• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erster Bericht - Nachbau Gyros und Souvlaki

Malle0123

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,

wollte mal mit meinem ersten Bilder Beitrag starten, benötigt ja auch ein bißchen Übung, um dahin zukommen was man hier so sieht :)

Inspiriert von Ebbel und seinem Gyros Pfannen-Gyros-Mozarella

und den Souvlakis von Chilichef wir-holen-den-sommer-nochmal-zurueck

habe ich heute mal beides nachgebaut.

Gestern habe ich mit dem Fleisch einlegen begonnen

Zunächst den Schweinenacken vom Knochen gelöst
1.JPG


2.JPG


Dann die Würzmarinade für das Gyros angerührt, ist die von

3.JPG


4.JPG


Ausgangsmaterial für die Souvlaki

5.JPG


Diese genauso einen Tag lang mariniert wie auch die Gyrosscheiben (hier nur Öl, Oregano, Zwiebeln und Knoblauch)

7.JPG

6.JPG


Ich habe Feuer gemacht (sind die SteakHouse Kohlen von Weber)
8.JPG


Ruhig ordentlich Röstaromen an die Gyrosscheiben

9.JPG


Die Souvlakis hatte ich da schon fertig und waren verspeist, die 4 waren Nachkömmlinge

Schnibbel Schnibbel

10.JPG


Dann nochmal mit der Sahnesoße (auch hier die passierten Tomaten, Schmelzkäse und Sahne benutzt) großartig gewürzt haben wir nicht mehr wegen dem Gyros, beim nächsten mal werde ich aber mehr würzen oder auch Metaxa an dieser Stelle mit reintun.

11.JPG


Leider fehlen Tellerbilder da wir alle schon mächtig Hunger hatten, aber gelobe Besserung was das angeht :)

Fazit:

Souvlaki waren super, haben wir mit Krautsalat im Baguettebrötchen gegessen, super!

Gyros war auch sehr lecker, Sosse muss nächstes mal mehr Scharf dran :) (zumindest für mich, allen anderen hat es auch so gut genug geschmeckt)
-5°C war genau richtig um sich vor die Kugel zu stellen :)

Bis denne
Marcus
 

Anhänge

Flori2004

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo Marcus,

ich finde nicht, dass du dein Licht unter den Scheffel stellen musst. Die Bilder sind wunderbar und machen Lust auf mehr.

Die Steakhousekohle von Weber ist wirklich gut weil sie auch viel Hitze erzeugt. Wie viel hast du denn genommen? Einen AZK voll oder mehr?
 
OP
OP
Malle0123

Malle0123

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi Flori,

dank dir,

Gestern waren es 1,5 AZK, also mit Grillis grill ich lieber ehrlich gesagt, aber zunder machen die schon, dann aber halt recht kurzfristig.

Gruß
Marcus
 

Flori2004

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hi Marcus,

gebe dir Recht. Die Kohle ist schnell an und auch recht heiß aber die Hitze geht auch schnell wieder runter bzw. verkohlt die Kohle schnell.

Da sind Briketts ausdauernder.
 

nstyles

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schöner Bericht und tolle Fotos. Schade, dass das Tellerbild fehlt.
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Schön gemacht.

Gruß

Peter

PS:

Und ich empfinde das als gutes Tellerbild:

teller.jpg


Mit Messer, Gabel, Brot und Holzteller.
 

Anhänge

Oben Unten