• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Es begann am Viktualienmarkt... [viele Bilder]

nollipa

Pizzaforscher
Servus,

wir haben wieder mal ein echt wahnsinnig kulinarisches Wochenende hinter uns. Angefangen hat das ganze, dass ich mir vor Wochen einen Urlaubstag für den Freitag eingetragen hatte. Meine Frau hatte einen Termin am vormittag in München, ich sagte schon damals: Cool, ich begleite dich und wir machen uns einen schönen Tag.

Gesagt getan, der Termin war eine kurze Sache, danach stand der Viktualienmarkt auf dem Plan. Wir wollten da ja frische Reherl kaufen. Aber es kam total anders...

Erstens, machte sich der erste Hunger nach dem schon länger zurückliegenden Frühstück bemerkbar. Gut, dem kann man Abhilfe verschaffen.
IMG_2489.JPG


So gestärkt, konnten wir auch auf den "alten Peter" steigen und von dort eine wundervolle Aussicht genießen, samt bayrisch weiß-blauem Himmel.
IMG_7832.JPG


Ja, klar, noch so einer Anstrengung braucht es was zu Essen. Eigentlich wollten wir im Rischart nur einen Espresso trinken, aber da nun meine Frau Hunger hatte, haben wir uns noch einen Flammkuchen gegönnt.
IMG_7838.JPG


So - eigentlich wollten wir ja Mittag ein Steak Essen gehen. Aber den Plan hatten wir bei den dargebotenen Leckerreien schon nach kurzer Zeit verworfen. Wir hatten uns ja mit Kleinigkeiten versorgt und haben dann im Viktualienmarkt eingekauft:

- Ein Ochsenkotlett mit 995 Gramm in der Metzgrei Eisenreich. 4 Wochen abgehangen
- große "Ofenkartoffeln"
- Erdbeertrauben (schmecken wirklich nach Erdbeer)
- Zwetschgen
- Reherl (Pfifferlinge)
- Frühlingszwiebeln
- Jakobsmuscheln

Auf dem Programm stand dann ohnehin noch ein Einkauf bei der Metro und außerdem beim Feinkost Spina, denn der Ramster wollte ja unbedingt mal wieder Pizzabacken.

Zuhause angekommen, habe ich dann losgelegt:
IMG_7225.JPG


Dazu erst mal einen schönen trockenen Weißwein:
IMG_7226.JPG


Vorbereitungen für den Hauptdarsteller des Abends:
IMG_7228.JPG
IMG_7229.JPG


Ja, aber erst mal zu den Jakobsmuscheln: Schön heiß auf die Planke, dann noch etwas ziehen lassen
IMG_7236.JPG


Schaut schon gut aus!
IMG_7246.JPG


Schaut gut aus, schmeckt noch besser!
IMG_7251.JPG


Braucht man wohl nicht viel dazu sagen: Bisserl Salat dazu, mit einem Dressing aus Balsamico und Olivenöl.
IMG_7253.JPG


So - der Hauptdarsteller des Abends: 995 Gramm und ca. 7-8 cm dick. Habe ich in der Stärke noch nie gemacht...
IMG_7255.JPG
IMG_7257.JPG


Schön angrillen...
IMG_7261.JPG


Tja - das hat doch tatsächlich 55 Minuten gedauert, bis es fertig war. Habe es mehrfach gedreht, mal immer wieder kurz direkt, die meiste Zeit indirekt unter dem Deckel.
IMG_7264.JPG


Da wir Hunger hatten, haben wir es sofort angeschnitten, beim nächsten Mal warte ich lieber noch ein wenig.
IMG_7267.JPG


Ofenkartoffel auspacken...
IMG_7270.JPG


Natürlich habe ich auch meine beliebte Quark-Sauerrahmmischung mit Kräutern gemacht. Fleisch wurde erst am Teller mit fermentierten Pfeffer und Salz gewürzt:
IMG_7272.JPG


Noch ein Anschnittbild - für mich perfekt vom Gargrad her. Das Fleisch war echt super, der Geschmack einfach der Hammer.
IMG_7274.JPG


Dazu haben wir noch ein Flascherl roten getrunken. Aber halt: Morgen soll es ja Pizza geben, dazu braucht es Teig und der ist erst zur Hälfte fertig. Nur der Biga Vorteig, also noch ran an die Knetmaschine.

Hier der Vorteig:
IMG_7283.JPG


Nächst größeres Behältnis und nun der fertige Teig:
IMG_7284.JPG


Am nächsten Tag nachmittags schaut das dann so aus:
IMG_7289.JPG


Der Teig hat ein super Aroma!
IMG_7292.JPG


Ja, nicht nur Teig - im Hintergrund findet sich noch der Zwetschgenstrudel den meine Frau gezaubert hat, leider habe ich total vergessen da noch einige Fotos zu schießen.
IMG_7293.JPG


Nochmals für einige Stunden in die Stückgare
IMG_7294.JPG


Feuer frei im Ramster!
IMG_7296.JPG
IMG_7297.JPG


Los geht's
IMG_7299.JPG
IMG_7300.JPG
IMG_7303.JPG


Mein kleiner Beitrag zum Chili-Wochenende. Meine Lieblingspizza mit Ventricina, Schalotten und Jalapenos
IMG_7304.JPG
IMG_7305.JPG


Hier mal eine in fertig: eine einfache Magherita
IMG_7306.JPG
IMG_7308.JPG


Da ja immer so viel diskutiert wird welcher Teig und von wegen krosser hoher Rand: Biga Vorteig, Donnerstag angesetzt, Freitag fertig gemacht, über Nacht zum Samstag im Kühlschrank und dann ca. 4-5 Stunden Stückgare. TA irgendwo rund um 158-160.
IMG_7309.JPG


Parma und Rucola
IMG_7312.JPG


Eine scharfe fertig - hätte locker mehr Jalapenos brauchen können...
IMG_7314.JPG
IMG_7315.JPG


Hier sieht man schön die eingelagerten Gase...
IMG_7316.JPG


Was ist das denn? Schmand, Zwetchgen und die Erdbeertrauben zusammen mit braunem Zucker.
IMG_7319.JPG


War ein bisserl zu viel des guten, mir ist der Teig leider irgendwo gerissen und deswegen hat sich das ein wenig zusammengeschoben und ist auch zum Teil am Stein haften geblieben. Aber trotzdem: Die Kombination war echt super!
IMG_7320.JPG


Ich hatte ja für 12 Pizzen angetragen, weil wir normalerweise einen Schwung einfrieren. Aber die Schwägerin mit Mann und Sohn hat sich kurzerhand mit angemeldet, mein Sohn hatte Besuch, meine andere Schwägerin kam dann auch noch und so blieb nix mehr über.

Ich brauch euch ja nix sagen, das Wetter war einfach gigantisch und so saßen wir bis um halb eins noch draußen. Kaum zu glauben, das im September.... (aber der Ramster ist auch eine super Wärmequelle...)

So, nun noch das Sonntagsessen mit den Reherln:
IMG_7322.JPG
IMG_7323.JPG
IMG_7324.JPG


Ja, die habe ich euch mal extra aus der Schüssel herausgenommen. Eine echt teuflische Tomate...
IMG_7328.JPG
IMG_7329.JPG


Wäre sonst vegetarisch, deshalb ein bisserl was vom Reh: Links das Filet vom Stück zwischen Rücken und Hals, rechts aus dem Schlegel.
IMG_7331.JPG


Reherl anbraten
IMG_7332.JPG


Sagt mal einer, dieser Dunstabzug wäre nicht genial!
IMG_7334.JPG

IMG_7335.JPG


Ein Stückerl Butter rein
IMG_7336.JPG


Nachdem nun auch die Zwiebeln angeschwitz sind, die Reherl drauf, mit etwas Mehl binden, einen Schuss Weißwein und etwas Rahm.
IMG_7337.JPG


Das Reh wurde scharf angebraten und durfte im Backofen bei 120° samt der Pfanne fertig ziehen.
IMG_7338.JPG


Tellerbild
IMG_7340.JPG


Hier noch das Filet beim Anschnitt.
IMG_7343.JPG


Zu guter letzt und ohne Bilder. Nach diesem Mittagessen waren wir noch bei unserem Wirt, haben uns noch eine kleine Brotzeit gekauft und ein Bierchen getrunken. Bei genialer Aussicht, aber da gibt es vielleicht ein andermal ein Foto.

Wenn es euch gefallen hat, danke fürs lesen bisher und fürs "gefällt mir".

P.S: Der Viktualienmarkt wäre auf Dauer nix für mich, da gibt es einfach zu viele Leckerreien und es war echt schwierig, überhaupt was zu kaufen. Die Auswahl ist einfach gigantisch und irgendwie ist das schon ganz was besonderes.
 

Anhänge

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch
Einfach nur: wow!!!!:respekt::respekt:
Ich kann mich vom gucken schon nicht mehr bewegen!:wiegeil:
Gruß
Daniel
 
OP
OP
nollipa

nollipa

Pizzaforscher

docsnyder

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schaut nach einem super Wochenende aus. Alles wirklich top verarbeitet. Die Pizzen sehen auch grandios aus. Dem reh hätte ich ggf noch ein bisschen mehr Außenfarbe gegeben, aber geschmeckt haben wird es wohl auch so...
 

Perry

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schöner Beitrag. Da hast es dir ja gut gehen lassen.
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Viele Bilder, die sich lohnen!
Good Job. Das schaut alles oberstkulinarisch aus! :sk_genauso:
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Super Story. Klasse Bilder das gefällt :zottel:
 

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
Ohhh, das ist schööön... :thumb2:
Toller Einkauf, sehr schön in Szene gesetzt und ausgezeichnet abgelichtet.
Zu den Begleitgetränken hätte ich sicher auch nicht nein gesagt. :)

...So - der Hauptdarsteller des Abends: 995 Gramm und ca. 7-8 cm dick. Habe ich in der Stärke noch nie gemacht...
Bei meinen Oldies wäre das als Rinderbraten am Knochen durchgegangen... :)

...Ja, die habe ich euch mal extra aus der Schüssel herausgenommen. Eine echt teuflische Tomate...
:devil: ich bin immer wieder begeistert, was die Natur im Stande ist hervorzubringen...

...Sagt mal einer, dieser Dunstabzug wäre nicht genial!...
da reden wir nochmal drüber, wenn dir mal so richtig die Milch übergekocht ist. :grin:
(hab ich bei ner Bekannten erlebt... She was not amused :) )


Alex, das schaut klasse aus und ich wäre gerne mit von der Partie gewesen. :thumb2:

grüssle
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
Was für ein genialer Bericht von einem extrem tollen kulinarischen Wochenende :wiegeil:
Ganz großes Kino :thumb2: Alles absolut Top !
Da gibt's nur eins zu sagen : :respekt:
 

marspi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wau super. Bei den Bilder krieg ich jetzt voll Hunger. Da kann man nur sagen die Reise nach München hat sich gelohnt bei dem Ergebnis.
 

rObeRt

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Gib das nächste mal Bescheid, ich bin dann in 20 Minuten bei Dir :D
 

Tuna

Metzger
5+ Jahre im GSV
Filet sehe ich zwar keines aber ich hätte dennoch sehr gerne mitgegessen. Sieht alles vorzüglich aus.

Dein Dunstabzug gefällt mir auch sehr gut. Stehe gerade kurz vor dem Küchenkauf und bin froh wenn ich dieses Thema endlich abgeschlossen habe.
 

docMario

Vegetarier
Tolle Bilder. Da kriegt man direkt Hunger!
Meine nächste Pizza werde ich auch mal mit Vorteig zubereiten. Ich bin gespannt...
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Alex,

sehr schön :thumb1:

:prost:
 
Oben Unten