• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erstanschaffung Gasgrill für die Terasse ~700€

qUaBaTcHiE

Militanter Veganer
WO wird gegrillt?
Terasse

WO steht der Grill?
Terasse

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?
Gas

WIE OFT wird gegrillt?
Im Schnitt einmal pro Woche

WIE soll gegrillt werden?
kenne die Unterschiede nicht :)


WAS soll gegrillt werden?
Fleisch, Würstchen, Gemüse, Brot. Das übliche :)

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?
In der Regel 4. Bei Geburtstage etc. mehr.

Wie hoch ist dein BUDGET?
700€. Ich hätte auch kein Problem in dem 500er Bereich zu bleiben. Die 700€ würde ich wohl nur ausgeben, wenn es ein super Angebot wäre.

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?
Kenne mich leider zu wenig aus
Ich denke, dass 3 Brenner reichen. Es dürfen nur keine 6 sein, weil er dann zu viel Platz raubt

WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?
Einige. Die billigen Aldi/Lidl Grills, Weber, Char-Broil, Napoleon, aber wie soll man da durchblicken? :)

Moin zusammen,

ich suche seit 2 Monaten einen Gasgrill und komme einfach nicht weiter. Bisher habe ich immer bei Mydealz geschaut und gehofft ein gutes Angebot zu entdecken.
Seit letzter Woche gibt es den Weber 330 Classic für 590€, aber in den Kommentaren kam der Grill nicht so gut weg.
Dann gab es einen Napoleon Freestyle 365SIB, aber da war mir die Fläche zu klein.

Heute war ich mit der Familie meiner Freundin grillen und die haben seit 7 Jahren einen Char Broil und waren zufrieden. Jetzt ist er aber komplett verrostet und diverese Dinge funktionieren nicht mehr so richtig. Gefühlt ist die hälfte der Brenner zerfallen.
Ich habe dann nach Char Broil Grills geschaut, auch weil Obi gerade eine Aktion hat, bei der man quasi 100€ Rabatt bekommt, aber ich blicke da nicht durch. 340s, 330b, 340b, advantage und was weiß nicht. Die sehen alle gleich aus :))

Die Sear-Zone finde ich auch ganz interessant, wie zum Beispiel beim Char Broil Profession Pro S3, aber der ist mir etwas zu teuer und brauche ich das überhaupt? Ich esse eigtl nur Hähnchen und Burger :)

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir etwas weiterhelfen könntet


.
 

Mat Cauthon

Militanter Veganer
Bei deinem Budget würde ich mir den Rösle Videro G4S anschauen. Der ist schon ganz ordentlich und passt ins Budget. Hier noch eine realistische und ehrliche Einschätzung zum Grill:
 
OP
OP
Q

qUaBaTcHiE

Militanter Veganer
Vielen Dank für deine Empfehlung.
Tatsächlich sehe ich den Grill immer und immer wieder und er gefällt mir echt gut.
Ich wollte erst den Aldigrill nehmen, der morgen im Angebot ist. https://www.mydealz.de/deals/aldi-sudenders-gasgrill-boston-black-pro-3-sikr-turbo-1798743
Aber mein Bauchgefühl rät mir irgendwie davon ab.
Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, ob 4 Brenner zu viele sind. Wir sind zu zweit und die Terasse ist 2,20 Breit, ABER haben ist besser als brauchen und zu viel Platz gibt es ja irgendwie nicht. Es werden auch öfter noch 2 Freunde dazu kommen, sodass wir 4 Leute sind

Derzeit gibt es folgendes Angebot:
https://www.mydealz.de/deals/gasgrill-rosle-videro-g4-s-vario-mit-zubehor-1801166

Da ich noch gar nichts habe, wäre das doch ideal für mich, oder?
Der "nackte" Grill kostet 680€ bei Otto bzw 590€ fpr 3 Brenner.

Eure Empfehlung?
 

Mat Cauthon

Militanter Veganer
Ganz klar den Rösle insbesondere mit der Ausstattung ein toller Deal. Die Größe der Grillfläche ist auch nicht abhängig von der Anzahl der Personen, sondern von dem was man machen möchte. Auch für 2 Personen ist gut eine große Fläche zu haben, da man so nicht nur das Fleisch, sondern gleichzeitig auch die Beilagen zubereiten kann. Sofern es geht immer Fläche kaufen...
 

Steffen L.

Militanter Veganer
Wir sind momentan auch "nur" zu zweit und ich habe mich auch für einen 4 Brenner entschieden (Jamestown Knox, nahezu baugleich mit den Rösle) und würde jederzeit wieder den 4er nehmen. Sind auf dem Papier nur 10cm mehr Breite bei der Grillfläche, aber in der Praxis ist es super angenehm ausreichend Platz zu haben. Komme von einer 57er Kugel und da war Platzmanagement angesagt :D
 

MisterPizza

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Beim Platzangebot darf man nicht vergessen, dass ein typischer 3-Brenner (60×45) nur knapp größer als eine 57er Kugel ist.
 

FranzKappa

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Wenn du mal auch Gemüse und Kartoffeln grillt ist schnell die ganze Fläche besetz.
Meiner Lex ist mit 1/2 Kg Zucchini voll.
 

FranzKappa

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank für deine Empfehlung.
Tatsächlich sehe ich den Grill immer und immer wieder und er gefällt mir echt gut.
Ich wollte erst den Aldigrill nehmen, der morgen im Angebot ist. https://www.mydealz.de/deals/aldi-sudenders-gasgrill-boston-black-pro-3-sikr-turbo-1798743
Aber mein Bauchgefühl rät mir irgendwie davon ab.
Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, ob 4 Brenner zu viele sind. Wir sind zu zweit und die Terasse ist 2,20 Breit, ABER haben ist besser als brauchen und zu viel Platz gibt es ja irgendwie nicht. Es werden auch öfter noch 2 Freunde dazu kommen, sodass wir 4 Leute sind

Derzeit gibt es folgendes Angebot:
https://www.mydealz.de/deals/gasgrill-rosle-videro-g4-s-vario-mit-zubehor-1801166

Da ich noch gar nichts habe, wäre das doch ideal für mich, oder?
Der "nackte" Grill kostet 680€ bei Otto bzw 590€ fpr 3 Brenner.

Eure Empfehlung?
Nackte Grill mit 4 Brenner, 3 Brenner ist auch für indirekte grillen nicht so gut, es bleibt nicht viel Platz in der Mitte.
 
Oben Unten