• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fleisch taut nicht schnell genug auf

Crossx

Militanter Veganer
Ich habe ein kleines Problem. Morgen soll es zum 30. Geburtstag der Göga PP geben. Dazu hatte ich zwei mal 3kg Fleisch eingefroren.
Leider habe ich die Auftauzeit unterschätzt. Ich habe die Stücke gestern Nachmittag in den Kühlschrank zum auftauen gelegt. Heute morgen waren die immer noch komplett steinhart.
Ich wollte heute Nachmittag rubben und morgen früh um sechs auflegen. Wie bekomme ich das Fleisch bis dahin aufgetaut?

Reicht es, wenn ich es bei Zimmertemperatur auftauen lasse, so dass es heute Abend wenigstens zum rubben an der Oberfläche getauft ist? Und dann morgen früh einfach auf den Grill, auch wenn es noch nicht komplett durch getaut ist?
Oder gibt es da Tricks? Warmes Wasser oder Mikrowelle oder so?
 

Baenker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Zur Not nutze ich ein Wasserbad aber wirklich nur lau lau warm.
 

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Fleisch in Folie einwickeln, oder in der Tüte lassen und bei Zimmertemperatur auf- bzw. antauen lassen.

Abends kannst den Rub auftragen, ich empfehle das Fleisch dünn mit Senf einzureiben (wirklich dünn!). Der Rub hält dir besser und wichtig ist dass er Bakterien hemmend wirkt. Funtioniert nach diesem genialen Prinzip.

Dann vakumierst das Fleisch ein, oder wickelst es relativ dicht in Folie ein. So kannst du es im Keller (also halt so 15 - 20 Grad bis morgen früh lagern. Durch den Senf passiert dem Fleisch nichts. Ich hab Braten schon drei Tage bei 15 Grad so durchziehen lassen, kein Problem.

Benutze keinesfalls die Mikrowelle!!! Da kannst dein Fleisch gleich in die Tonne treten, denn sie erhitzt das Fleisch punktuell und nicht gleichmäßig...

Gruß,

Hellboy76
 

bbq4you

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
1. Verpackt bei Zimmertemperatur oder im Wasserbad auftauen.
2. Lange Vorlaufzeiten beim Rub sind nicht notwendig.
3. Das Fleisch kann auch mit gefrorenen Kern in den Smoker.

.
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Ja in der Tüte im Wasser aus dem Hahn auftauen lassen. Das Wasser hin und wieder wechseln. Kein warmes oder gar heißes Wasser.
 
OP
OP
C

Crossx

Militanter Veganer
Kurzer Zwischenbericht. Das Fleisch war heute morgen kam mplett aufgetaut. Als ich gestern den Rub drauf gemacht habe, war es noch etwas frostig im Inneren.

Nun liegt es seid 10 Stunden auf dem Grill und die Plateuphase dümpelt so vor sich hin. Stück Nr. 1 ist bei 72 Grad, das zweite bei 75 Grad. Ich hoffe es wird bis 20 Uhr noch fertig.
16 hungrige Mäuler warten nicht gerne.
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Mithilfe der Thermodynamik kann man vakuumiertes Fleisch im kalten Wasserbad schnell auftauen. Wie schon mehrmals geschrieben. Und die Wasserhahnkälte macht nichts kaputt.
 
OP
OP
C

Crossx

Militanter Veganer
Thermodynamik war im Studium die Hölle. Und die Professorin kam glaub ich auch aus selbiger.
Vielleicht hätte ich trotzdem mal hin gehen sollen :-)

Das Fleisch war übrigens nicht vakuumiert. Sondern nur in einem Gefrierbeutel. Vakuumierer kommt demnächst erst
 
Oben Unten