• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ersten Reifeschrank selber bauen

Räuchersepp91

Militanter Veganer
Guten Morgen Freunde des guten Geschmacks,

Die Community des Wurstens und Räucherns hat mich gepackt und ich stelle mir gerade meinen "Arbeitsraum" zusammen. Dieser befindet sich im Keller, wo auch später der Reifeschrank drin stehen soll. Ich bin Neueinsteiger, möchte es aber von Beginn an richtig machen und habe außerdem Spaß am bauen=)

Nun aber zu meiner eigentlichen Frage ich habe schon viel in dem Forum dazu gelesen und bin erstaunt zu was machne von euch in der Lage sind und wie großartig die Schränke aussehen. Respekt!

Ich werde meinen Schrank aus 18mm Fichtenholz bauen und er soll ca. 120x50x40cm (HxBxT) groß werden. Meine Einkaufsliste habe entsprechend zusammengestell und würde die Erfahrereren von euch bitten dort einmal drüber zu schauen:

Feuchte- und Temperaturregler:
https://www.amazon.de/gp/product/B07KTSC5CF/ref=ox_sc_act_title_1?smid=A1MZXMWDS73ECR&psc=1

Lüfter:
https://www.amazon.de/gp/product/B01J7IIM78/ref=ox_sc_act_title_3?smid=A4JBMX2FM5537&psc=1

Heizeinheit:
https://www.amazon.de/gp/product/B01N65C888/ref=ox_sc_act_title_4?smid=A2LJNA25D5KASK&psc=1

Luftbefeuchter:
https://www.amazon.de/gp/product/B07594G484/ref=ox_sc_act_title_5?smid=A35GPH308VOWIY&psc=1

Desinfektionslampe:
https://www.amazon.de/gp/product/B07Y17PBQV/ref=ox_sc_act_title_2?smid=A30VHEMADDXKN3&th=1

Ich weiß das es günstigere Regler gibt, ich habe es aber nicht ao mit Elektronik und greife deshalb auf die fertige Verkabelung zurück.

Den Luftbefeuchter würde ich in eine kleine Schale mit Wasser stellen und an den Feuchteregler anschliesen. Ebenso wie den Lüfter. Die Heizeinheit natürlich an den Temperaturregler. Die Desinfektionslampe (nötig?) würde ich durchgehend laufen lassen. Auch aus dem Aspekt, dass ich gerne in die Tür eine Plexiglasscheibe einbauen würde. Einfach weil es geil aussieht und ich meinem Fleisch zugucken kann. Bestehen Bedenken bei der Umsetzung meines Schrankes oder Verbesserungsvorschläge?

Und zur Verkabelung: Werden die Geräte wirklich so einfach wie von mir beschrieben an die mitgelieferte Mehrfachsteckdosen der Regeler angeschlossen, eingestellt und fertig? Bei der Technik kommen mir nämlich dann ein paar Fragen auf, wenn es nicht so einfach sein sollte.

Und kann so ein Schrank auch tatsächlich benutzt werden und selbst dry aged Fleisch herzustellen oder steckt dann doch mehr dahinter?

Ich bedanke mich im Vorraus bei euch und bin bespannt welche Rückmeldung ich bekomme, bzw. ob ich es mir viel zu leicht vorstelle oder Schrott geplant habe :-D

LG,
ein Neueinsteiger
 

OptimusBeef

Fleischzerleger
Moin, gibt und gab schon viele Bemerkungen zu Reifeschränken, vor allem welche Eignung wofür und wie lange etc pp.

Optisch finde ich Reifeschränke aus Holz, vor allem wenn handwerklich super verarbeitet, eh schöner, aaaaaber ich hab mein Holzprojekt verworfen und die Kunststoffvariante gewählt...sprich Kühlschrank umgebaut.
Warum?

Einfachere Reinigung
kein übermässiger Feuchteentzug durch Holz
Schimmelbildung fast unmöglich
universell verwendbar, es bleibt ja ein Kühlschrank (Stichwortsuche "dry-ager")
...

noch besser wäre ein lehmgemauerter Weinkeller mit möglichst ganzjährigen Reifebedingungen, möglichst noch mit Käseecke..
aber wer hat das schon?
 
OP
OP
R

Räuchersepp91

Militanter Veganer
Vielen Dank für die Antwort Optimusbeef. Vllt nerve ich auch schon mit meinen Fragen, weil es schon so oft gefragt wurde. Leider habe ich nur noch keine Antworten speziell auf meine Fragen gefunden, bzw. waren die anderen Beiträge bereits so alt, dass die Links nicht mehr funktioniert haben. Mit einem Weinweller kann ich leider nicht dienen. Kannst du denn was zu meiner "Einkaufsliste" sagen? Und sollten andere vllt. ähnliche Erfahrungen mit Holzschränken gemacht haben, gerne kundtun.
 

OptimusBeef

Fleischzerleger
also den/die Inkbirds bekommste bei der elektronischen Bucht wesentlich günstiger, der Rest passt so beim Drüberfliegen, hab ähnliche Komponenten verbaut, beim Holzreifeschrank selber haben mich halt die Argumente derer, die das schon vor mir probiert hatten, überzeugt:-) Hängt ja auch davon ab, wo das Teil steht.
 

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
Was soll den Reifen bei dir?
 
OP
OP
R

Räuchersepp91

Militanter Veganer
also den/die Inkbirds bekommste bei der elektronischen Bucht wesentlich günstiger, der Rest passt so beim Drüberfliegen, hab ähnliche Komponenten verbaut, beim Holzreifeschrank selber haben mich halt die Argumente derer, die das schon vor mir probiert hatten, überzeugt:-) Hängt ja auch davon ab, wo das Teil steht.

Was ist die elektronischen Bucht? =)
 

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
Ich würde sagen Salami mit Schimmel?
Dann solltest du wohl nix anderes mehr darin reifen, oder?
Ob hier Holz das richtige ist bezweifle ich etwas.

für Schinken und Beißer brauchst normal den Schnickschnack nicht in diesem Ausmaß.

Nachtrag:
Hier Augen auf https://www.grillsportverein.de/forum/forums/werbung.17/
Da bietet @Inkbird öfter Schnäppchen an
 
OP
OP
R

Räuchersepp91

Militanter Veganer
Ich würde sagen Salami mit Schimmel?
Dann solltest du wohl nix anderes mehr darin reifen, oder?
Ob hier Holz das richtige ist bezweifle ich etwas.

für Schinken und Beißer brauchst normal den Schnickschnack nicht in diesem Ausmaß.

Nachtrag:
Hier Augen auf https://www.grillsportverein.de/forum/forums/werbung.17/
Da bietet @Inkbird öfter Schnäppchen an
Vielen Dank für den Tipp, dann werde ich da auch ma die Augen offen halten.
In der Zeit wo Salami in dem Schrank hängt würde ich nichts anderes reifen lassen nein. Und ansonsten sollte es doch keine Probleme geben auch Schinken darin zu lagern oder?
Über die Sinnhaftigkeit lässt sich natürlich immer streiten. Vllt ist es auch alles spielerei. Aber ich baue auch einfach gerne. Und evtl könnte auch Fleisch darin reifen (Dry-age). Aber da müsste ich mich nochmal schlau machen und das wäre alles erst Step 2.
 

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
Ich selber hab auch einen im Keller stehen mit Abzug nach außen.

-Ich brauch keine Heizung
-Ich lasse einen kleinen Lüfter Geschwindigkeits geregelt ständig laufen wegen Zug.
-Luftfeuchtigkeit macht ein feuchtes Geschirrtuch.

aber ja jeder wie er mag.

ich denke Schimmelsporen werden sich überall verteilen und evtl. Auch später auf anderes überspringen.
Aber bin da nicht der Experte nur ne Vermutung.
 

OptimusBeef

Fleischzerleger
nicht über 20°C gegagen ist.

ist vieeel zu warm, das brauchste die ersten 3 Tage ca, je nach Salami zum umröten,evtl verschimmeln mit Edelkulturen, aber danach tiefere Temperaturen

Fleisch darin reifen
o_Oo_O
das kannste vergessen, das ist Wunschdenken, nicht bei 20Grad,eher 2 Grad

Übrigens ein Nachteil von Holzreifeschränken ist der Schimmel..die Sporen bekommste nie mehr raus und alles was danach jemals dem Schrank ausgesetzt sein würde, würde diesen Schimmel einsaugen...wenn Pech ist es so grünes Zeugs, dann kannste Salami und Schrank entsorgen. Manche nehmen präventiv Leinöl, ich hab auch schon von Beutenlasur gelesen
 
OP
OP
R

Räuchersepp91

Militanter Veganer
Ich selber hab auch einen im Keller stehen mit Abzug nach außen.

-Ich brauch keine Heizung
-Ich lasse einen kleinen Lüfter Geschwindigkeits geregelt ständig laufen wegen Zug.
-Luftfeuchtigkeit macht ein feuchtes Geschirrtuch.

aber ja jeder wie er mag.

ich denke Schimmelsporen werden sich überall verteilen und evtl. Auch später auf anderes überspringen.
Aber bin da nicht der Experte nur ne Vermutung.
OK das funktioniert natürlich auch. ich schaue mal wie ich es umsetze und melde mich dann nochmal mit dem Ergebnis. Bezüglich der Schimmelporen mache ich mich nochmal schlau
 
OP
OP
R

Räuchersepp91

Militanter Veganer
ist vieeel zu warm, das brauchste die ersten 3 Tage ca, je nach Salami zum umröten,evtl verschimmeln mit Edelkulturen, aber danach tiefere Temperaturen


o_Oo_O
das kannste vergessen, das ist Wunschdenken, nicht bei 20Grad,eher 2 Grad

Übrigens ein Nachteil von Holzreifeschränken ist der Schimmel..die Sporen bekommste nie mehr raus und alles was danach jemals dem Schrank ausgesetzt sein würde, würde diesen Schimmel einsaugen...wenn Pech ist es so grünes Zeugs, dann kannste Salami und Schrank entsorgen. Manche nehmen präventiv Leinöl, ich hab auch schon von Beutenlasur gelesen
Vielen Dank für die hilfreichen Infos. Damit wäre die Sache mit dem Schimmel geklärt. Dann sollte ich eventuell also doch lieber auf einen Kühlschrank oder einen Tiefkühlschrank umsteigen? Holz hätte ich bezüglich der Optik natürlich bevorzugt. Hätte tatsächlich noch einen Gefrierschrank und kleinen Kühlschrank da welches ich verwendet könnte. Könnte ich denn den Gefrierschrank auch einfach an den Temperaturregler anschließen?

Das mit dem dry age habe ich mir schon gedacht.
 

OptimusBeef

Fleischzerleger
Tiefkühlschrank musste erst umbauen (lassen;Kältemitteltechniker!) weil meist zwischen den Fächern die Kühlrippen sind, und das muss weg.
Kühlschrank reicht, aber Achtung, es gibt hier Dödels, die kaufen dafür einen nagelneuen Schrank, setzen den 100mm Bohrer an und dann pfeift es etwas , bis das Gas draussen ist.So nen Dödel hat sich dann folgendes anhören müssen, tagelang
YT1.jpg


ich hab dann mit Verwurstung gedroht:D:D:D

Mittlerweile baue ich den zweiten auf, bzw bis auf wenige Teile schon fertig:-)

EINBAUkühlschränke haben die Verdampfereinheit hinten, frei stehende Kühlschränke fast sicher auf der Seite verbaut, nix bohren, nix biegen, nur anschauen! Wenn nicht sicher, Kühlschrank laufen lassen volle Kanne und dann seitlich aussen fühlen, wirds warm, geht der Schrank nicht.
 

aldy

Metzger
Ich hab als Steuerung eine vom großen Fluss. KKmoon irgend so ein DualTeil... funzt super und kostet noch weniger... Als befeurchter hab ich den Medisan... auf den Lüfter berichte ich vorerst und schaue ob der normale Zug ausreicht....
 
Oben Unten