• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Färsen-Ribeye und Steakhüfte Metro Angebot

Smoker-Schorschi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Sportkameraden,

die Metro hat ab Donnerstag 06.05.10 Färsen-Ribeye aus Deutschland im Angebot für 10,15 € (inkl.)
und Argentinische Rinder-Steakhüfte für 11,76 € (inkl.) :biggrinsanta:

Das Färsen-Ribeye hatte ich schon mal (hier), und mit etwas Glück erwischt man auch ein sehr gutes Stück.
Rinder-Steakhüfte hab ich nicht probiert.
Ich bin jetzt (noch) nicht so der große Steakexperte, sollte ich eher das Ribeye wieder nehmen oder die Steakhüfte mal probieren?
Oder beide nehmen, bei dem Preis denke ich kann man so nix verkehrt machen!
Wenn ich nach den Bilder in der Werbung gehe scheint mir die Hüfte ziemlich mager. Ist das im allgemeinen so? Auf was sollte man dann bei der Zubereitung achten?

Besten Dank schon mal für eure Hilfe! :gs-rulez:

Georg
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Servus Georg,

die Steakhüfte kann sehr schnell trocken und auch zäh werden.
Zudem kann beim parieren schnell einiges Abschnitten entstehen.
Ok, daraus kann man einen guten Fond zaubern....

Aber bei dem Preis ist die Frage schnell beantwortet:
Ribeye

In der Regel ist die Steakhüfte um einiges billiger als das Ribeye.

:prost:
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Klarer Fall - Ribeye aber nur wenn's wirklich ein schönes Stück ist. Und dazu den leckeren Penfold's Retreat Shiraz aus dem Angebot. Die Hüfte ist Geschmackssache, da gibt's hier im Forum auch reichlich Material zu. Ich verarbeite die Hüfte meistens zu Spiessen. Da brauch ich auch nicht so 100%ig beim parieren aufzupassen und mal einen Schnitt mehr machen :lol:


Ich fahre morgen abend auch einkaufen :lol:


Gruß

Frank
 
OP
OP
Smoker-Schorschi

Smoker-Schorschi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Jürgen, hallo Frank,

na dann werde ich versuchen mal wieder ein oder zwei schöne Ribeyestücke zu ergattern.

Danke für die Info.

Georg

@Jürgen: Heute ist die Brauhefe bei mir angekommen: Wyeast #3638 - Bavarian Wheat :thumb1:

Dem brauen steht also nichts mehr im wege! :biggrinsanta:
 

bierwurst-Franken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus Schorsch,

nimm auch noch ne Hüfte mit (für die Ökobilanz des Einkaufs) - den Deckel mal ab zu trennen und die Flex rauszunehmen kann Laune machen....

Zusätzlich hast ein paar kleine Steaks für die Damen aus dem Hüftfilet und einen anständigen Batzen, um ihn Low&Slow oder auf nem Salzbett, oder auf einer Salzkruste zu grillen.

Probier es aus - Hüfte kann auch was!
 
OP
OP
Smoker-Schorschi

Smoker-Schorschi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Servus Schorsch,

nimm auch noch ne Hüfte mit (für die Ökobilanz des Einkaufs) - den Deckel mal ab zu trennen und die Flex rauszunehmen kann Laune machen....

Zusätzlich hast ein paar kleine Steaks für die Damen aus dem Hüftfilet und einen anständigen Batzen, um ih nLow&Slow oder auf nem Salzbett, oder auf einer Salzkruste zu grillen.

Probier es aus - Hüfte kann auch was!
Hmm, okay, für die Ökobilanz hast eigentlich recht. Mal sehen, wenn ich ein relativ kleines Stück finde kann ich ja mal eines mitnehmen. Das mit der Salzkruste hört sich gut an, ich zähl dann aber auf deine Hilfe! ;)

@Jürgen: So ein Brautrag dauert ja von morgens bis Nachmittags und macht mächtig hungrig!! :messer:
 

bierwurst-Franken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Rind geht im Salzmantel eigentlich nie schief, Temperatur im Garraum ist da fast egal.

Du kannst es ringsherum angrillen und danach einfach in eine Kruste aus Meersalz (oder Kosher Salt) packen. Genauso kannst Du das Mersalz mit Eiweißschaum klebrig machen und auf das rohe Teil geben.

Ich vermute, Du kennst schon die Tabelle mit den Kerntemperaturen....

Das bekommst Du schon geregelt.
 
OP
OP
Smoker-Schorschi

Smoker-Schorschi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Rind geht im Salzmantel eigentlich nie schief, Temperatur im Garraum ist da fast egal.

Du kannst es ringsherum angrillen und danach einfach in eine Kruste aus Meersalz (oder Kosher Salt) packen. Genauso kannst Du das Mersalz mit Eiweißschaum klebrig machen und auf das rohe Teil geben.

Ich vermute, Du kennst schon die Tabelle mit den Kerntemperaturen....

Das bekommst Du schon geregelt.
Okay, einen Versuch ist es wohl wert!
Werd dann natürlich darüber berichten!
Denn wie heist es immer :bilder:

Georg
 

Schibunker

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallöle


Komme grad aus der METRO..

und ich denke ich hab mir ein sehr schönes Ribeye geangelt.....

aber seht selber:

Pack.jpg

Gleich mal 10 Steaks draus gemacht..... sind alle so um die 3-4 cm dick..

10_stueck.jpg


Makro_faerse.jpg


Die gehen gleich in die Pfanne!! Bin gespannt!!
Teller.jpg



Ich denke ich hab da nen guten Fange gemacht.. was meint ihr???

Gruss
Sebastian
 

lotterbart

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
sieht doch super aus!
Ich hätte die Scheiben etwas dicker geschnitten.
Oder täuscht das auf den Bildern?
 

Schibunker

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
sieht doch super aus!
Ich hätte die Scheiben etwas dicker geschnitten.
Oder täuscht das auf den Bildern?
scheiben sind zwischen 3 und 4 cm dick.. denke das sollte reichen...


Und ja leider müssen sie in die Pfanne.. hier giesst es die ganze zeit... hab nur nen 0815 Holzkohlegrill.. und mit dem dürfte es bei dem Wetter nicht ganz so gut funktionieren...
 

Schibunker

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
So... feddich gegessen!!!

Und was soll ich sagen??

Einfach geil!!!! hab gute 800 gr verdrückt... (schon das 2. mal diese woche).

War meine erste Färse. Und es wird nicht die letzte bleiben!!!

Sehr sehr lecker!!! Kann ich nur empfehlen... auch wenns die Steaks nur aus der Pfanne gab... Bilder hab ich keine gemacht... Wenn die nächsten auf den Grill kommen wird wieder eine Präsentation gemacht...

Gruss
Sebastian
 

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich war heute auch in der Metro, aber dort hat mir leider keines der Färsenstücke zugesagt. Alle zu wenig marmoriert.

Hab dann einfach 9kg Schweinenacken und 3kg Schweinebauch am Stück mitgenommen ;)

Naja vieleicht beim Nächsten mal.

Gruß Z
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das Stück Fleisch sieht perfekt aus, sowas habe ich auch gesucht. Bei uns gab's eben Färsenmässig auch nichts gescheites, hatte ich auch nicht erwartet und argentinisches ist mir in der Regel auch lieber. Dafür sind mir 5 Kästen von dem köstlichen Penfolds Retreat in den Wagen gesprungen und noch etwas Wolfsbarsch für morgen abend. Gut etwas Nacken für Russenspiesse war auch noch dabei (der ist bereits in Stücken eingelegt im Kühlschrank). Die paar Tortillawraps für Schaumburger Rolle am Sonntag will ich garnicht erwähnen :lol:


euch einen schönen Abend
Frank
 

cookacrisis

Bundesgrillminister
Hab heute auch dre erstklassige Stücke ergattert... 7,5kg toll marmoriertes Ribeye...bilder vom Grillen folgen bei Gelegenheit
 
Oben Unten