• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Flanksteak auf dem Weber Spirit E330

Claubo

Militanter Veganer
Moin zusammen!

Gestern habe ich zum ersten Mal ein Flanksteak gegrillt. 650 Gramm. Und wie sich herausstellte: Das beste Steak, das ich bisher gemacht habe. Geschmacklich absolut top, saftig, zart, einfach klasse. Steht bei mir jetzt ganz oben auf dem Zettel! :)

92F1EFA8-F0B6-4445-829C-F725C60801FB.jpeg


6D47D520-56D9-4B23-B2E2-CB1FF19DF327.jpeg
 
OP
OP
C

Claubo

Militanter Veganer
Na klar!
Hatte ein Irish Beef Flanksteak aus der Metzgerei vom Selgros. Das habe ich nicht mariniert, sondern einfach so wie es war gegrillt. Lediglich mit etwas Trennspray eingesprüht.
Grill auf größter Stufe mit allen Brennern aufgeheizt, dann über der Sear Zone (Weber Spirit E330) auf dem Sear Grate knapp über 2 Minuten (wohl 130 Sekunden) pro Seite angegrillt (3 Minuten könnten bei voller Pulle auf dem Grate manchmal zu viel sein oder für übergarten Rand sorgen). Nach Angrillen beider Seiten alle Brenner bis auf einen ganz links auf kleinster Stufe aus. Steak aufs Ablagerost, Meater+ rein und bei ca. 120-130 Grad auf 57 Grad ziehen lassen. Dann runter, zwei Minuten ruhen lassen und angeschnitten.

war echt klasse, kann nur jedem empfehlen, sich mal wieder ein Flank zu besorgen!
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Irish Flank ist absolute Oberklasse! Und dieses hier auch prima zubereitet. :thumb2:

Die Erfahrung, dass es so super schmeckt, habe ich auch gemacht - war auch zuerst etwas skeptisch. Ich gehe aber immer nur auf 54° - da ist es für uns genau richtig und soll dabei auch am saftigsten sein (sagen die "Experten"). ;)
 
Oben Unten