• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erneuter Versuch BACONBOMB auf dem Q240

dangerguitar

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Hi,

nachdem ich, angeregt aus dem Forum, wieder mal Bock auf eine tüchtige (und vor allem ANTIVEGETARISCHE) Bacon-Bomb hatte, habe ich mich rangemacht.

#1) Specknetz flechten (ca. 3 Pakete Bacon á 100 Gramm)
#2) Hackfleisch 500 gramm (halb/halb), mischen mit selbstgemachten Rub
--> mein Rub bestand aus Paprika (süß), braunem Zucker, Salz, Pfeffer, eine Prise Kumin, Knoblauchpulber, Zwiebelpulver

#3) 7 Scheiben Bacon braten
#4) Hackfleisch zu einer Kugel formen und ins Innenleben Tütenkäse (Gouda), Jalapénos, den gebratenen Speck einfüllen
#5) Kugel bzw. eher "footballförmiges" Gebilde "schließen"
#6) mit Specknetz umwickeln
#7) Das Ganze mit Senf einreiben
#8) mit Rub einreiben
#9) Auf den Grill indirekt mit Kerntemperaturmesser (Zieltemperatur = 70 Grad) bei 110 Grad Durchschnittstemperatur. Gesamtgrilldauer ca. 3,5 h!!!

Interessant war, daß ich diesmal vergessen hatte die BBQ-Sauce in die Füllung zu tun... daher hatte die Spritze (Marinierspritze) ihr Debut. Hat echt gut geklappt. Nur, da ich beschlossen hatte mehrfach zu spritzen (4 x 4 Spritzstöße) hat die Baconbomb bestimmt 3 1 /2 h gedauert, da die Füllung das Innerer der Baconbomb immer abgekühlt hatte. Aber als es fertig war war alles super. Weil äusserst saftig, denn die BBQ-Sauce war noch recht flüssig und das Hackfleisch trotzdem guter (durchgegarter) Konsistenz.


BBQ-Sauce bestand aus:

Ketchup, Coca Cola, Chipotls, etwas Orangenlilör, Honig, Pfeffer, Salz, braunem Zucker, Ketjap Manis, Worcetershire-Sauce, Tabasco, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver....

Siehe unten folgende Fotodokumentation:
SL371788.jpg


SL371789.jpg


SL371793.jpg


SL371791.jpg


SL371795.jpg


SL371797.jpg
 

Anhänge

  • SL371788.jpg
    SL371788.jpg
    105,8 KB · Aufrufe: 1.156
  • SL371797.jpg
    SL371797.jpg
    94,8 KB · Aufrufe: 1.139
  • SL371795.jpg
    SL371795.jpg
    71,1 KB · Aufrufe: 1.227
  • SL371791.jpg
    SL371791.jpg
    110,1 KB · Aufrufe: 1.184
  • SL371793.jpg
    SL371793.jpg
    93,9 KB · Aufrufe: 1.177
  • SL371789.jpg
    SL371789.jpg
    101,2 KB · Aufrufe: 1.208
OP
OP
D

dangerguitar

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
So hier der Rest der Bilder:

SL371819.jpg


SL371823.jpg


SL371826.jpg


SL371834.jpg


FAZIT: War schon nicht schlecht, hat gut geschmeckt. Aber bin immer daran interessiert neue Varianten auszuprobieren! :prost:
 

Anhänge

  • SL371819.jpg
    SL371819.jpg
    126,5 KB · Aufrufe: 1.144
  • SL371823.jpg
    SL371823.jpg
    126,2 KB · Aufrufe: 1.152
  • SL371826.jpg
    SL371826.jpg
    79,7 KB · Aufrufe: 1.165
  • SL371834.jpg
    SL371834.jpg
    81 KB · Aufrufe: 1.148

Andrew91

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Tolle Bacon-Bomb mit viel Käse :sonne:

:cook:

:prost:
 

Furyfan

Fleischesser
Die Idee mit der BBQ-Sauce und der Spritze finde ich klasse, wenn auch aus der Not entstanden. Sieht auf jeden Fall köstlich aus!

Holger
 

Hellraiser

Veganer
5+ Jahre im GSV
Da bekommt man schon am frühen Morgen ja schon wieder Hunger :woot:

Sieht echt lecker aus :thumb1:

Ich bin mir auch am überlegen ob ich auch mal ein Versuch starten soll so einen BaconBomb zu machen (hab zuvor noch nie eins gemacht).
Aber mit was für eine Füllung (Pizza-Füllung, Käse-gek. Schinken-Ananas-Füllung, usw.) :cry:
 
OP
OP
D

dangerguitar

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
@ Hellraiser:

ja, bei Deinen Entscheidungsproblem hinsichtlich der BB-Füllung würde ich dann nur eine Idee haben:

Mache doch mehrere Bacon-Bömbchen, anstatt eine große versuche Dich doch an 5 kleineren, die dann alle unterschiedliche gefüllt sind. ;)

Vielleich so in der Größe der Bacon-Turtles, oder so? :cook:

Gruß

Chris
 

Lanzarolo

Anstaltsbader
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Guter Plan Chris,
und die Schildis sind auch immer wieder ein
Hingucker.
:prost:
Gruß
Tom
 
OP
OP
D

dangerguitar

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Wobei bestimmt auch sehr cool wäre ein doppeltes Baconnetz einzusetzen :cook:

Ich stelle mir das so vor:

#1) Die eigentliche Hackfleischbombe ins "erste" Baconnetz (also alles wie gehabt)
#2) Dann schön mit BBQ-Sauce einschmieren und in Raspelkäse wälzen, so dass eine Dicke "Käusehaut" entsteht.
#3) Und dann final das Aussenhaut-Netz "Bacon" drumwickeln und wie gehabt vorgehen...

Könnte ich mir geil vorstellen....:cop:

Nachtrag: Würde das ganze dann Double-Skin-Bacon-Bomb nennen!!! :prost:
 

Hellraiser

Veganer
5+ Jahre im GSV
@ Hellraiser:

ja, bei Deinen Entscheidungsproblem hinsichtlich der BB-Füllung würde ich dann nur eine Idee haben:

Mache doch mehrere Bacon-Bömbchen, anstatt eine große versuche Dich doch an 5 kleineren, die dann alle unterschiedliche gefüllt sind. ;)

Vielleich so in der Größe der Bacon-Turtles, oder so? :cook:

Gruß

Chris


Ich werde bestimmt nicht der einzige sein mit so ein Problem welche Füllung als erstes kommt.
Aber das mit mehrere kleinen Bömbchen ist währe eine gute Idee von dir :thumb1:
 

Hellraiser

Veganer
5+ Jahre im GSV
So, Heute hab ich drei kleine Bacon-Bomb mit drei verschiedene Füllungen vorbereitet.

Bei jeder Bömbchen hab ich je 8 scheiben Bacon & ca. 170 g gem. Hack (die ich das Hack mit meiner eigene Gewürzmischung gewürzt habe) verwendet.

Bei der Füllungen beinhaltet wie Folgt:
- Linkes Bild: geko. Schinken, Kidney Bohnen
- Mittleres Bild: geko. Schinken, Ananas
- Rechtes Bild: gegrillte Bacon, Peperoni

und bei allem hab ich mit BBQ-Sauce eingestriechen & reichlich mit ger. Mozzarella-Käse bestreut.

Nach dem Rollen in Frischhaltefolie gewikellt und ab in den Kühlschrank, und Morgen wird es Gegrillt.


SORRY, für manche schlechtes Bild.


c4a25f9e06bacon_bomb_z.jpg


fde92b039cbacon_bomb_z.jpg


6968aae385bacon_bomb_z.jpg


6dd3eb8a9bbacon_bomb_z.jpg


81cdc588febacon_bomb_z.jpg


97850e2a06bacon_bomb_z.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
D

dangerguitar

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Hey,

das sieht cool aus.

Dann hast Du ja sozusagen das Baconbömbchen "Classic", das Baconbömbchen "Hawaii" und zum Guten Schluß mit den Kidneybohnen so eine Art "Trapper"-Version?! ;)

Wird bestimmt lecker? :cook:
 

Hellraiser

Veganer
5+ Jahre im GSV
Und, welche war die beste? Erzähl ...


Alle drei Bömbchen haben lecker Geschmeckt, aber am besten mit der gek. Schinken, Ananas- Füllung.

Ich hatte nur ein kleines Problem gehabt, der Käse ist leider aus der Bömchen ausgelaufen :cry:
Könnte möglich sein das beim zusammen Rollen der Bacon-Bömchen zu locker gerollt hatte, obwohl ich darauf geachtet habe das der Bacon-Gitter an den beiden Seiten gut Verschloßen war :hmmmm:
 
Oben Unten