• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Firebox Flachgrillen: Souvlaki und Steaks

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Am Wochenende wir waren zum Grillen eingeladen, die erste Herausforderung bestand darin die Brekkies vom letzten Herbst zum Brennen zu bringen, :patsch: mit AZK und Spiritusbrenner klappte es dann auch nach einiger Zeit, bei mir werden die Brekkies nie so alt :kaputtlach:

zuerstmal Souflaki






Die zweite Herausforderung, es sollte u.a. Steak geben und Frauen waren auch dabei, üblicherweise gibt es da Diskussionen, wie "ein ganzes Steak ist viel zuviel Fleisch", "nein, mein Steak esse ich nicht" :kaputtlach: dazu noch die Wunschliste unterschiedlicher Garpunkte :domina:

Deshalb bereite ich die Steaks auf verschiedene Arten zu, dieses Mal Fiorentina und Tom Douglas "Rub with Love Steak"

Die dritte Herausforderung, es gab die aufgetauten US-Porterhouse-Steaks von Metro (4 Stück pro Karton) aber die Dinger sind nur knapp 2cm dick :patsch: ich werde bald wieder ins Elsass fahren und Côte de Boeuf einkaufen



Steak Fiorentina kommt bei Frauen immer sehr gut an - gutes Olivenöl in ein Teller oder Schale geben dazu kleingeschnittener Knoblauch und Petersilie, Thymian, grüner Pfeffer, etwas Salbei und Rosmarin und das Teller warmstellen - Steak wie normal zubereiten, diesmal 60s pro Seite und die Ränder nochmals für 20s - danach das Steak auf die Kräuter legen und öfters mal wenden



das Steak in Streifen schneiden bei dickeren Steaks sieht das auch viel besser aus :lolaway: somit kann sich jeder nach eigenem Geschmack bedienen-





auch dieses Mal wurden alle Fiorentinateller leergeputzt und das restliche Olivenöl und Kräuter mit angerösteten Baguette-Scheiben verzehrt.





dann noch getrockneten Sepia leicht angegrillt



und als Dessert - Ananasscheiben mit Zucker und Zimt flambiert mit Whisky, der stand gerade auf dem Tisch :lol:

 

Crash0r

Klabautermann
5+ Jahre im GSV
sehr schöne session :thumb1:

wie war der tintenfisch ?
 

Luxorat

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Sieht doch alles sehr gut aus...

Schöne Bilder!
 
OP
OP
W

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
wie war der tintenfisch ?
erzähl mal was zum Sepia :domina:
Sepia: das war eine asiatische Spezialität, getrockneter Sepia wird oft auf den Märkten angeboten, er wird kurz angegrillt, riecht penetrant, dann wird er in Streifen geschnitten eventuell noch mit Salz und Chili gewürzt und dann mit einer süß-sauer-scharfen Sauce serviert - der Geruch ist schon sehr eigenartig - nachdem er in Streifen geschnitten ist, röste ich ihn nochmals kurz an, so dass er richtig knusprig wird - aber man muss Fisch schon mögen :kaputtlach:

in Japan oder auch auf den Philipinen wird der getrocknete Tintenfisch mit Knoblauch und Chili angebraten und dann serviert - der Geruch ist umwerfend :lolaway: riecht aber irgendwie nach Urlaub, deshalb war er am Wochenende dabei

Getrockneter Tintenfisch Vom Grill Thailand
 

Woodfire

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
grosses

Kino - sieht alles zum reinbeisssssen aus - das mit den Brekkies - aus dem Vorjahr -kenne ich auch.

:gs-rulez:
 

Fegefeuer

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Das sieht alles sehr gut aus. Den Tintenfisch könnte ich mir allerdings sparen, da würde bei uns keiner drangehen.

Eine Frage habe ich aber noch: Waren die Ananas von der frischen Frucht geschnitten oder aus der Dose? Ich vermute mal es war aus der frischen Frucht, da ich kein Loch in der Mitte sehe richtig?

:prost:
 
OP
OP
W

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich vermute mal es war aus der frischen Frucht, da ich kein Loch in der Mitte sehe richtig?:prost:
richtig, ich mag frische Ananas und ohne Loch klappt das Flambieren besser :weizen:
 
Oben Unten