• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erstes "schnelle" PP auf dem Porti

Naeggo

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
So, liebe Leute.. Spiele gerade mit meinen noch recht jungfräulichen Porti rum und habe gestern mal ein "schnelles" Pulled Pork versucht. Ausgangslage war ein knapp 3kg Nacken aus der Kühltruhe, am Freitag Abend zum auftauen raus gelegt und mit magic dust vom "Klaus" gerubt. Mit einer Mischung aus dem Rub, Apfelsaft, Apfelessig, Worchester, Honig und Wasser geimpft. Außentemperatur - 6Grad. Porti mit wasserschale auf 110 Grad eingeregelt. Da ich das erste Mal mit Krücke arbeiten wollte hab ich erst um 10.30 Uhr das Fleisch drauf geschmissen. 3 Stunden mit Kirschchunks geräuchert... Und gewartet und gewartet... Wollte eigentlich bei 70-75Grad wickeln, musste aber um es noch abends essen zu können schon bei 64Grad tätig werden. Dann ging es doch recht zügig nach Erhöhung der Temperatur auf ca. 140Grad. Nach knapp 10 Stunden 90Grad erreicht und noch ne knappe Stunde ruhen lassen.
Fazit : Schmackhaft ja! Den aufgefangen Fleischsaft untergemengt... Saftig.. Rauchnote hätte noch intensiver sein können. Vom Biss her verbesserungswürdig. Man merkt das durchprügeln durch die Plateauphase. Oder es war der Fleischqualität geschuldet.

20180225_102213.jpg


20180225_202916.jpg


20180225_203007.jpg


20180225_204208.jpg


20180225_204542.jpg
 

Anhänge

  • 20180225_102213.jpg
    20180225_102213.jpg
    421,1 KB · Aufrufe: 463
  • 20180225_202916.jpg
    20180225_202916.jpg
    376,4 KB · Aufrufe: 451
  • 20180225_203007.jpg
    20180225_203007.jpg
    318,5 KB · Aufrufe: 450
  • 20180225_204208.jpg
    20180225_204208.jpg
    391,5 KB · Aufrufe: 453
  • 20180225_204542.jpg
    20180225_204542.jpg
    177,5 KB · Aufrufe: 444

PrivateJoker

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Du hast ja gar keine Kruste auf deinem PP.
 

LahntalGriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Du hast ja gar keine Kruste auf deinem PP.

Weil es ein Schweinebraten ist !

PullPork wird deshalb so gut weil es dem Prinzip des Niedertemperaturgaren folgt,
durch die (lange) Zeit emulgieren Fett und Sehnen, halten Feuchtigkeit,
aber auch die richtige Kruste kommt nur dann zu Stande ....

GrillGruß
 

PrivateJoker

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo,



Weil es ein Schweinebraten ist !

PullPork wird deshalb so gut weil es dem Prinzip des Niedertemperaturgaren folgt,
durch die (lange) Zeit emulgieren Fett und Sehnen, halten Feuchtigkeit,
aber auch die richtige Kruste kommt nur dann zu Stande ....

GrillGruß
Du musst mir nicht erzählen was ein PP ist, das weiß ich selber. Nur wenn ich PP mit Krücke mache habe ich nach 12 Stunden (was ja für ein PP schon schnell ist) eine super perfekte Kruste. Sein PP sieht wie du schon geschrieben hast mehr aus wie ein Braten.
 
OP
OP
N

Naeggo

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Jau.. Kruste hatte ich mir auch mehr erhofft.. Weiß jedoch nicht so genau woran es gelegen hat.. Nur die Zeit? Temperatur oder zu hohe Luftfeuchtigkeit im Porti? Hatte die Abluft relativ weit geschlossen und Wasser in den 10 Stunden 2 mal befüllt.
Mein letztes auf der Kugel sah auch ganz anders aus und war um Welten besser..
Für Tips und Anregungen bezogen auf dem Porti wäre ich sehr dankbar.

20170812_172751.jpg
 

Anhänge

  • 20170812_172751.jpg
    20170812_172751.jpg
    547 KB · Aufrufe: 381

GrillingSteve

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Die Kruste wird - technisch bedingt - mit Krücke immer etwas weicher. Aber dein PP sieht wirklich sehr hell aus. Auf dem ersten Bild sieht es aber auch so aus, als hättest Du wenig Rub verwendet.
 

PrivateJoker

Fleischesser
5+ Jahre im GSV

dirty_sanchez

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Hi,
die helle Farbe kommt von der Krücke.
Habe auch einmal mit Krücke ein PP gemacht, und mache das nie wieder.
Ich hatte im Somner 2PP und ein PB im Porti. Sah so aus wie es aussehen soll

20170715_080757.jpg



Insgesamt habe ich bisher 3x PP im Porti gemacht und komme mit 20 Stunden immer gut hin....

Von dem BBQ Rheinhessen Typ habe ich im Zuge der Resteverwertung einmal die Käsewaffeln mit PP nachgebaut.....war echt mega. Kann das Nachbauen nur empfehlen.

20180217_183911.jpg
 

Anhänge

  • 20170715_080757.jpg
    20170715_080757.jpg
    799,6 KB · Aufrufe: 237
  • 20180217_183911.jpg
    20180217_183911.jpg
    458 KB · Aufrufe: 230
Oben Unten