• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erstes Mal geräuchert und prompt schiefgegangen ....

kueppes

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

im Netz bin ich auf eine uralt Folge der Hobbythek zum Thema Räuchern gestossen. Schien alles ganz einfach und in meinem Fundus gabs auch Material, um so einen Hobbythek Räuchereimer nachzubauen. Das ging alles ganz fix und Räuchermehl (Buche mit Bärlauch) war auch schnell besorgt. Zum ausprobieren hab ich gleich mal Wurst, Hähnchen und Fisch aufgelegt. Beheizt hab ich den Kasten mit einer Gel-Dose, die hat 45 min. gebrannt.
Das Ergenis war eine reine Katastrophe! Gegart war alles, aber geschmacklich hätte ich auch gleich das Räuchermehl essen können. Was lief falsch? Schont mich nicht! Zuviel Räuchermehl? Zu heiss? Zu lange?

Besten Dank schon jetzt für Eure Meinungen und anbei ein paar Bilder zum besseren Verständnis.

IMG_20170928_111037.jpg


IMG_20170928_111045.jpg


IMG_20170928_111058.jpg


IMG_20170928_121603.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20170928_111037.jpg
    IMG_20170928_111037.jpg
    215 KB · Aufrufe: 431
  • IMG_20170928_111045.jpg
    IMG_20170928_111045.jpg
    153,4 KB · Aufrufe: 421
  • IMG_20170928_111058.jpg
    IMG_20170928_111058.jpg
    150,6 KB · Aufrufe: 421
  • IMG_20170928_121603.jpg
    IMG_20170928_121603.jpg
    264,6 KB · Aufrufe: 421
G

Gast-SEkPD0

Guest
Hmmm.. das waren 45 Minuten ? War das Räuchermehl dann komplett Asche ? Dann hat es, nach meiner Vermutung, gebrannt anstatt zu glimmen.

Das würde dann auch den penetranten Geschmack erklären.
 
OP
OP
K

kueppes

Militanter Veganer
Wow, das könnte es tatsächlich gewesen sein. Das Räuchermehl war schwarze Asche, auch die Alufolie war spröde.

Wie kann ich ein Abbrennen des Räuchermehls verhindern? Die Brennschale stand ca. 5cm unter dem Behälter. Abstand einfach vergrössern?
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich würde Fisch und Wurst nicht gemeinsam räuchern wegen der unterschiedlichen Garzeit.
Beim Räuchern selbt, auch heiß-räuchern, lieber langsam rangehen und nicht gleich "volle Pulle".

LG,

Torsten
 

Fritz_Felge

-Profilprofi-
5+ Jahre im GSV
Ich glaube Du hast leider alles falsch gemacht, mir ging es am Anfang nicht anders. Jetzt bist Du hier ja richtig bei uns und Du kannst hier alles nachlesen.

Verstehe ich es richtig


Das Hähnchen und den Fisch hast Du pur geräuchert, also nicht gewürzt und gepöckelt???

Die Brennpaste gibt ja auch einen nicht gesunden Geschmack, macht man nicht. Wolltest du kalt, warm oder heissräuchern?

BESCHREIBE DOCH MAL DEINE VORGEHENSWEISE.
 
OP
OP
K

kueppes

Militanter Veganer
Ja, Hähnchen und Fisch nur leicht gesalzen, nicht weiter gewürzt. Die Brennpastenschale stand unter dem Behälter und es sollte heiss geräuchert werden.

Der Behälter war die ganze Zeit geschlossen, es hat nur minimal am Deckelrand herausgequalmt, immer heller Rauch.

Die Brennpastenschale ist lt. Hersteller für 45 min. gut, hat sie auch durchgehalten.

Die Temperatur muss richtig gewesen sein, es war ja auch alles einwandfrei gar, auch die frische Bratwurst.

Der Fisch mag vorher zu feucht gewesen sein, hinterher war er noch gut saftig. Hähnchen, Rostbratwurst und frische Bratwurst waren nicht ausgetrocknet, von der Konsistenz her wie sie hätten sein sollen.

Nur der Geschmack halt, der war übel.
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
Zuviel Rauch und keine Zirkulation, dein Aufbau müsste ich mal von der Seite sehen ich denke aber genauso wie @ das dein Mehl abgebrannt ist.
 
Oben Unten