• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erfahrungen mit dem Landmann Triton 3.0

md22

Militanter Veganer
Hallo liebe GSV-Gemeinde,

hat einer von euch schon Erfahrungen mit dem Landmann Triton 3.0?


Gasgrill gesucht: 3 Brenner, Seitenteile klappbar, Edelstahl-Rost, überwiegend indirekt/low&slow
WO wird gegrillt?:
Balkon, "tolerante" Nachbarn
WO steht der Grill?:
steht der Grill überdacht
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
1x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ 30 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 40 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 30 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)
WAS soll gegrillt werden?:
[ 70 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 30 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent
UNBEDINGT erforderliche Features:
Rost: Edelstahl
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-5
Wie hoch ist dein BUDGET?:
600€
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Grillstationen
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Da das Platzangebot beschränkt ist, suche ich einen kompakten Gasgrill. Der Grill sollte im "aufgeräumten Zustand" nicht breiter sein als 1,0m.

Der Grill sollte 3 Brenner haben.

Seitentische links und rechts wären auch nützlich, sollten aber klappbar sein, wegen des beschränkten Platzangebots.

Wenn die Gasflasche unter dem Grill in einem Fach verschwindet könnte wäre das auch gut, dann wär die Flasche aufgeräumt.

Ich will überwiegend low/slow bzw indirekt grillen und abundzu (wenn Gäste kommen) das klassische Steak machen.

Die meiste Zeit nutzen wir den Grill für 2 Personen. 1x im Monat zu viert und vielleicht 2-3x im Jahr mit mehreren Leuten zur "Grillparty".

Als Budget habe ich ca. 500€ zur Verfügung. Ich lege schon eher Wert auf Qualität, bin aber nicht Marken-fixiert und würde mir bind einen Weber-Grill kaufen ohne Alternativen abgewogen zu haben.

Bisher hab ich mir angeschaut:

Landmann Triton PTS 3.0
--> Scheint mir ein solider Einsteiger-Grill zu sein und für knapp 400€ preislich ansprechend.

Hat damit schon einer Erfahrungen gesammelt?

Könnt ihr mir noch andere Grills empfehlen, die meinen Vorstellungen entsprechen?

Danke schonmal an die Community hier, hab mich schon durch einige Kaufberatungs-Themen gelesen. Ihr nehmt euch immer die Zeit!
 

Räuchersepp

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Langlebigkeit, gute Verarbeitung und ausreichende Leistung findest du bei den großen Marken (Broil King, Napoleon, Weber) auf jeden Fall. Es gibt immer Ausnahmen und Einzelfälle aber da hast du dann auch recht gute Garantieabwicklungen. Edelstahlroste findest du meist erst in höheren Preisregionen... Aber mit Guss kann man auch glücklich werden. Der Napleon T410 liegt ja fast in deiner Preisklasse (Santos bietet 13% auf nicht reduziere Grills mit Gutschein GSV-2018) den hat mein Schwager und ich find ihn auch Klasse. Er ist mit runtergeklappten Seitenteilen deutlich unter 1m breit.
Broil King Monarch/Royal sind auch gute Grills in der Preisregion. Den Landmann hab ich noch nicht anfassen können.
 

Octavian

Vegetarier
Ich kann dir definitiv den BK Monarch empfehlen!
Der hat eingeklappt eine Breite von 90 cm, drei Brenner und wenn der den 320 nimmst, könnte er mit dem Rabatt im Budget liegen.
 

pösslklaus

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo
Ich habe den Landmann seit drei Jahren im gebrauch und nichts zu bemängeln. Der Kundendienst ist prima. Den musste ich einmal in Anspruch nehmen weil sich der Deckel nach ein paar mal Grillen verfärbte. Rechnung kopiert und ein Foto gemacht. Die haben mir dann anstandslos einen neuen geschickt. Ansonsten einwandfreies Gerät. Rostet nicht. Und der Preis mit ca. 400€ ist super.

mfg.
 

carstend

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

den Triton kenne ich nicht aus eigener Erfahrung; mit meinem Avalon von Landmann bin ich super zufrieden. Wie oben schon angesprochen ist der Service von Landmann auf jeden Fall super gut... sehr freundlich und sehr hilfsbereit.

Schöne Grüße

Carsten
 

Mummerla-BBQ

Veganer
Ich habe den 3.0PTS auch seit fast 2 Jahren im Gebrauch....bin bisher super-zufrieden damit. Rost ist kein Thema!
Den Kundendienst hab ich auch mal in Anspruch genommen, damal hat ein Brenner "gefaucht"..reklamiert und gleich 3 neue bekommen...von daher top Service.
Ich kann das Misstrauen mancher gegeüber Landmann verstehen, was da von Landmann teilweise für Schrott verkauft wurde/wird.
Aber der Triton ist da ein echter Quantensprung....meiner Meinung nach.

mfG,
Matze
 
Oben Unten