• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fleisch kurz smoken/Räuchern, einfrieren und dann braten/aufm Gasi grillen?

Don_Paffi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hey Leute,

ich vermisse irgendwie den Rauchgeschmack aber per mit dem Gasi grillen bzw. am Herd braten ist halt einfach viel schneller. Räuchern bei meinem kleinen Gasi funktioniert nicht wirklich.
Kann man z.B. Burger kurz anräuchern/kalt smoken, einfrieren und dann braten/vergrillen? Hat das schonmal jemand gemacht?
Ich würde gern ganz viele Burger also 2-3 Kg ansmoken und dann für den Alltag einfrieren, frage mich nur ob es sich lohnt und verderben möchte ich das Fleisch natürlich auch nit.

Danke!
 

village idiot

Fleischtycoon
Das lässt mich nicht los.
Grilphysikalisch könnte es funktionieren, Liquid smoke so zu verdünnen, daß man ihn mit einer Sprühflasche auf die Patties bringt.
Das Wasser verdunstet, der Teer bleibt.
In der Pfanne wohl eher nicht anwendbar.
Grüße Nicolai
 

Onkelchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hey Leute,

ich vermisse irgendwie den Rauchgeschmack aber per mit dem Gasi grillen bzw. am Herd braten ist halt einfach viel schneller. Räuchern bei meinem kleinen Gasi funktioniert nicht wirklich.
Kann man z.B. Burger kurz anräuchern/kalt smoken, einfrieren und dann braten/vergrillen?

Misch doch einfach ein bisschen rauchiges Grillgewürz in die Fleischmasse bevor Du die Patties formst.

Sowas zum Beispiel:





Viele Grüße
Onkelchen
 

Sousvidebader

Grillkönig
Ich denke auch wie @village idiot schreibt könntest du mal mit Liquide Smoke oder einer ähnlichen Sorte experimentieren.
Ich hab hier ein Holzkohleöl das recht gut ist.

Entweder du arbeitest es direkt in die Hackfleischmasse ein oder beim Braten in der Pfanne mal kurz drüber gepinselt.
 
OP
OP
D

Don_Paffi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich habs so gemacht wie im ersten Post beschrieben: Kugelgrill - bisschen Holzkohle um ein schönes Stück Holz zum rauchen zu bringen, Bürger rein, Bürger raus, einfrieren, braten.
Dem Bürger den ich nicht eingefroren habe und direkt nach dem Räuchern gebraten habe, hat man kaum etwas angemerkt, ich dachte schon das war ein Fail.
Die eingefrorenen dufteten aber direkt nach dem Auspacken stark nach Rauch, nach dem Braten war der Rauchgeschmack da aber so ganz wie vom Holzkohlegrill ist es nicht.
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten