• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erstes Mal Beef Jerky auf WSM gemacht

Lampentroll

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Gemeinde,

von GÖGA kam ein Auftrag, Beef Jerky herzustellen.

Da ich kein Dörrautomat habe, wird mein WSM 57 verwendet. Diesen habe ich bereits auf die geringe Temperatur vorbereitet und dank BBQ Guru wird dies auch kein Problem werden.

Also eine Argentinische Steakhüfte beschafft und die eine Hälfte in feine ca 4mm dicke Streifen geschnitten.
Beim nächsten Mal friere ich die Steakhüfte ein, dann läßt sich diese besser schneiden.

Schön darauf geachtet, dass möglichst wenig Fett an den Streifen bleiben, gänzlich ließ sich das nicht verhindern.

Hier die Steakhüfte:
img_3911-jpg.966166


Hier in Streifen geschnitten:

img_3912-jpg.966185


Dann ging es an die Marinade:
Inhalt:
Soja Soße
Worcester Soße
Triyaki Soße
Pfefferpulver
Zwiebelpulver
Knobipulver
Brauner Zucker

Mit dieser Marinade läßt sich das Fleisch auch super als kurzgebratenes Essen. Lecker!

img_3913-jpg.966188


img_3914-jpg.966209


Dann alles 1 Tag im Kühlschrank im Beutel ziehen lassen.

Dann am nächsten Tag den WSM auf 50 Grad eingestellt und die zwei Grillroste belegt in den WSM gepackt.

Startbild:

img_3933-jpg.966213


Nach ca. 1 Stunde 30 min mal kurz geschaut:

img_3941-jpg.966218


Hier und da wird es schon...

img_3940-jpg.966224


Nach 6 Stunden und zwischenzeitlich 60 Grad Lufttemperatur sah es dann so aus:
Deutlich dunkler aber schon richtig gut.

img_3944-jpg.966225


Dann auf 80 Grad erhöht um etwas schneller den Trockenprozeß anzusteuern.

Abschlussbild:
img_3946-jpg.966226




Die Stücke wurden dann einzeln noch Kontrolliert und zum Auskühlen rausgenommen. Etwas Asche wurde abgekloptf und dann kam alles in ein Behälter. Noch zwei Tage reifen lassen.

Der WSM lief perfekt. Der Geruch während der Trocknung in der Nähe des WSM gigantisch.

Der Geschmack ist sehr gut. Etwas scharf aber so sollte es ja auch werden. Leider habe ich vergessen, ein Streifen ohne Marinade aufzulegen, dann hätte ich ein Hinweis, ob alles so dunkel wird oder ob das einfach an den unterschiedlichen Inhaltsstoffen der Marinade liegt.

Viele Grüße
Marcus
 

Juleslesquet

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht gut aus!
 

Xisler

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
hab gestern auch beef jerky gemacht, ebenfalls 6 stunden. lecker! hab allerdings die fertige gewürzmischung von royal-spice verwendet. schmeckt echt hammer!

IMG19019_klein.jpg
 

Anhänge

  • IMG19019_klein.jpg
    IMG19019_klein.jpg
    191,9 KB · Aufrufe: 512
Oben Unten