• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

erste Duroc Vergrillung als Rollbraten

ollli

Grillkönig
Hallo Leute,
da ich nun in diesem Fred den Ratschlag bekam, dass ich aus dem Durocnacken einen Braten und kein PP machen soll, post ich hier mal meine erste Durocvergrillung.
Rezept? Ich habe keines. Da ich so viel gelesen habe, denke ich, dass ich einfach mal drauflos erfinde. Das Fleisch sollte ja recht einfach in der Handhabung sein, da es jetzt nicht gerade zu den mageren Sorten gehört.

Den Rollbraten ausgepackt und aufgeschnitten. Etwas verschnitten habe ich mich, aber das wird keine Rolle spielen, da die offenen Stelle im Inneren sein wird.
20170928_162151.jpg

20170928_162212.jpg


Dann mal den Büffelburrata mit Knofl, Basilikum gemixt, Olivenöl dazu und etwas kalt gebunden, so dass alles etwas pastös wird.

20170928_162521.jpg
20170928_162643.jpg
20170928_162825.jpg
Anhang anzeigen 1580351
Anhang anzeigen 1580353


Anhang anzeigen 1580353

20170928_162920.jpg


20170928_163140.jpg


20170928_162945.jpg


Dann mit getrockneten Tomaten belegen und bestreichen.
 

Anhänge

  • 20170928_162151.jpg
    20170928_162151.jpg
    353,5 KB · Aufrufe: 448
  • 20170928_162212.jpg
    20170928_162212.jpg
    507,8 KB · Aufrufe: 434
  • 20170928_163140.jpg
    20170928_163140.jpg
    295,9 KB · Aufrufe: 446
  • 20170928_162945.jpg
    20170928_162945.jpg
    280,8 KB · Aufrufe: 434
  • 20170928_162825.jpg
    20170928_162825.jpg
    157,6 KB · Aufrufe: 442
  • 20170928_162643.jpg
    20170928_162643.jpg
    262,7 KB · Aufrufe: 442
  • 20170928_162521.jpg
    20170928_162521.jpg
    294,4 KB · Aufrufe: 430
  • 20170928_162920.jpg
    20170928_162920.jpg
    205,6 KB · Aufrufe: 427
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
...und weiter geht es..
20170928_165502.jpg
20170928_165638.jpg
20170928_170558.jpg
20170928_170616.jpg


Die Sauerei habe ich nicht fotografiert. Da kam die Füllung schon überall raus. Ich bin gespannt, was dann noch davon innen übrig bleibt. Egal wie, wenn was raus läuft, dann nur unten in die Form und das alles da drinnen sollte zur Sauce werden.
 

Anhänge

  • 20170928_170616.jpg
    20170928_170616.jpg
    117,9 KB · Aufrufe: 411
  • 20170928_170558.jpg
    20170928_170558.jpg
    132,5 KB · Aufrufe: 418
  • 20170928_165502.jpg
    20170928_165502.jpg
    101,7 KB · Aufrufe: 415
  • 20170928_165638.jpg
    20170928_165638.jpg
    141,2 KB · Aufrufe: 426
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
Gemüsesud auch hergerichtet: Lauch, Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Schwarzbier 0,6 l.
20170928_172141.jpg


20170928_172044.jpg
 

Anhänge

  • 20170928_172141.jpg
    20170928_172141.jpg
    278,9 KB · Aufrufe: 416
  • 20170928_172044.jpg
    20170928_172044.jpg
    286,3 KB · Aufrufe: 417
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
Unschlüssig bin ich noch bei der Temperatur.
Soll ich heiß anfangen und dann zurück regeln oder gleich nur low and slow oder wie?
KT würde mich auch interessieren. Schwein habe ich gerne ganz durch.
 

Kamado holly

Dr. Kamado
5+ Jahre im GSV
Hi. Klasse Experiment !
KT für Schwein ca 74 Grad, denke ich. Da es ja ein Braten wird kannste direkt auf 180-200 Grad gehen.
Aber nicht :bdsm:falls meine Tips nicht das gewünschte Ergebnis bringt...
 
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
Da es ja ein Braten wird kannste direkt auf 180-200 Grad gehen.

Danke für die Tipps.
Eine Frage: Worin liegt der Unterschied dann im Ergebnis, wenn man mal mit wenig Temp. fährt und dann lange grillt und mal mit mehr, du schreibst von 200 Grad, dafür kürzer? Die KT bleibt ja immer die selbe.
 

Kamado holly

Dr. Kamado
5+ Jahre im GSV
Meine Theorie dazu...Low and slow ist gut zum räuchern und bringt kaum röstaroma. Der Braten wäre bestimmt sehr saftig , bissfest und essbar aber Kruste gibt's kaum . Bei PP gibts zwar Kruste aber die ist anders als bei Braten und durch die lange Zeit und hohe KT wird das fleisch halt sehr weich und pullbar . Klar kannst du auch low anfangen und rauch einsetzen und später aufheizen . Ich mag aber gerne knackige Kruste.... vieleicht hat ja jemand schon beides ausprobiert...
 
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
hohe KT wird das fleisch halt sehr weich und pullbar
Ich wusste gar nicht, dass die hohe KT fürs Pullen zuständig ist. Ich dachte, dass die lange Garzeit dafür verantwortlich ist.
Okay, dann also 72 Grad KT und höhere Temp.
 
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
Ich habe ja schon gewickelt und gebunden und nun ruht der Braten im Kühlschrank. Ich habe aber noch nicht gewürzt. Was würdet ihr außen drauf geben?
Rubs habe ich viele aber ist das sinnvoll?

Geplant habe ich, dass ich den morgen zubereite.
 
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
So, da ich erst morgen essen werde, brauche ich jetzt nach einer Woche Darben etwas für die Überbrückung.
Ich gestehe, nicht selbst gemacht sonder mal vom Metzger mitgenommen und gerade aufgetaut.
Aber für den kleinen Hunger zwischendurch...:grill:

20170928_222306.jpg
 

Anhänge

  • 20170928_222306.jpg
    20170928_222306.jpg
    410,1 KB · Aufrufe: 385
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
Danke, gerade gefunden und gemacht. Die exotischen Gewürze habe ich etwas sparsamer gemischt, da ich ja schon Basilikum und Burrata gefüllt habe.
 

rofl0815

GA-Flüsterer
5+ Jahre im GSV
Supporter
Kann gar nicht schmecken :o

:wow:

:bilder:
 

Kamado holly

Dr. Kamado
5+ Jahre im GSV
Ich wusste gar nicht, dass die hohe KT fürs Pullen zuständig ist. Ich dachte, dass die lange Garzeit dafür verantwortlich ist.
.
Das ist doch dieses Ding mit der Umwandlung des Kollagens in die Gelatine bei hoher KT was das Fleisch zart macht. Und das braucht halt auch Zeit....
Bin auch auf das Ergebnis gespannt...
 
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
Klar, das braucht Zeit, aber die 70 Grad müssten dazu auch reichen. Egal, ich bin nun klüger.

Merci
 
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
So, das gute Stück nun in den Topf gegeben....
2017-09-2911-21-580457.JPG
 

Anhänge

  • 2017-09-2911-21-580457.JPG
    2017-09-2911-21-580457.JPG
    132,6 KB · Aufrufe: 331
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
So Leute, nun wird gegessen. Ich habe Semmelknödel gemacht. Die Sauce war echt simple. Alles durch ein Sieb, etwas einkochen lassen, einen Schuss Ahornsirup, Salz, Pfeffer, fertig.

Der Braten hat einen Rauchring, schmeckt aber nicht geräuchert. Holz habe ich keines dazugegeben.
Anhang anzeigen 1580893
2017-09-2914-50-070460.JPG
2017-09-2915-28-260462.JPG
2017-09-2915-28-340463.JPG
2017-09-2915-28-410465.JPG


2017-09-2914-46-370459.JPG
 

Anhänge

  • 2017-09-2914-46-370459.JPG
    2017-09-2914-46-370459.JPG
    133,8 KB · Aufrufe: 312
  • 2017-09-2915-28-410465.JPG
    2017-09-2915-28-410465.JPG
    103 KB · Aufrufe: 317
  • 2017-09-2915-28-340463.JPG
    2017-09-2915-28-340463.JPG
    112,5 KB · Aufrufe: 316
  • 2017-09-2915-28-260462.JPG
    2017-09-2915-28-260462.JPG
    106,3 KB · Aufrufe: 315
  • 2017-09-2914-50-070460.JPG
    2017-09-2914-50-070460.JPG
    175,4 KB · Aufrufe: 319
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
Nachtrag:
Das Fleisch ist echt der Hammer. Das hat mit Schweinefleisch soviel zu tun wie Erdolf mit Demokratie.
Das "schweinige", das ich sonst überhaupt nicht mag, fehlt dem Fleisch komplett, es hat aber einen kräftigen Eigengeschmack.
Von der Fülle schmecke ich recht wenig, obwohl sie gut im Braten blieb.
Das Fett ist überhaupt nicht tranig und sieht man im Braten gar nicht mehr so, wie es im rohen Zustand zu sehen war. Wo ist es nur? :D

Fazit:
- mache ich wieder
- werde ich nur noch salzen, pfeffern und ein paar Knoblauchzehen reindrücken
- sonst nichts damit tun, nicht aufschneiden oder sonst was
- nächstes Mal gleich auf 240 Grad, dann sofort auf 160 zurückregeln.
- KT war 72 Grad, passte sehr gut
 
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
Liegt hier, sind ja 2 kg.
Einfach abholen.:)
 
Oben Unten