• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Flap-Steak vom Black Angus - ein Schmankerl aus Michaels Unboxing-Thread von ADLA Gourmet

linus666

Krusten-Krischperl
10+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Hallo Grillgemeinde,

der eine oder andere hat es vielleicht in diesem Beitrag von Michael @r2d2 oder in diesem Beitrag von Tom @Oktul schon gesehen:

Wir vom jungen und sympathischen Grillteam "die Zuagroastn" haben uns gestern - als kleine Belohnung für uns selber - eine Art Jahresausklangsschmankerl gegönnt.

Zur Feier des Tages gab es eine kleine Auswahl aus der leckeren Fleischlieferung von ADLA Gourmet (Details zum Auspack-Event (neudeutsch unboxing) gab es ja diese Woche schon in diesem Beitrag nachzulesen).

Während sich die Team-Kollegen auf das Black Angus Tomahawk Steak und die Angus und Wagyu Burger gestürzt haben, hatte ich die Ehre, mich um das kleine aber feine Flap Steak vom Angus Rind zu kümmern.

Los geht's mit der Fleisch-Beschau.

Das Flap-Steak stammt - wie wir ja alles wissen - ähnlich wie das Flank aus dem Bauchlappen. Es ist dem Flank nicht unähnlich, aber irgendwie doch ganz anderes ;-)
Laut Homepage von Adla Gourmet ist das Flap 5 Wochen gereift (Wet aged).

001.jpg


002.jpg


003.jpg


004.jpg


So, endlich geht's zum Grill. Dabei erfuhr ich die erste Enttäuschung: der Gasgrill von Michael ist in Wirklichkeit ein Elektro-Grill, oder wofür liegt sonst dieses Kabel da unten :D

005.jpg


Michael hat wie immer vor Eintreffen der Gäste extra das gute Mineralwasser in lustige bunte Flaschen gefüllt:

006.jpg


Und dann ging es ab auf die Sizzle und unter mehrmaligem hektischen Wenden habe ich das gute Stück außen kräftig angebrutzelt:

008.jpg


009.jpg


010.jpg


011.jpg


012.jpg


014.jpg


015.jpg


Dannach ging es in die Ruhezone bei ca. 110°.
Ähnlich wie beim Flank erlaubt auch das Flap eine etwas höhere KT. Wir sind bis auf 59° gegangen, das war unserer Meinung nach genau richtig.

015a.jpg


016.jpg


und nach einer kurzen Rast waren wir sehr gespannt, was der Anschnitt zu Tage fördern würde

020.jpg


020a.jpg


020b.jpg


da ist dem Fotografen jede Körperhaltung recht, um das für die Nachwelt festzuhalten ;)

021.jpg


022.jpg


023.jpg


024.jpg


025.jpg


026.jpg


Als Beilage gab es einen selbergemachten Bulgur-Salat. Das Fleisch ist recht kräftig, da darf es ruhig eine etwas rustikalere Beilage sein

041.jpg


IMG_0144.jpg


IMG_0148.jpg


IMG_8936.jpg


Gewürzt nur mit etwas Salz und Pfeffer von Gewürzlieferanten unseres Vertrauens @Spiccy

IMG_8943.jpg


IMG_8945.jpg


Fazit:
um es kurz zu machen: nicht nur ich, wir alle waren begeistert !!!

Ein ganz kräftiger, nussiger Rindfleisch-Geschmack. Die Konsistenz war genial. Ich bilde mir ein, dass es etwas fein-fasriger als ein Flank ist. Wer die Chance hat, mal an ein Flap zu kommen (im Prinzip jeder, ihr wisst ja, wo man es bestellen kann, wenn's der eigene Metzger nicht hin bringt ;)), sollte das unbedingt mal probieren.

Für mich persönlich war's sogar das Highlight unsere kulinarischen Abends :sun:

Und jetzt noch einen schönen Sonntag Euch allen!
 

Anhänge

  • 001.jpg
    001.jpg
    124,3 KB · Aufrufe: 957
  • 002.jpg
    002.jpg
    82,3 KB · Aufrufe: 911
  • 003.jpg
    003.jpg
    112,6 KB · Aufrufe: 989
  • 004.jpg
    004.jpg
    118,3 KB · Aufrufe: 945
  • 005.jpg
    005.jpg
    165,9 KB · Aufrufe: 981
  • 006.jpg
    006.jpg
    169,4 KB · Aufrufe: 959
  • 008.jpg
    008.jpg
    137,4 KB · Aufrufe: 944
  • 009.jpg
    009.jpg
    91,4 KB · Aufrufe: 951
  • 010.jpg
    010.jpg
    160,9 KB · Aufrufe: 943
  • 011.jpg
    011.jpg
    165,6 KB · Aufrufe: 960
  • 012.jpg
    012.jpg
    152,6 KB · Aufrufe: 949
  • 014.jpg
    014.jpg
    128,3 KB · Aufrufe: 904
  • 015.jpg
    015.jpg
    156,6 KB · Aufrufe: 901
  • 015a.jpg
    015a.jpg
    107,7 KB · Aufrufe: 932
  • 016.jpg
    016.jpg
    138 KB · Aufrufe: 921
  • 020.jpg
    020.jpg
    157,2 KB · Aufrufe: 951
  • 020a.jpg
    020a.jpg
    160,9 KB · Aufrufe: 964
  • 020b.jpg
    020b.jpg
    158,4 KB · Aufrufe: 936
  • 021.jpg
    021.jpg
    130,2 KB · Aufrufe: 896
  • 022.jpg
    022.jpg
    128,3 KB · Aufrufe: 906
  • 023.jpg
    023.jpg
    135,5 KB · Aufrufe: 932
  • 024.jpg
    024.jpg
    139,5 KB · Aufrufe: 883
  • 025.jpg
    025.jpg
    133,1 KB · Aufrufe: 929
  • 026.jpg
    026.jpg
    144,3 KB · Aufrufe: 896
  • 041.jpg
    041.jpg
    104,4 KB · Aufrufe: 910
  • IMG_0144.jpg
    IMG_0144.jpg
    99,4 KB · Aufrufe: 952
  • IMG_0148.jpg
    IMG_0148.jpg
    94,7 KB · Aufrufe: 896
  • IMG_8936.jpg
    IMG_8936.jpg
    117,6 KB · Aufrufe: 891
  • IMG_8943.jpg
    IMG_8943.jpg
    99,1 KB · Aufrufe: 936
  • IMG_8945.jpg
    IMG_8945.jpg
    146,1 KB · Aufrufe: 923

Spätzünder

Glück Auf
5+ Jahre im GSV
Ich mach's kurz... bombastisch :thumb2:
Hier gibt's nichts... aber auch gar nichts, was mir nicht gefällt! Mal davon abgesehen, dass ich hier natürlich nichts abbekommen habe ;)

Glück Auf
 

Traekulgriller

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Astreine Sabberbilder !:sabber::sabber:

:thumb1:

Gruß Matthias
 

Balkonglut

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ein ganz kräftiger, nussiger Rindfleisch-Geschmack. Die Konsistenz war genial. Ich bilde mir ein, dass es etwas fein-fasriger als ein Flank ist.
Ein sehr schöne Vergrillung mit einem sehr schönen Stück Fleisch! Die Faser sieht im Anschnitt schon sehr schön aus und lässt einen guten Geschmack erwarten.

Ihr habt Euch zum Jahresabschluss wirklich was gutes gegönnt.

Gruß

Balkonglut
 

grillkurt

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Oh mein Gott, schon wieder so geniale Bilder einer Essenszubereitung!

Ich muss meinen Sportplatz unbedingt auch winddicht hinbekommen. Momentan bläst es mir hier alles aus ... :cry:
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das schaut aber wirklich super aus. Hatte bis jetzt nur flank auf dem Grill, flap steht schon lange auf meiner Liste
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Das sieht klasse aus :thumb2:

Sowas würde dem Cowboy auch gut zu Gesicht stehen. Hmmmm, mal sehen.
Von dem Braten von Adla war ich zumindest mehr als begeistert!
 

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Ein suuupa Beitrag!
cheer.gif
clapgirl.gif
clapgirl.gif
clapgirl.gif
clapgirl.gif
cheer.gif

Kulinarisch wie humoristisch 1. Liga und dort Tabellenführer!
 

Anhänge

  • cheer.gif
    cheer.gif
    2,2 KB · Aufrufe: 624
  • clapgirl.gif
    clapgirl.gif
    4,7 KB · Aufrufe: 634

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ein sehr interessanter Cut, diesen habe ich persönlich noch nicht aufm Grill gehabt, da für solche Schnitte hier die Metzger fehlen. Das du das ganze perfekt umgesetzt hast, daran gab's keine Zweifel!
 
Oben Unten