• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erfahrung mit Justus Gasgrill

Odi007

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillgemeinde,
habe mir auch den 400 gegönnt und ebenso das Thermometer- und Scheunentorproblem.
Themometer habe ich mit einem Backofenexemplar abgeglichen und kenne jetzt meinen Pappenheimer.
Das Scheunentor habe ich mit einem Alublech aus dem Baumarkt geschlossen, auch eingeklemmt, aber mit zwei Streifen aus den Abschnitten des Bleches festgeklemmt.
Die Streifen kurz gekanntet und an den vorhandenen Schrauben befestigt.
Viele Grüße
Oliver
Foto 1.JPG
Foto 2.JPG
Foto 3.JPG
Foto 4.JPG
Foto 5.JPG
 

Anhänge

  • Foto 1.JPG
    Foto 1.JPG
    100,1 KB · Aufrufe: 8.591
  • Foto 2.JPG
    Foto 2.JPG
    99,4 KB · Aufrufe: 8.659
  • Foto 3.JPG
    Foto 3.JPG
    122,4 KB · Aufrufe: 9.035
  • Foto 4.JPG
    Foto 4.JPG
    116,8 KB · Aufrufe: 8.566
  • Foto 5.JPG
    Foto 5.JPG
    107,3 KB · Aufrufe: 8.545

icke02

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Justus Griller,
Super Bilder und Beitrag !
Ich schaue mich schon länger nach einem Gas-Grill um und bin dabei auf den Justus Zeus gestoßen.
Besser gesagt ... erst auf den Maxxus BBQ Chief 10.0 ... dann fand ich den Allgrill Gourmet Paella World .... und dann den Justus Zeus.
Diese drei Grills sehen für mich baugleich aus.
Auf der Suche nach Erfahrungen und Bewertungen ( es gibt zu diesen Grills nicht viel Erfahrungen und Bewertungen ) bin ich dann hier gelandet.
Nun meine Frage an Euch .... wie sind die Erfahrungen nach dem nun etwas Zeit vergangen ist?
Ich hoffe Ihr seid immer noch zufrieden ;-)

Danke im Voraus !!!!

Andreas
 

icke02

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
noch eine Frage.... Beim Maxxus Grill steht in der Anleitung, das man die Gasflasche beim Grillen nicht im Unterschrank stellen darf.
Ist das Beim Justus auch so ?

Gruß aus Berlin

Andreas
 

Hubert_69

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo,
gibt es den mittlerweile schon mehr Grillmeister die den jutus oder Maxxus benutzen?
Und wie sind eure Erfahrungen mit dem Gerät? Würdet ihr den nochmal kaufen und falls ja warum?
Gruß Hubert
 

driveb4

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin zusammen,
ich habe den Justus Zeus jetzt ca ein 3/4 Jahr im Einsatz und will mal kurz meine Erfahrungen mit euch teilen.
Den Grill habe ich Ende 2014 in der besagten Amazon Aktion gekauft und sogar erhalten.
Unterschied zu dem Modell auf den Bildern ist, dass dieser Knopf neben dem Drehregler für das linke Seitenteil bei meinem Exemplar nicht existiert. Wofür das auch immer gedacht war...

Die verzogenen bzw. verbogenen Teile hatte ich auch, scheint also leider "Standard" zu sein. Kurz gerade gedengelt und gut. Ärgerlich ist es trotzdem und sollte natürlich nicht passieren.
Ansonsten steht er schon massiv da und ist von der Qualität her seinen Preis aus meiner Sicht auch wert.

ABER:
Ich bin mit der Hitzeverteilung völlig unzufrieden. Im vorderen Bereich kommt fast nichts an Hitze an, sondern konzentriert sich völlig im hinteren Bereich. ( sieht man auch gut am Rost) Es ist sogar so, dass ich fertiges Grillgut besser vorne parke, als auf der dafür vorgesehen Ablage.
Kann dies in dem "Scheunentorproblem" begründet sein? Ich habe es noch nicht verschlossen, aber auch kein Problem 350-400 Grad zu erreichen... Nur eben ungleichmäßig. Die Brenner an sich brennen optisch sehr gleichmäßig bis in die Brennerspitze.

Evtl. Hat jemand einen Tip dies zu optimieren?

Viele Grüße
Sebastian
 

srichter

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo, gibt's schon neue Erfahrungen bezüglich des Grills? Bzw. sind die Besitzer noch zufrieden? Wie sieht es mit der Hitzeverteilung aus?
Ich suche den Grill vergeblich im Fachhandel um ihn mal anfassen zu können.
Nach Telefonat mit Justus wurde mir mitgeteilt, dass die erst wieder in der KW 9 neue bekommen. Eventuell gibt es die im Obi zu bestaunen, allerdings habe ich schon zwei Märkte ohne Erfolg aufgesucht. Sogar bei Justus selbst kann man sich den nicht ansehen. Die sind wohl grade umgezogen und haben keine Ausstellung...
Mich würde interessieren wie Wertig der Justus im Vergleich zu anderen Grills wie z.B. dem Broil King Baron 440 ist. Und gibt es Rostprobleme? Diese sollten aufgrund vom verwendeten Edelstahl ja nicht auftreten. Ich frage nach weil der Grill bei mir meistens draußen unter einer Haube steht.
 

Huwipa

Militanter Veganer
Beim Hersteller um die Ecke hab ich einen kleinen Laden entdeckt der die Grills in der Auslage stehen hatte, leider haben die nur unregelmäßig offen.
 

srichter

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für den Tipp. Ich schau mal ob ich den Laden finde. Ist das dann quasi direkt um die Ecke, oder muss ich im weiteren Umkreis suchen?
 

Micha_SL

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nur so als Hinweis:
Die rückseitige Öffnung, auch gerne Scheunentor genannt, hat schon ihre Daseinsberechtigung bzw. die Entwickler haben den Grill nicht ohne Grund so gebaut.
 

Huwipa

Militanter Veganer
Die A-Klasse ist am Anfang auch umgefallen. Ich denke aber auch das da Luft zirkulieren muss.
 

srichter

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wenn ich das richtig verstanden habe lag die geringe Temperatur wohl an den Thermometern. Bzw. es gibt kein Temperaturproblem, sondern ein Thermometer-Problem. Auch ohne Scheunentorpimp wurden die 400 Grad erreicht.
 

Huwipa

Militanter Veganer
Ich dachte der Grill hat auch eine nicht gleichmäßige Hitzeverteilung.
 

Micha_SL

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wenn ich das richtig verstanden habe lag die geringe Temperatur wohl an den Thermometern. Bzw. es gibt kein Temperaturproblem, sondern ein Thermometer-Problem. Auch ohne Scheunentorpimp wurden die 400 Grad erreicht.

Daher verstehe ich den sogenannten Pimp (?, für mich ist das Leichtsinn) auch nicht. Ein Verschluss des "Scheunentors" kann böse Folgen haben.

Ich verlinke einfach mal einen Beitrag des langjährigen Porenmitglieds @Dodge :
http://www.grillsportverein.de/foru...ntor-problem-neu-geloest.242898/#post-2480816

Daher meine Aussage, dass sich der Grillhersteller schon etwas dabei gedacht hat, dem Grill eine solche Öffnung auf der Rückseite zu spendieren.
 

Huwipa

Militanter Veganer
Der Hersteller bietet ab und an eine Werksverkauf an. Ich war grade da und konnte mir den Zeus angucken. Das Ausgestellte Modell hätte ich für 450€ bekommen können mit einem Jahr Garantie. Bei Plus.de gibt's den grade neu für 519€.
Es waren auch noch andere Gas- und Kohlegrills da.
 
Oben Unten