• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Flachgrillen an nem schönen Abend

r_fux

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
nach ner kleinen Wanderung bei schönem Wetter auf die schnelle Flachgrillen... macht doch immer Freude und Wuki hatte großen Hunger... ich sowieso gefühlt immer :D

also schnell 2 schweiskotlette mitsamt Schwarte und Knochen (4 cm ca) und Schwammerl besorgt.... rest war im Kühli da...

die grossen schwammerl mit Mozarella und Tomaten bzw Basilikum Salz und Olivenöl ... oben drauf noch etwas frische Kresse.

alles auf den Gasi indirekt für 20 Minuten.... dann das Fleisch zum Schluss direkt und im Seitenkocher die Miniwürstel... (Käsekreiner und Frankfurter)

Kartoffeln gekocht und mit Butter und Petersilie...

das Schladminger Bier kann ich schwer empfehlen, die J.D. Sauce (wollte ich probieren) ist absolut ok bzw gut.

schönes we euch allen. :)

20210424_160953.jpg


20210424_170833.jpg


20210424_171836.jpg


20210424_171840.jpg


20210424_171846.jpg
 

BBQfertig

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schön flach...

kannst Du was zu den Pilzen schreiben?
 
OP
OP
r_fux

r_fux

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Schön flach...

kannst Du was zu den Pilzen schreiben?

ist die variante welche ich immer machen sofern portobello mal wieder nicht zu kaufen sind (was oft der fall bei uns hier ist)...... es gibt ja eh immer eine packung mit "ungetümern" bei den Champignons

stengel weg, innen so weit es geht aushöhlen und befüllen mit mozarella, cocktailtomaten salz basilikum (am besten frische blätter was auch gerade nicht zuhause vorrätig war) etwas knoblauch, salz und ein tropfen olivenöl rein. ich gebe entgegen der meisten rezepte nichts von dem rausgeschabten wieder rein weil wir mehr käse rein wollen :D

alles auf diese kleine schwedenschale gestellt und nach 10 bis 15 minuten (je nach größe der teile bzw. füllmenge) bei 180-200 grad auf dem schätzeisen im indirekten bereich. danach "schwimmt" in den schwammerl/portobello natürlich dank käse tomaten usw. viel saft... den schütte ich dann einfach in die schale rein sodass restliches überschüssiges wasser entweichen kann (und trotzdem nicht austrocknet)

in der schale steht dann meist 1cm hoch das wasser... das schiebe ich das noch 5 minuten in den direkten bereich für mehr dampf bzw. geschützt durchs wasser werden die teile knackig und bekommen durchs "wasser" mmn. auch noch etwas mehr geschmack hinein.....
 

BBQfertig

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ist die variante welche ich immer machen sofern portobello mal wieder nicht zu kaufen sind (was oft der fall bei uns hier ist)...... es gibt ja eh immer eine packung mit "ungetümern" bei den Champignons

stengel weg, innen so weit es geht aushöhlen und befüllen mit mozarella, cocktailtomaten salz basilikum (am besten frische blätter was auch gerade nicht zuhause vorrätig war) etwas knoblauch, salz und ein tropfen olivenöl rein. ich gebe entgegen der meisten rezepte nichts von dem rausgeschabten wieder rein weil wir mehr käse rein wollen :D

alles auf diese kleine schwedenschale gestellt und nach 10 bis 15 minuten (je nach größe der teile bzw. füllmenge) bei 180-200 grad auf dem schätzeisen im indirekten bereich. danach "schwimmt" in den schwammerl/portobello natürlich dank käse tomaten usw. viel saft... den schütte ich dann einfach in die schale rein sodass restliches überschüssiges wasser entweichen kann (und trotzdem nicht austrocknet)

in der schale steht dann meist 1cm hoch das wasser... das schiebe ich das noch 5 minuten in den direkten bereich für mehr dampf bzw. geschützt durchs wasser werden die teile knackig und bekommen durchs "wasser" mmn. auch noch etwas mehr geschmack hinein.....
Danke...
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Lecker ...! :thumb2:
 
Oben Unten