• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Es ist ein Broil King Signet 90 geworden der leider stink

gutentag

Militanter Veganer
Hallo zusammen,



ja es ist ein Broil King Signet 90 geworden. Eigentlich super. Jedoch fängt der ab 200 Crad an unangenehm zu riechen. Im Forum zu finden , das es bis zu 30 min dauern kann um Rückstände zu verbrennen beim Einbrennen.

Jetzt bereits ein Rollbraten 3h und Spieße gemacht. Also schon 8 Stunden im Betrieb. Geruch aber immer noch ab 200 Crad vorhanden.

Absuchen nach Kunststoffteilen und Montagefehler blieb erfolglos. Auch ein Telefonat mit Santos brachte keine Lösung, außer mit Grill vorbei kommen. Sind aber 2,5h Fahrt.

Meine Vermutung ist die Pulverbeschichtung im oder auf Aludeckel. Edelstahlblech auf dem Deckel auch schon abgebaut. Leider ohne Erfolg.

Gibt es Lösungsvorschläge aus dem Forum?

MFG

IMG_1998.JPG


IMG_1999.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1998.JPG
    IMG_1998.JPG
    198,2 KB · Aufrufe: 970
  • IMG_1999.JPG
    IMG_1999.JPG
    220,1 KB · Aufrufe: 968

huharald

Grillkönig
Hast Du auch wirklich einmal 30 Minuten Vollgas gegeben? Oder hast Du gleich mit dem Rollbraten begonnen?

Heiz mal 30 Minuten so viel das Ding hergibt ;)
 
OP
OP
G

gutentag

Militanter Veganer
Hallo,

beim einbrenne ca 1,5h Vollgas, letzte Woche nochmal 2h Vollgas, immer so Temperaturen um 400Crad, nach dem grillen jeweils wieder 0,5h Vollgas,

Insgesamt also jetzt mehr wie 5h ausbrennen, das ist aber nicht normal, meinte festzustellen das es weniger geworden ist, also nochmal 5h Vollgas?
 

fleischlein

Grillkaiser
Hallo,

eventuell ist in einem der Brennertuben ein Kunststoffteil? Mal mit einer Bürste durchfahren oder zmd mal vorher gucken?
 
G

Gast-10qbd

Guest
Also wie das aussieht ist da noch so ein Schutzfilm drauf. Ich würde da mal ordentlich schrubben und dann nochmal starten.
 

Weberschiffchen

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hmm, halte ich für eine SEHR lange Einbrennzeit. Wenn du 2 Gasbuddeln verballern musst bis der Geruch weg ist, steckt was anderes dahinter.
Zur Not muss der Händler mal ran, ist natürlich doof und umständlich.
 
OP
OP
G

gutentag

Militanter Veganer
Meiner Meinung nach kommt der Geruch ausschließlich von außen, sonst hätte das Gerillte ja furchtbar geschmeckt. Finde aber keine angekogelte Kunststoffteile.

Die Seiten der Ablageflächen und deren Kunststoffteile berühren die untere Wanne, so wie die Stromleitung des Backburner, Schäden konnte ich aber nicht feststellen.
 

Ritchie.S

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das sieht wie eine Rückstände einer Schutzfolie aus, nun leider angeschmolzen o_O
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Schlimm ,dass erst mal die stinkende Chemie ist so einem Grill verkokt werden muss..
 
OP
OP
G

gutentag

Militanter Veganer
Nein, Schutzfolie natürlich vorher entfernt. Nachträglich nochmal kontrolliert weil hier auch im Forum schon gelesen.
Leider eben immer noch leichter Geruch auch ohne Deckel.
Also mal noch 2h Vollgas und riechen ob sich bessert.:(
 

Ritchie.S

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Eventuell den Deckel mal mit nem Dampfstrahler bearbeiten !?
 

ddm

Metzger
5+ Jahre im GSV
Gibt es geschweisste Stellen an den Grill im Bereich vom Edelstahl? Dann könnten das Reste von der Beize oder dem Passivieren sein, die nicht richtig entfernt wurden.
 
OP
OP
G

gutentag

Militanter Veganer
Werde ich beides mal machen, einmal komplett mit Spülmittel reinigen und nach der Beize suchen, ist aber ja komplett Aludruckguss Pulverbeschichtet:confused:
 
OP
OP
G

gutentag

Militanter Veganer
Hallo,

leider keine Besserung, nach mehrstundigen heizen auf 400 Crad immer noch Gerüche von Grill.
Habe dann gestern Edelstahlhaube wieder gereinigt montiert. Die über dem Deckel. Jetzt nochmal hoch auf 400 Crad und weißer beissender Qualmseitlich aus dem Blech im Dachbereich.
Also devenitiv ist hier die Pulverbeschichtung mangelhaft, die keine Hitze verträgt, sehr enttäuschend für ein Grillgerät für 1100 Preisklasse.

Ähnliche Probleme schon jemand gehabt?
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,

ich würde hier an der Stelle mal einen Punkt machen und Broil King informieren, du hast alles versucht den Geruch mit deinen Mitteln weg zu bekommen, und es hat nicht geklappt. Wende dich doch einfach mal an den Hersteller.

Gruß Funky
 
Oben Unten