• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Es lohnt sich allemal selber zu backen, denn.....

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
nachdem ich diesen Film hier gesehen habe, bin ich froh dass wir seit jetzt schon über 2 Jahren unser eigenes Brot backen....!
Jeden Tag macht irgendwo ein Bäcker dicht, Brotbackshops haben seit Jahren regen Zulauf und die Discounter sind auf diesen Zug aufgesprungen. Ein Film über Brot und andere Backwaren - sehr interessant...!
Backindustrie, Zusatzstoffe, die nicht deklariert werden müssen und totes Mehl......

 

rasta griller

Bundesbackminister
5+ Jahre im GSV
Den Film gibt es schon länger! Ist relativ nah an der Realität.
Manche Bäcker sind aber auch Selber Schuld.
Sobald sie den Preiskampf aufnehmen haben sie schon verloren.

Wer sich aber Abhebt von der Masse und Ehrliche Backwaren Herstellt zu guten Preisen, der wird auch Überleben.
Wir merken es Täglich, das Kunden die Einheits und Billigwaren nicht mehr Schmecken möchten.
Sie suchen das Besondere. Dafür sind wir da.
Unvergleichbar sein, das ist das Geheimniss.
 
OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
Dein Wort in des Bäckers Ohren....
Ehrliche Backwaren zum guten Preis ist die handwerkliche Alternative und Herausforderung im Vergleich zur Brotindustrie...
Eigentlich müsste es doch ganz leicht sein die Kunden vor Ort zurückzugewinnen....
mit frischem leckeren selbsthergestellten Sauerteigbrot und anderen Backwaren.
Ein Bäcker, der auf Brotmischungen zurückgreift hat hier allerdings keine Chance!
Mit Brotmischungen wurde die Brotindustrie eingeleitet.....
Viele Bäcker sind auf diesen Zug aufgesprungen....
mit dem Erfolg, daß sie ihre Brotbackkunst vernachlässigt und vielleicht sogar vergessen haben !
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Leider ist es auch bei uns so, dass von den 10 "Bäckern" hier im Umkreis keiner mehr backen kann. Ich kauf mittlerweile TK-Brezen und TK-Baguette, was andres macht der "Bäcker" ja auch nicht und in den Ofen kann ich das Zeug gerade noch selber schieben. Ich brauch keine Bäckereifachverkäuferin das ne schlechte Breze 60Cent kostet - das schaff ich selber ...

Einzig am Freitag hab ich nen Bio-Bäcker am Markt, der macht tolle Sachen zu fairen Preisen. Da ess ich die Semmeln noch am nächsten Tag zum Frühstück. Mit den Semmeln ausm Laden kannste am nächsten Tag höchstens noch das Schaufenster von der Bäckerei einschmeissen ...

Mir wär ne frische Breze sofort 1,50 wert aber die gibts hier halt nimmer - leider ...
 
G

Gast-dCMCcA

Guest
Das Problem haben wir hier bei uns im Ort auch, wir haben zwar nur 3500 Einwohner aber mit der Tanke 7 !!! Anlaufstellen für Backwaren, drei Bäckereien und drei Filialverkaufsstellen.
Von den drei Bäckereien backt nur eine noch richtig so wie früher, bei den Anderen kommt es mir so vor als wären nur Backmischungen im Ofen. Die Brötchen sind aufgeblasen, krümeln wie S.. und das Brot kann man nach 3 Tagen in die Tonne kloppen.
Mal sehen wer am längsten überlebt, hoffentlich der Günstigste, denn das ist der der noch richtig gute Backwaren hat.
 

coolbox

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich kann da nur zustimmen.
Hab gerade eben mein Sauerteigbrot am Gehen und es kommt in einer Stunde in den Ofen.
Viel Arbeit ist es nicht, eben nur Zeit zum Gehen zwischendurch, aber es lohnt sich.
Heute ist Schabziger Klee, Fenchel und Kümmel drinn ( Vinschgauer ).
Mehl hole ich direkt in der Mühle, kostet der Sack mit 25 kg 1370 Roggen unter 15 EUR.

IMG_3986.JPG
IMG_4002.JPG


Viele Grüße
Ralf
 

Anhänge

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ich will nicht wissen, was alles in den Mischungen drin ist, da ich sie ehrlich gesagt auch nicht mehr wirklich essen will...
Bei Brötchen bin ich zwar noch nicht angekommen, da ich keine Lust habe meinen HBO um 5Uhr sonntags anzuheizen, damit ich um 8Uhr Brötchenbacken kann... aber wer weiß... vieleicht sollte ich das mal machen:lach:

Ich bin aber froh, dass ich mir mein eigenes Brot machen kann.
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
Tja, natürlich habt Ihr alle Recht.
Wenn ich aber höre, daß beispielsweise eine 3- Köpfige Familie mit 2000 Euro Netto (incl.Kindergeld) auskommen muß, und dann in die Auslage eine Bäckerei schaue, wo 1Kilo Roggenbrot 3,-Euro kostet, dann wundert´s mich nicht, daß die Discounter mit ihrem 1,19€ - Kilo - Brot punkten. Leider ist es doch bei uns so gekommen, daß ein Vater mit seinem Einkommen seine Familie gar nicht mehr VERNÜNFTIG ernähren kann. Denkt doch nur mal an die Diskussion mit dem Mindestlohn: Wenn Du 8,50 Euro in der Stunde verdienst und im Monat 200 Stunden arbeitest, dann kommst Du gerade mal auf 1700 Euro BRUTTO!!! Und da ist es nicht mehr möglich, für ´ne Brezel in der Bäckerei 70ct zu bezahlen. Wenn Du da Deinem Kind ´ne Brezel kaufen möchtest, dann mußt Du halt die billige vom Discounter nehmen.
Und das ist das, was die Billigheimer so nach vorne bringt: Nicht Qualität, sondern Quantität. Und das zu Preisen, die sich JEDER leisten kann.
Ich will hier KEINE Lanze für Discounter- oder Billigware brechen!!!
Aber wenn ich dran denke, daß ich 1986 mit 3Kindern und einem Einkommen von gerade einmal 2200 DM netto ein Haus gekauft und renoviert habe - und das als ALLEINVERDIENER und ohne Eigenkapital- dann gibt mir die heutige Zeit schon zu denken. Und Discounter gab´s damals außer Aldi noch keine.
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
....Bei Brötchen bin ich zwar noch nicht angekommen, da ich keine Lust habe meinen HBO um 5Uhr sonntags anzuheizen, damit ich um 8Uhr Brötchenbacken kann....
Kannst ja Samstags Pizza backen und Sonntags die Restwärme nutzen :D
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
...und dann in die Auslage eine Bäckerei schaue, wo 1Kilo Roggenbrot 3,-Euro kostet, dann wundert´s mich nicht, daß die Discounter mit ihrem 1,19€ - Kilo - Brot punkten. Leider ist es doch bei uns so gekommen, daß ein Vater mit seinem Einkommen seine Familie gar nicht mehr VERNÜNFTIG ernähren kann. ...
Ist dem so???
Ich habe die Erfahrung gemacht, so ein Discounter Brot für 1,19€ esse ich morgens hab auf und bis ich ein sättigungs / völle Gefühl habe.
Wenn ich drei scheiben Sauerteigbrot mit vollkorn gegessen hab bin ich satt!

Fazit bis hier hin,
ich esse weniger vom hochwertigen Brot... ob das nun 1/3 ist weiß ich nicht. Aber es kommt fast aufs gleiche heraus.

Nächster Punmkt:
Bei einem VK- Sauerteigbrot hab ich mittags noch keinen wirklichen Hunger.
Beim Discounter knurrt der Magen schon vor 11 nach Nachschub...

Fazit:
Ich bin zwar im ersten Moment teurer, aber unterm Strich ist es gesünder und nicht teurer, wenn man qualität kauft!

Leider ist unsere Gesellschaft oberflächlich geworden...
Geiz ist geil... koste es was es wolle...
 
G

Gast-f5v3AU

Guest
es sind leider nicht nur die Backmischungen die uns untergejubelt werden vielmehr TK - Ware die der Bäcker einfach im Ofen aufbackt und als frisch gebacken anpreist und genau das gibt es im Aldi und Co. genauso ...

da bin ich echt froh das es noch richtige Bäcker wie rasta griller gibt die echtes Handwerk an den Mann bringen :thumb2: und vielleicht werden es ja noch ein paar mehr :thumb1:
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
Die Schwierigkeit für die heutigen Bäcker liegen halt in den Kosten. Ein Handwerksbäcker kann keine Brezel mehr für z.B. 35ct herstellen. Da könnte er den Laden dicht machen, wenn er die Brezel so günstig verkaufen würde. Alleine was Berufsgenossenschaften und so überflüssige Institutionen wie IHK und ähnliche Zwangsvereine einem abzwacken, da wird Dir schlecht.
Und da ziehe ich den Hut vor @rasta griller ! Denn wer heute mit einem kleinen Handwerksbetrieb selbständig ist, wo er dem Kunden keine Stundenlöhne verrechnen kann, der muß ganz schön ranklotzen, um zu überleben.
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Um so schöner ist es zu lesen, dass unser @rasta griller seine HBO Brote förmlich aus den Händen gerissen bekommt!
 

Makkkus

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Leider ist es auch bei uns so, dass von den 10 "Bäckern" hier im Umkreis keiner mehr backen kann.
Hier leider auch. Mit dem Unterschied daß der letzte vor einiger Zeit Dicht gemacht hat und wir jetzt 8 oder 9 "Backshops" im Ort haben.
So traurig das ist, die leckersten Brötchen kriegen wir hier im Lidl.
Die anderen schaffen irgendwie nur pappig oder Brikett.
 

baser

Der den Pizzateig hoch wirft und nicht mehr findet
10+ Jahre im GSV
Der Film hat mich doch traurig gemacht, es tut mir leid für die Müllers. Aber da sieht man wo wir heute angekommen sind, Brote so weich elastisch und das nach 8 Wochen:puke:.Hier gehts einfach nur noch um Massen abfertigung, Hauptsache die Aussenhüle sieht aus wie ein Brötchen oder Brot, und drin steckt nur noch Chemie.

Wo sind wir nur angekommen, und wo wirds noch Enden.....:patsch:

Danke für diesen Film, der mir mal wieder die Augen geöffnet hat
 
Oben Unten