• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Flammenbild bei Q200 / bei fast leerer Gasbuddel wie Gel-Kamin 3-4 cm orange Flammen

HJM

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Forumgemeinde,

vorhin zum Spargel mal schnell ein paar Kalbsrückensteaks auf den Grill gelegt.....und ich muss mal ganz dämlich fragen:

Kann es sein, dass mein Q200, den ich gerade super-perfeddo grundgereinigt habe (also auch das Gasrohr mit Stahlbürste geschrubbt und die teilweise dichten Brennlöcher mit der Sicherheitsnadel freigepopelt habe), und der nach dieser Aktion ein perfekte Flammenbild zeigte (klein, blau und nur die Spitze gaaaanz leicht orange) auf einmal ca. 3 - 4 cm hohe lichterloh-orange-lodernde Flammen auf max. zeigt???

Ich habe mal die 5 kg Gasbuddel mit/ohne mich gewogen und das auf der Flasche stehende Tara-Gewicht von 6 KG abgezogen und bin dadurch auf ca. 600 Gramm Gas Restfüllmenge gekommen - also fast leer.

Kann das der Grund sein, warum das Flammenbild aussieht wie bei nem Wohnzimmer Gel-Kamin???

Hat da jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht???

Viele Grüße Joachim

PS Was ich noch machen könnte, wäre die Edelstahl Brennröhre mal ausbauen und schauen, ob die Luftein-/auslässe/Venturirohr/Spinnenschutz schön frei sind.....
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
PS Was ich noch machen könnte, wäre die Edelstahl Brennröhre mal ausbauen und schauen, ob die Luftein-/auslässe/Venturirohr/Spinnenschutz schön frei sind.....
Das hast Du bei Deiner Reinigungsaktion nicht gemacht?:eeek:
Nu, jetz aber.:domina:

Als Du die Löcher freigepopelt hast, hast Du den Dreck in den Brenner fallen lassen? Und danach nich saubergemacht?

Is der Rost von unten evtl. eingefettet, oder voll Oel?
 
OP
OP
H

HJM

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Das hast Du bei Deiner Reinigungsaktion nicht gemacht?:eeek:
Nu, jetz aber.:domina:

Als Du die Löcher freigepopelt hast, hast Du den Dreck in den Brenner fallen lassen? Und danach nich saubergemacht?

Is der Rost von unten evtl. eingefettet, oder voll Oel?
Hhmmm - ich muss schändlicherweise alle 3 Fragen mit einem eindeutigen JAAA beantworten.

Ja - nicht ausgebaut und Spinnentheater geguggd

Jaa - den Dreck mit der Sicherheitsnadel in das Brennrohr bugsiert und da dringelassen

Jaaa - den Rost unten auch schön eingeölt

Nachdem Du so fragst ist das wohl des Rätsels Lösung - aber wieso hats dann direkt nach dem Saubermachen super-duper gefunzt???

Egal - ich bau morgen das Brennrohr (lt. Bedienungsanleitung ja easy) aus und mach sauuubaaaaaaaa - und hol mal gleich ne volle Pulle Gas für die Saison.

Viele Grüße Joachim
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Wie lang hast Du denn nach dem saubermachen den Grill laufen lassen?

Der Dreck der jetz im Brennerrohr liegt, liegt unten im Rohr, is klar, und ich könnte mir vorstellen das der erst mal heiss werden musste um z.B. zu verdampfen und ers dadurch Einfluss darauf nehmen konnnte.

Und beim testen is das Fett/Öl unterm Rost flüssig geworden und nach dem Testlauf evtl. auf den Brenner getropft, war dann ja auch sauberes Öl und bestimmt schlecht zu sehen. Keine Ahnung.

Am besten den Brenner raus, 1ne Schraube, das Teil saubermachen, geht sogar in der Spühlmaschine und dann sehen wir weiter. :prost:
 
OP
OP
H

HJM

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wie lang hast Du denn nach dem saubermachen den Grill laufen lassen?
20 Min. volle Pulle aufheizen um zu sehen, wie hoch die Max-temp. geht nach der Reinigungsaktion (290°C), dann ca. 30 Min. auf mittlerer Temp. gegrillt und am Schluss nochmal 15 Min. volle Pulle zum sauberschrubben.

Der Dreck der jetz im Brennerrohr liegt, liegt unten im Rohr, is klar, und ich könnte mir vorstellen das der erst mal heiss werden musste um z.B. zu verdampfen und ers dadurch Einfluss darauf nehmen konnnte.

Ja wäre möglich


Und beim testen is das Fett/Öl unterm Rost flüssig geworden und nach dem Testlauf evtl. auf den Brenner getropft, war dann ja auch sauberes Öl und bestimmt schlecht zu sehen. Keine Ahnung.

Yepp - denkbar


Am besten den Brenner raus, 1ne Schraube, das Teil saubermachen, geht sogar in der Spühlmaschine und dann sehen wir weiter. :prost:
So werd ichs wohl morgen machen

Dank Dir ganz herzlich 4 assistance

LG Joachim
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Gerne, aber mach ers ma den Brenner sauber und dann mal sehen wie es aussieht.

Im übrigen hab ich das auch schon mal das die Flammen nich "optimal" blau sind, is mir aber ehrlich gesagt schnuppe.:grin:

Wenn der Brenner lang genug an ist regelt sich das meist von alleine.

Ich nutze den Grill halt mehr als das ich Ihn putze. Und dann kann das schon vorkommen. Du hattest Ihn ja auch schon wieder benutzt. Da is jetz natürlich auch gleich wieder frischer Dreck auf dem Brenner;)
 
Oben Unten