• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erfahrungen mit Kesselkitt zum Abdichten.

Normanti

Militanter Veganer
MoinMoin,
ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung mit Kesselkit zum abdichten hat?

Hintergrund ist der:

Ich habe mir eine China-Büchse (jaja ich weiß) geholt. Nun ist mir neulich im Baumarkt dieser Kesselkit aufgefallen,Themperaturbeständig bis 1500°C. Zum Abdichten von Öfen, Herden, Kaminen u.s.w.
Meine Idee ist nun meinen Smoker an den Halbschalen der SFB und am Kamin mit diesem Zeug abzudichten. Meinen GR bekomme ich auf jeden Fall mit Keramikband abgedichtet, habe nur 2-3mm luft an den Seiten (Wohl glück gehabt).

Weiß jemand ob dieses Zeug irgendwie Gesundheitsschädlich ist oder hat erfahrung mit dem Zeug?
Aber da es ja auch zum abdichten von Herden ist müsste es doch gehen. Was meint Ihr?

Mit freundlichem Gruß

Norman
 

Backwahn

Horch a mal
10+ Jahre im GSV
Norman,

wenn Du z.B. 2 Bleche mit Kesselkitt abdichtest, und dann miteinander verschraubst, funktionierts.

Alleine diesen Kitt auf ein Loch schmieren geht schlecht, da er komplett aushärtet, und dann die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass er einfach langsam abbröckelt.

Auch der Kitt in Kartuschen hat dieselben Eigenschaften.
Du kannst aber auch hitzefestes Silikon verwenden ( wir verwenden dies bis 360 Grad ), ob es aber gesundheitsschädlich ist, weiß ich nicht.


Grüße
Thomas
 
OP
OP
N

Normanti

Militanter Veganer
Hi Backwahn,
danke für die schnelle Antwort.

Ich wollte meine SFB wieder aus einander schrauben und dann mit dem Kitt dazwischen wieder zusammen.

Ich werde noch mal mit dem netten Ofenexperten im Baumarkt sprechen, bezüglich Gesundheitsschädlich.

Ich werde meine ergebnisse dann hier veröffentlichen.

Gruß Norman
 

oliholler

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Hallo
Ich habe meinen Smoker auch beim zusammenbau schon abgedichtet.

Heizungsbauer nehmen für reparaturen an Kesseltüren von Ölheizungen ein Gewebeband ,
dieses bekommst du für kleines Geld als Meterware in verschiedenen Stärken.
Dieses ist nicht Gesundheitsschädlich und einfach zu verarbeiten .

Vielleicht hilft dir der vorschlag.
LG Oli
 
Oben Unten