• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erfarungsbericht Irish Hereford vom Lidl

Grilldämon

Militanter Veganer
Hi Leute
War heute beim Lidl und habe mir das Irische roastbeefsteak geholt.
Das Fleisch wurde in Irland gezüchtet und verpackt und 28 Tage gereift.
Das Fleisch ist von schöner dunklen Farbe und hat eine gute Marmorierung, auch der Drucktest fiel gut aus.
Gibt schön nach unf federt nur gering zurück sodas ein mürber Eindruck entsteht.
Habs 2 Min. Auf jeder Seite scharf angebraten und dann im indirekten Bereich auf 56 Grad KT gebracht, noch 5 Min. Ziehen lassen und genossen.
Fazit: Erstaunlich gute Qualität und Geschmack zum Schnäpchenpreis, sehr zu empfehlen.
L.g. Grilldämon
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also bei mir steht in der Werbung 21 Tage gereift.
Und mit knapp 30€ pro Kilo ist das in meinen Augen auch nicht unbedingt ein Schnäppchen.
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
OP
OP
Grilldämon

Grilldämon

Militanter Veganer
Hab nochmal nachgesehen, sind 28 Tage. Ist es möglich das Lidl in Deutschland andere Ware als in Österreich anbietet?
 
OP
OP
Grilldämon

Grilldämon

Militanter Veganer
Ausserdem finde ich 27 € Kilopreis echt nicht teuer, wo gibts das billiger?
 

fleischlein

Grillkaiser
Für was billiges ist der Discounter schon richtig. Wenn ich was preiswertes will gehe ich zum MdV. Bei dem Zahl ich DA und regional 22.90€/kg

Ich bin zu arm um billig zu kaufen
So siehts aus, und am Geschmack macht es viel mehr aus wie gut der Metzger reift als denn das es aus Irland, Argentinien oder den USA kommt.

Vorallem kann ich mir mehr sicher(er) sein das kontrolliertes Futter an die Tiere gereicht wurde und nicht irgendwelche Mittlechen im Fleisch sind das keinen interessiert da es sowieso für den Export bestimmt ist.
Kein gespritztes Wasser um das Gewicht zu erhöhen und irgendwelche Schwämmchen in Plasikpackungen die schon schmaddrig riechen wenn man die Packung nach dem Grillen wegräumt.
Ich hab anfangs viel mit Supermarktfleisch gegrillt weil ich dachte, Prima schön verpackt, Billig und ich kann mir das gewünschte Stück selber aus dem Kühlschrank ziehen im Markt. Davon bin ich zum Glück schon ein paar Jahre von ab. :-)
Flanksteak (Bavette) bekomme ich für ~16-17,50 das Kilo gut gereift. Dryaged alle 2-3 Monate und mein Metzger läd mich schon per Telefon vorab ein damit ich mir die Stücke raussägen lassen kann wie ich sie gerne hätte. Der Rest kommt dann in den Verkauf. Find ich viel besser wie selber aus dem Kühlschrank aussuchen. :-)

Die Gewinnmaximierung ist das große Problem der Discounter, das kriegt der Kunde vorne oder hintenrum zu spüren, manchmal erkennt man es leider nicht.
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
Vorallem kann ich mir mehr sicher(er) sein das kontrolliertes Futter an die Tiere gereicht wurde und nicht irgendwelche Mittlechen im Fleisch sind das keinen interessiert da es sowieso für den Export bestimmt ist.

.....da kam gestern Abend ein sehr interessanter Bericht im TV.....Du kannst Dir gar nicht sicher sein ;)
 

fleischlein

Grillkaiser
.....da kam gestern Abend ein sehr interessanter Bericht im TV.....Du kannst Dir gar nicht sicher sein ;)
Hallo, den habe ich wohl nicht gesehen. Ich hoffe das mein Metzger eine vernünftige Auswahl trifft, scheint auch sonst ein vernünftiger Mensch zu sein.
 

Fixundfoxi489

Landesgrillminister
Da habt ihr es aber gut mit euerem MdV. Unsere wollen bei DA Beef immer gleich reich werden und verlangen hohe Preis (44 Euro je kg)
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
Leider haben die Metzger keinerlei Einfluss darauf, ob der Züchter US-Getreide welches Glyphosat belastet ist, füttert.....
Leider ist es auch so dass wohl annähernd 80 % allen Mastfutters belastet sind und der Stoff, welcher zu Missbildungen bei Geburten und Zellmutationen führt, bei 9 von 10 Testpersonen im Blut nachgewiesen werden konnte. Glyphosat wurde sogar im Blut von ganzjährig im Freien gehaltenen Bio-Rindern nachgewiesen.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Ist das beim Lidl tatsächlich Irish Herford?

:prost:
 

mirkox

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Für was billiges ist der Discounter schon richtig. Wenn ich was preiswertes will gehe ich zum MdV. Bei dem Zahl ich DA und regional 22.90€/kg
Dieser Preis ist für DA Roastbeef weit unter dem gängigen Preis!
 
Oben Unten