• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fieberthermometer für Kern Temperatur

michel 1960

Militanter Veganer
Grüße an alle Profis :fire:
Ich suche als neuer Gasgrillstarter ein Kern Thermometer für meinen Weber. Ein Teil was mich beim Rasen mähen auf meinem Handy informiert benötige ich nicht, also kein Nobel Hobel.
Wichtig ist das es einfach ist und mich beim angrillen für größere Fleischbraten oder Steaks etwas unterstützt, mein Backofen Thermo ist ja out weil ich ja ständig den Deckel lüften müsste.
Hab was bei Rössle gefunden und auch weitere mit guten Resonanzen.
Also nix auf Dauer aber sinnvoll und Hilfreich.
Ich Grille schon einige Jahrzehnte auf Holzkohle mit Gefühl und Optik :-) und habe da mit geschlossenem Deckel noch nicht die Erfahrung.:o
Danke für Tipp's und schöne Grüße Michel
 
OP
OP
michel 1960

michel 1960

Militanter Veganer
Danke für den Tipp - schon geordert fürs Wochenende, das kleine mit zwei Messstiften und Bluetooth.
 

Bodensee-Düssi

Einarmiger, katholischer Nichtschwimmer
Moin,

ich selber nutze 3 Modelle, aber so wie ich dich verstanden habe, fallen 2 raus, da zu teuer und zu nobel.
Klassisch für quick and dirty nutze ich:
Thermi-1.JPG


Einfach reinstechen und es macht was es soll.
An meinem Weber habe ich dann auch noch ein iGrill 3

Thermi-2.JPG


Hab ich mal geschenkt bekommen und ist ganz praktisch. Kann bis zu 4 Fühler bedienen und dir die Ergebnisse auf dem Handy anzeigen.

Und last but not least der Meater. Toll, wenn man was am Spiess macht oder im Backofen, weil da das iGrill 3 natürlich nicht funzt.
Thermi-3.JPG


In manchen Augen ist er Schnickschnack, aber ich möchte meinen nicht mehr missen und damit gelingt jedes Fleisch einfach auf den
Punkt.

Gruss,
Torsten
 
OP
OP
michel 1960

michel 1960

Militanter Veganer
Hallo Torsten,
Ich bin kein Gegner von Schnickschnack oder zu teuer, das kann man nicht so sagen sonst hätte ich mir keinen Weber ans Herz gelegt. Beim Zusammenbau sieht man schon wo das Geld investiert wurde :-). Es ist mein erster Gasgrill und da muss ich mich erst einmal mit bekannt machen.
Ein Thermometer für 30€ tut am Anfang nicht so weh. Wenn es dann eingelaufen ist hab ich nicht das Problem das iGrill30 zu investieren. Mein Spirit 210 ist noch Jungfreudig und wird am WE erst einmal eingebrannt.
Weiter hoffe ich das die 2 Brenner reichen- der 300derter wäre vielleicht interessanter gewesen :fire: Ich habe mich nach Grillfläche und Personenzahl eingenordet und der sollte mir reichen.
Grüße Richtung Bodensee
 

Bodensee-Düssi

Einarmiger, katholischer Nichtschwimmer
Hoi Michael

das Weber Thermometer hat keine 30 Euro gekostet und ist für den Anfang bestimmt nicht schlecht.
Habe am Anfang hier im Forum auch nicht gedacht, dass ich irgendwann so viel Zubehör habe und brauche, kommt dann alles mit der Zeit und heute möchte ich so Sachen wie Plancha oder Gusspfannen etc nicht mehr missen. Nur mit der Grillfläche habe ich anders gedacht und direkt einen mit 4 Brennern bestellt. Denn in dem Fall ist haben besser als brauchen. Mit 2 Brennern wird es etwas schwierig eine indirekte Zone einzurichten, wenn man etwas auf Kerntemperatur ziehen möchte. Ansonsten Glückwunsch zum Sportgerät und viel Freude damit.

Gruss,
Torsten
 
Oben Unten