• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erfahrungen mit Grillunterstand - Bausatz

mikeorth

Militanter Veganer
Servus Leute,
es geht um einen Bausatz für einen (ich nenne es) Grillunterstand, welcher bei Hornbach angeboten wird.
Ich möchte in unserem Schrebergarten einen festen Platz für meinen T36G5 einrichten, wo dieser installiert wird.
Auf der Suche nach einem passenden Unterstand bin ich über Bausätze von Tepro, Tenneker etc. und einen Holzbausatz von Hornbach gestolpert. (link siehe unten - nein es ist keine Werbung !)
http://www.hornbach.de/shop/Grilllaube-Sitzlaube-177-x-120-cm-pinie/8299395/artikel.html
In diesen passt mein Grill zumindest von den Abmaßen perfekt rein und die "Features" (klappbare Seitenverkleidungen) sind auch ok. Preis ist naja. Da das Ding allerdings bei Hornbach so lala Bewertungen hat, will ich Euch mal fragen, ob einer von Euch das Teil schon mal live gesehen hat ? :hmmmm:

Danke dafür. :thumb1:
Bevor Fragen entstehen...ja, ich bin handwerklich etwas versiert und nein, ich möchte einen Unterstand nicht selbst bauen. :) Holz, nunja, meine Schreberlaube ist auch aus Holz, sollte doch eigentlich mit nem Gasi nix ausmachen, oder was denkt ihr ?

Bilder:
An dieser Stelle (neuer Sichtschutz) soll der Grillplatz mit Pflasterung entstehen.
https://1drv.ms/i/s!Ap6OlD2G9rwbjHuIPHJ42JmVpg0F
 

thomato

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
könnte ein wenig schmal sein. Wenn es regnet, wirst du trotzdem nass
 
OP
OP
mikeorth

mikeorth

Militanter Veganer
könnte ein wenig schmal sein. Wenn es regnet, wirst du trotzdem nass
Jap, das ist korrekt. Soll auch nur als "kleine" Überdachung dienen. Das das Ding keinen Regenschauer trocken übersteht, ist mit bewusst. Danke


.....naja, das Ding ist aus Holz, der Grill steht recht dicht an der Rückwand von dem Teil....bei nem Fettbrand fatal ! Zu klein find ich das auch ;)
Diesen hier habe ich irgendwo mal recht günstig gesehen:
http://www.ebay.de/itm/Leco-Profi-Grillpavillon-Pavillon-Garten-Terrasse-Grill-Uberdachung-Windschutz-/262809779803?hash=item3d30aefe5b:g:enoAAOSw-0xYfGip
Das mit dem Fettbrand ist auch in meinem Kopf, auch wenn ich mit entsprechendem Löscher bereits fürs Erste vorgesorgt habe, bleibt ein bisschen Sorge.

@All, dass Ding passt halt optisch besser in meinen Garten als diese Leco oder Tenneker Grillpavillions, die sehen ehrlich gesagt, etwas nüchtern aus.
Wobei ich auch hier schon überlege, die Teile einfach mit WPS Matten zu verkleiden, dass das wenigstens nach etwas ausschaut.
 

reiterrud

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schneid ganz einfach ein Carport von Hornbach auf die entsprechende Größe zu (hab ich so gemacht) Kostete damals € 199,-- (ohne Zubehör)
Schaut so aus
P1010996.JPG


Rudi
 

Anhänge

OP
OP
mikeorth

mikeorth

Militanter Veganer
Danke Rudi...sowas würde mir ebenfalls vorschweben... :sabber:
Leider werde ich sowas bei meinem KGV Vorstand nicht durchkriegen :-(
Das wäre auch von mir ein favorisiertes Objekt, aber leider bin ich reglementiert.
 
OP
OP
mikeorth

mikeorth

Militanter Veganer
Warum nicht? Woran sollte es scheitern? Entscheidend sind doch die 24m² überdachte Fläche.
Oder stellen die sich pauschal an?
Ja, irgendwie schon, zumal meine Laube inklusiver überdachter Fläche noch nicht mal die 24qm erreicht hat.
Aber es gibt in der KGV Ordnung einen Passus der es verbietet zusätzliche überdachte Unterstände, Garagen oder sogenannte Einfriedungen aufzubauen.
Habe die Tage mit unserem Vorstand gesprochen und genau diese Aussage bekommen. Da ich aber demnächst als Schriftführer für den Vorstand arbeiten soll,
hoffe ich nun auf ein persönliches Gespräch und die Einsicht, dass alte Zöpfe in gewissem Maße abgeschnitten bzw. neu geflochten werden sollten.
Der Vorstand ist recht fortgeschritten im Jahrgang und ich hoffe auf neue Leute, die das nachvollziehen können :(
 

Mr.Wulf

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Es ist keine Garage oder überdachter Unterstand in diesem Sinne, wenn du keine Dachplatten drauf legst.
Also es nicht überdachst.
Dann isses nämlich ne "Pergola". ;-)
Auch wenn die Grundkonstruktion eigentlich ein Carport ist.
Bei uns soll dort ein Sonnensegel rein um mit der Familie ein schattiges Plätzchen zu haben.
Und wenn ne Feier ist, kann man auch mal ne Folie drüber schmeißen.
Weiterhin hab ich noch knapp 6m² übrig, die ich auch noch fest überdachen dürfte.
Zumindest für mein Rechtsempfinden. Ich warte nämlich auch noch auf die Genehmigung für genau diesen Bauantrag.

Ich drück dir die Daumen und bleibe hier mal dabei....
 

buzZzer75

Militanter Veganer
Schneid ganz einfach ein Carport von Hornbach auf die entsprechende Größe zu (hab ich so gemacht) Kostete damals € 199,-- (ohne Zubehör)
Schaut so aus
Anhang anzeigen 1416348

Rudi
Hi Rudi,
was genau hast du an Rückwand genommen? Bin auch gerade auf der suche nach einer Konstruktion die mein neuen Grill "trocken" hält und finde deine Idee ganz gut :)
 

reiterrud

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

buzZzer75

Militanter Veganer
Das sind ganz normale billige Nut und Feder Bretter aus dem Baumarkt (Bauh...) und nicht bis ganz oben verlegt (Rauchabzug !)

Rudi
Supi und danke für die Info, noch eine Frage...hast du die Pfostenhalter Einbetoniert? Es gibt ja auch solche Einschlagpfosten wie ich gesehen habe, ich frage mich ob die ausreichen würden...
 

Rooster

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo BuzZzer75,
ich antworte mal. Einschlagpfosten sind ein NoGo. Du schlägst ein und triffst im Erdreich einen Stein. Was meinst Du was der Pfosten macht? Richtig, es wird schief.
Man kann das an der Kuhweide machen, aber nicht im Gartenbereich.
 

reiterrud

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Oben Unten