramstereinbau"

OP
OP
landhaus1967

landhaus1967

Metzger
@alemao
vielen dank für deinen beitrag...genau so ist es...und was die geringfügigkeit angeht und den ermessungsspielraum bist du auf gedeih und verderb der laune des amtes ausgeliefert...der eine sachbearbeiter ist grosszügig und läßt dich machen...der nächste sagt: bitte abreissen...servicewüste deutschland...
 

tommyro

Veganer
Mal was ganz anderes: verrätst du mir, was du für dein Alu (oder ist ewEdelstahl?) Dach bezahlt hast. Unser Metallbauer ruft unglaubliche Preise auf und das was man bei feld-eitorf bekommt, ist einfach nicht so schön wie Deines!

Vll. hab ichs auch überlesen: welchen Putz hast du genommen und welchen Armierungsmörtel?

Achja, wenn ihr alle Lust habt auch mal auf mein Projekt zu schauen und mir Tipps zu geben, dann würde ich mich freuen...hab leider das "bitte alle mitlesen" im Titel vergessen

Liebe Grüße,
Thomas
 

tommyro

Veganer
Mal was ganz anderes: verrätst du mir, was du für dein Alu (oder ist ewEdelstahl?) Dach bezahlt hast. Unser Metallbauer ruft unglaubliche Preise auf und das was man bei feld-eitorf bekommt, ist einfach nicht so schön wie Deines!

Vll. hab ichs auch überlesen: welchen Putz hast du genommen und welchen Armierungsmörtel?

Achja, wenn ihr alle Lust habt auch mal auf mein Projekt zu schauen und mir Tipps zu geben, dann würde ich mich freuen...hab leider das "bitte alle mitlesen" im Titel vergessen

Liebe Grüße,
Thomas

@landhaus1967 darf ich nochmal nachhaken? Welchen Putz und Armierungsmörtel hast du verwendet? Hast du die Armierschicht aufgerauht?

Danke!
 
OP
OP
landhaus1967

landhaus1967

Metzger
meine frau und die kids fahren im juni für drei wochen in kur. in dieser zeit muss die einhausung des sportplatzes realisiert werden. es soll eine holzkonstruktion werden. pfostrenstärke 10 x 10 cm auf pfostenanker in betonfundament eingelassen. Zugang von vorne soll offen bleiben, um den blick auf den holzbackofen bestehen zu lassen.
die seiten und die hintere öffnung will ich schließen... entweder mit holzbrettern oder teilweise auch mauern...mal sehen, was die kleinanzeigen so hergeben. manchmal werden grössere posten an backsteinen sogar verschenkt. das wärs natürlich. grappaschlucker hatte mir schonmal eine zeichnung gemacht, wie es aussehen könnte. die werde ich gerne mit einbeziehen...
ihr dürft also gespannt sein...es liegt noch viel arbeit vor uns...
 

snebendahl

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
@landhaus1967
eventuell habe ich es überlesen, aber kannst du mir das Abmaß vom Boden des LeRond bis zur Oberkante des Rauchrohres nach dem 90 Grad Winkel der auf dem Abgang des LeRond sitzt nennen?

Ich habe bereits mit einem Unterbau und einer "Ummauerung" eines LeRond inSpe begonnen, bin mir nach den ersten drei Reihen Y-Tong aktuell aber nicht mehr sicher, ob sich das Rauchrohr noch wie gedacht nach hinten unter dem vorhandenen Dachüberstand hinausführen lässt.

Wie sieht es mit dem Projekt der "Überdachung" von deinem Sportplatz aus?

MfG

Sönke
 
Oben Unten