1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Faustregel für die Menge an Holzkohlebrikets?

Dieses Thema im Forum "Kugelgrill" wurde erstellt von magmahon, 8. Juli 2010.

  1. magmahon

    magmahon Loretta 5+ Jahre im GSV

    Hallo Leute,

    wollte mal bei Euch nachfragen, ob es ein Faustregel für die Menge an Holzkohlebrikets und die Temperatur gibt?

    Wir haben einen 57 Weber Kugelgrill.

    Wenn wir Ribbs machen und eine Temperatur von 120-150 Grad brauchen wieviele Brikets würdet ihr dann nehmen? Wenn wir ein Hähnchen machen und 200 Grad brauchen wieviel dann?

    Irgendwie fehlt uns dafür noch das Gefühl und die Temperatur ist fast immer zu hoch.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Grüße magmahon
     
  2. Backstreets29

    Backstreets29 Dauergriller 5+ Jahre im GSV

    Testen dürfte das Mittel der Wahl sein.

    Das hängt von vielen Faktoren ab. Wind, Aussentemperatur, welche Brekkies usw usw....

    Ich denke pauschal kann man das nicht sagen.
    Aber es lässt sich ja wunderbar über die Schieber regeln
     
  3. ElvisPresser

    ElvisPresser Fleischzerleger 10+ Jahre im GSV

    Hi

    welche Kohlen hast du denn ?

    also wenns zuheiß ist, schnapp dir ne alte Grillzange und hol ein paar Kohlen raus und das solange bis die Temp passt. (eventuell einen kleinen Sandkübel neben den Grillstellen wenn du nicht weißt wohin mit den heißen dingern)
    Beim nächsten mal triffst die Temp dann schon besser, und beim nächsten noch besser, usw.
    wichtig ist halt das du immer dieselben (guten) Kohlen verwendest, sonst hast du ja keine Referenz.
     
  4. chili-sten

    chili-sten Grillgott 10+ Jahre im GSV

    Moin magmahon,

    120-150°C 6-10 durchgeglühte Brekkies und Minio-Ring, hält Stunden
    200°C 1/2 - 1 AZK, je nachdem, wie lange es halten soll

    Hängt jeweils von der Brekkie-Sorte ab. Einjustierung jeweils über die Vents.

    :prost:
     
  5. OP
    magmahon

    magmahon Loretta 5+ Jahre im GSV

    Danke für Eure Antworten.

    Wir hatten schon die Brekkies von Weber, haben aber damit keine richtige Hitze für unser Hähnchen hinbekommen.

    Jetzt haben wir mal die Brekkies vom Penny versucht, die "gehen ab wie Harry" werden sehr heiß und halten sich lange.

    Für weitere Erfahrungen vielen Dank.

    Grüße magmahon
     
  6. QBorg

    QBorg Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Für Brennstoff-Fragen haben wir unseren guten Gunther, der schon viele, viele Kohlen getestet hat - dazu auch mehr in seinem Kohle Testthread.

    Grüsse,
    Wolfgang
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden