• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erfahrung mit Justus Gasgrill

sporthose

Militanter Veganer
Hallo,

hat jemand mit den beiden Gasgrills schon Erfahrung,
oder generell mit den Grills von Justus?


Justus Grill JGG 300 F2S Gasgrill


Justus Grill JGG 400 F2S Gasgrill
 
Zuletzt bearbeitet:

joe75

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich denke mit einer kleinen Vorstellung deinerseits hättest du bessere Chancen auf eine Antwort.
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Irgendwie hab ich gerade ein kleines Déjà-vu...

@sporthose: Scheint tatsächlich so zu sein, dass hier keiner ein solches Gerät hat und einen entsprechenden Erfahrungsbericht geschrieben hat...
 

carlo_

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Justus 400, ich liebe ihn

Also ich habe mich geopfert und einen Justus 400 angeschaft. Hier also erste Erfahrungen.
Der Grill macht für mich einen soliden Eindruck. Leider waren die Rückwand und die Fettauffangwanne verbogen, aber Ersatz ist wohl schon unterwegs. Ich konnte den Grill für 499 EUR bekommen. Hier die Story des Aufbaus:
DSCN1123_175.JPG

So kam der Grill an.

DSCN1124_176.JPG

Alles sehr übersichtlich angeordnet.

DSCN1130_182.JPG

Leider war die Rückwand verbogen.

DSCN1131_183.JPG

Auch die Fettauffangwanne kam verzogen an.

DSCN1132_184.JPG

Hier sieht man es noch besser.

DSCN1135_187.JPG

Weitere Einzelteile.

DSCN1137_189.JPG

Nun ging es los mit dem Aufbau, seht selbst.

DSCN1138_190.JPG


DSCN1139_191.JPG


DSCN1138_190.JPG


DSCN1139_191.JPG


DSCN1140_192.JPG


DSCN1141_193.JPG

Fast fertig.

DSCN1145_197.JPG

Das war's, sieht doch ganz schön bullig aus. Die Abdeckungen links und rechts sind kugelgelagert und können nach dem Herausziehen mit bis zu ca. 6 kg belastet werden.

DSCN1146_198.JPG

Der Leistung des Infrarotbrenners ist nicht gerade überwältigend, wird sich später herausstellen.

DSCN1147_199.JPG

Dafür zieht der Seitenkocher bei schwachem Wind gut durch.

DSCN1151_203.JPG

20 Minuten vorheizen und es war Ende-Gelände. Nachdem ich das übliche (üble) Scheunentor geschlossen hatte, sah die Sache erstmal nicht viel besser aus. Es stellte sich heraus, dass das Thermometer nicht richtig funktionierte. Ich nahm das Deckelthermometer meines ODC Rover 570 und siehe da, die Sensation: ca. 400 Grad in 10 Minuten. Das macht Spaß. Erste Probeläufe sind sehr vielversprechend verlaufen, inklusive Pizza. Leider habe ich dabei den Fotoapparat beiseite gelegt, da ich viel zu aufgeregt war.
Insgesamt bin ich angenehm überrascht, wie gut der Grill seine Arbeit macht. Zugekauft wurde bisher eine Santos Räucherbox und ein Gussplatte, auf die ich noch warte.
 

Anhänge

  • DSCN1123_175.JPG
    DSCN1123_175.JPG
    165 KB · Aufrufe: 26.842
  • DSCN1140_192.JPG
    DSCN1140_192.JPG
    143,1 KB · Aufrufe: 26.488
  • DSCN1139_191.JPG
    DSCN1139_191.JPG
    193,1 KB · Aufrufe: 26.610
  • DSCN1138_190.JPG
    DSCN1138_190.JPG
    187,6 KB · Aufrufe: 26.623
  • DSCN1137_189.JPG
    DSCN1137_189.JPG
    146,4 KB · Aufrufe: 26.561
  • DSCN1135_187.JPG
    DSCN1135_187.JPG
    212,8 KB · Aufrufe: 27.405
  • DSCN1132_184.JPG
    DSCN1132_184.JPG
    112,3 KB · Aufrufe: 26.497
  • DSCN1131_183.JPG
    DSCN1131_183.JPG
    150,1 KB · Aufrufe: 26.893
  • DSCN1130_182.JPG
    DSCN1130_182.JPG
    114,7 KB · Aufrufe: 26.680
  • DSCN1124_176.JPG
    DSCN1124_176.JPG
    192,6 KB · Aufrufe: 27.000
  • DSCN1151_203.JPG
    DSCN1151_203.JPG
    114,4 KB · Aufrufe: 26.425
  • DSCN1147_199.JPG
    DSCN1147_199.JPG
    156,8 KB · Aufrufe: 26.433
  • DSCN1146_198.JPG
    DSCN1146_198.JPG
    174,7 KB · Aufrufe: 26.467
  • DSCN1145_197.JPG
    DSCN1145_197.JPG
    196,3 KB · Aufrufe: 26.827
  • DSCN1142_194.JPG
    DSCN1142_194.JPG
    183,6 KB · Aufrufe: 1.094
  • DSCN1141_193.JPG
    DSCN1141_193.JPG
    181,6 KB · Aufrufe: 26.959

bellus92

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Lies den Post über dir noch einmal aufmerksam durch! Dann überleg dir, ob deine Fragen darin nicht doch beantwortet werden :pie:

:prost:
 

bellus92

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Also ich habe mich geopfert und einen Justus 400 angeschaft. Hier also erste Erfahrungen.
Der Grill macht für mich einen soliden Eindruck. Leider waren die Rückwand und die Fettauffangwanne verbogen, aber Ersatz ist wohl schon unterwegs. Ich konnte den Grill für 499 EUR bekommen. Hier die Story des Aufbaus:

So kam der Grill an.


Alles sehr übersichtlich angeordnet.


Leider war die Rückwand verbogen.


Auch die Fettauffangwanne kam verzogen an.


Hier sieht man es noch besser.


Weitere Einzelteile.


Nun ging es los mit dem Aufbau, seht selbst.

Fast fertig.

Das war's, sieht doch ganz schön bullig aus. Die Abdeckungen links und rechts sind kugelgelagert und können nach dem Herausziehen mit bis zu ca. 6 kg belastet werden.

Der Leistung des Infrarotbrenners ist nicht gerade überwältigend, wird sich später herausstellen.

Dafür zieht der Seitenkocher bei schwachem Wind gut durch.


20 Minuten vorheizen und es war Ende-Gelände. Nachdem ich das übliche (üble) Scheunentor geschlossen hatte, sah die Sache erstmal nicht viel besser aus. Es stellte sich heraus, dass das Thermometer nicht richtig funktionierte. Ich nahm das Deckelthermometer meines ODC Rover 570 und siehe da, die Sensation: ca. 400 Grad in 10 Minuten. Das macht Spaß. Erste Probeläufe sind sehr vielversprechend verlaufen, inklusive Pizza. Leider habe ich dabei den Fotoapparat beiseite gelegt, da ich viel zu aufgeregt war.
Insgesamt bin ich angenehm überrascht, wie gut der Grill seine Arbeit macht. Zugekauft wurde bisher eine Santos Räucherbox und ein Gussplatte, auf die ich noch warte.

Manchmal kann man doch das Wesentliche zwischen den Zeilen finden. Aber ist ja auch egal ;)
 

designrocker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Sorry, aber was willst Du?
Er schreibt von ersten Probeläufen nach ein paar Tagen...
Wenn das für Dich bereits reicht, ok – mir nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:

designrocker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Oh doch... aber warum muss ständig alles kommentiert werden?
Wenn mir die Informationen doch gereicht hätten – hätte ich nicht gefragt, oder?!

Und wenn Du mit der Doppelzahl ein Prob hast, kann ich sie gerne entfernen!
 

designrocker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
@ carlo

Muß Dir so antworten, PM geht noch nicht!

Vielen Dank für deinen super Erfahrungsbericht!
Hatte schon fast den Glauben an das Forum verloren...

Hast mir sehr geholfen.

Gruß
 

CH78

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Frage zu Gasgrill Zeus

Also ich habe mich geopfert und einen Justus 400 angeschaft. Hier also erste Erfahrungen.
Der Grill macht für mich einen soliden Eindruck. Leider waren die Rückwand und die Fettauffangwanne verbogen, aber Ersatz ist wohl schon unterwegs. Ich konnte den Grill für 499 EUR bekommen. Hier die Story des Aufbaus:
Anhang anzeigen 575913
So kam der Grill an.

Anhang anzeigen 575914
Alles sehr übersichtlich angeordnet.

Anhang anzeigen 575915
Leider war die Rückwand verbogen.

Anhang anzeigen 575916
Auch die Fettauffangwanne kam verzogen an.

Anhang anzeigen 575917
Hier sieht man es noch besser.

Anhang anzeigen 575918
Weitere Einzelteile.

Anhang anzeigen 575919
Nun ging es los mit dem Aufbau, seht selbst.

Anhang anzeigen 575920

Anhang anzeigen 575921

Anhang anzeigen 575920

Anhang anzeigen 575921

Anhang anzeigen 575922

Anhang anzeigen 575925
Fast fertig.

Anhang anzeigen 575927
Das war's, sieht doch ganz schön bullig aus. Die Abdeckungen links und rechts sind kugelgelagert und können nach dem Herausziehen mit bis zu ca. 6 kg belastet werden.

Anhang anzeigen 575928
Der Leistung des Infrarotbrenners ist nicht gerade überwältigend, wird sich später herausstellen.

Anhang anzeigen 575929
Dafür zieht der Seitenkocher bei schwachem Wind gut durch.

Anhang anzeigen 575930
20 Minuten vorheizen und es war Ende-Gelände. Nachdem ich das übliche (üble) Scheunentor geschlossen hatte, sah die Sache erstmal nicht viel besser aus. Es stellte sich heraus, dass das Thermometer nicht richtig funktionierte. Ich nahm das Deckelthermometer meines ODC Rover 570 und siehe da, die Sensation: ca. 400 Grad in 10 Minuten. Das macht Spaß. Erste Probeläufe sind sehr vielversprechend verlaufen, inklusive Pizza. Leider habe ich dabei den Fotoapparat beiseite gelegt, da ich viel zu aufgeregt war.
Insgesamt bin ich angenehm überrascht, wie gut der Grill seine Arbeit macht. Zugekauft wurde bisher eine Santos Räucherbox und ein Gussplatte, auf die ich noch warte.


Hallo Carlo,

ich habe seit gestern ebenfalls einen Gasgrill Zeus. Leider habe ich dasselbe Problem mit der Temperatur. 20 Minuten 150°:sad:.

Bin mir aber sicher, dass es ebenfalls am Thermometer liegt.

Hast du eine neues Thermometer von Justus bekommen? Oder wie hast du dir beholfen?

Wie hast du denn das Scheunentor auf der Rückseite geschlossen? Blechstreifen an der Edelstahl-Haube? Wenn du mir hier ein Bild schicken könntest, wäre ich sehr froh.

Vielen Dank
 

carlo_

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo, ich habe ein Thermometer vom Outdoorchef Rover 570 genommen (bestellt), das geht gut. Auf Ersatz wollte ich verzichten, lieber ein anderes ausprobieren. Für das Scheunentor habe ich einen Blechstreifen aus dem Baumarkt mit einer kleinen Blechschere zurechtgeschnitten. Den Streifen habe ich nur rein geschoben, so dass er jederzeit wieder entfernt werden kann.
Ein Bild kann ich heute nicht mehr machen.

Übrigens die reklamierten, verbogenen Bleche wurden bis heute nicht ersetzt, obwohl ich eine entsprechende Zusage habe. Es heißt, Justus hätte Lieferschwierigkeiten.

Gruß Carlo
Gesendet von meinem ARCHOS 101G9 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet:

Ballaboo

Veganer
Die Türen am Unterschrank bleiben so schief wie auf den Bildern? Thermostat beim ersten Einsatz kaputt, Rückwand, Fettwanne etc verzogen angeliefert (sieht auch nicht unbedingt nach Transportschaden aus). Also mich schreckt das alles eher ab. Aus diesem Grund danke für deinen Bericht, für mich eine gute Entscheidungshilfe. Guck mir am We den Juskys Florida bei nem Foristen an und überleg mir dann ob ich den oder den Texas kaufe
 

carlo_

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Bilder zum Scheunentor

Hallo Carlo,

ich habe seit gestern ebenfalls einen Gasgrill Zeus. Leider habe ich dasselbe Problem mit der Temperatur. 20 Minuten 150°:sad:.

Bin mir aber sicher, dass es ebenfalls am Thermometer liegt.

Hast du eine neues Thermometer von Justus bekommen? Oder wie hast du dir beholfen?

Wie hast du denn das Scheunentor auf der Rückseite geschlossen? Blechstreifen an der Edelstahl-Haube? Wenn du mir hier ein Bild schicken könntest, wäre ich sehr froh.

Vielen Dank

Hallo,
hier die Bilder:
scheune.JPG

scheune2.JPG

scheune3.JPG

Der Streifen ist aus Alu-Blech und wurde einfach eingeschoben.
Gruß Carlo_
 

Anhänge

  • scheune.JPG
    scheune.JPG
    28,4 KB · Aufrufe: 25.383
  • scheune2.JPG
    scheune2.JPG
    73,4 KB · Aufrufe: 25.365
  • scheune3.JPG
    scheune3.JPG
    69,3 KB · Aufrufe: 25.359

CH78

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo Carlo,

vielen Dank für die Bilder.

Ich werde deine Idee gerne übernehmen. Habe allerdings auch feststellen müssen, dass das eingebaute Thermometer nicht richtig funktioniert.

Dies habe ich per Mail bei Justus reklamiert. Im Februar 2014 kommt eine neue Generation Thermometer raus. Dies wollen sie mir sofort zuschicken.

Bin mal gespannt.

Gruß Christian
 

Zeus@Griller

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Grillfreunde
Habe auch Probleme mit dem Thermometer und hätte gerne noch das eine oder andere für den Zeus Grill! Wo muss man sich dahin wenden?
Habe schon mal gegoogelt aber nicht wirklich was gefunden!!!

Eventuell hat ja jemand eine Idee !
 

derstefan

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Der Justus scheint ein echt interessanter neuer Grill zu sein. :)
Gibt es auch ein Foto von den Brennerabdeckungen? Sind die mit oder ohne Löcher? Weiß jemand ob man das Gussrost (natürlich nur wenn man die Variante mit Gussrost nimmt) von beiden Seiten benutzen kann? Also mit der schmalen Seite nach oben und oder mit der breiten Seite nach oben?

Viele Grüße
Stefan
 
Oben Unten