• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Förtchen / Ebelskiver / Ochsenaugen / Krapfen / Poffertjes / Tako-Yaki Pfanne aus Gusseisen

Asconaut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hurra, heute kam sie endlich an...!
http://amazon.de/dp/B00JC3R39W

Die Lieferung hat etwas länger gedauert, auf Nachfrage hieß es, dass die angelieferte Qualität nicht in Ordnung war und auf die nächste Lieferung gewartet werden muss.

Der Guss ist auf der Pfannenoberseite super, von unten auch einwandfrei aber etwas rauher, genauso wie der Stiel. Direkt aufs Induktionsfeld würde ich sie nicht stellen wollen aus Angst vor Kratzern. Hab dann ein Blatt Papier dazwischen gelegt und siehe da: funzt! :)

Demnächst gibts ne Einweihung, dann hier natürlich auch entsprechende Bilder.

Anbei zwei Forumsbeiträge, in denen die Pfanne schon erfolgreich eingesetzt wurde. :)
@Matzel http://www.grillsportverein.de/foru...tchen-pfoertchen-augen-schneckenpfanne.219372
@Mr.chipotle http://www.grillsportverein.de/foru...t-mini-schoko-krapfen-mit-toffeesauce.228058/

Grüße,
Michael
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Asconaut,
Papier zwischen Herd und Pfanne, :-) super Tipp. Muss ich mir merken und ausprobieren. Danke.
Gruß
Rooster1
 

biene111

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich lege beim Gulaschanbraten immer eine Schicht Zewa auf das Induktionsfeld.
Da spar ich mir nachher das Putzen der Fettspritzer.
 
OP
OP
Asconaut

Asconaut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So, heute war Einweihung!

@Matzel hat dankenswerterweise ein Rezept eingestellt (http://www.grillsportverein.de/foru...mangalset-und-poffertjes.222565/#post-2041749) von dem ich gut die Hälfte genommen hab. Die Eier hab ich nicht getrennt, somit das Eiweiß auch nicht steif geschlagen.

Die Pfanne kam in den Ascona auf Vulkan Stellung und großem Brenner auf etwas mehr als Stufe 2. Ich glaube Trichter Stellung bei gleicher Temperatur täte es auch. Deckel blieb so weit möglich geschlossen.

Gedreht hab ich mit Schaschlik-Spießen (reicht das für's Spieß-WE?! :D), das Entscheidende scheint aber das Zusammenspiel von Temperatur, Füllgrad und Drehzeitpunkt zu sein.

Briketts hab ich keine produziert, war stellenweise aber schon recht dunkel und die "Oberseite" manchmal skuril geformt. Schön auf dem letzten Bild zu sehen.

Mit ner Marinierspritze kann man da sicherlich noch etwas Marmelade einspritzen oder man machts zweistufig (vermutlich unsinnig): erst etwas Teig für die Unterseite (raus wenn fertig), dann Teig für die Oberseite rein, direkt Marmelade und Unterseite drauf.

Ich glaub ich hol mir noch ne zweite, dürfte prima nebeneinander im Trichter Setup passen. Mit einer Pfanne kommt man nicht weit, die Wartezeiten reichten aus, um ne zweite Pfanne zu versorgen.

Hier ein paar Bilder:

image.jpg


image.jpg


image.jpg


image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    192,1 KB · Aufrufe: 808
  • image.jpg
    image.jpg
    252 KB · Aufrufe: 808
  • image.jpg
    image.jpg
    263,4 KB · Aufrufe: 800
  • image.jpg
    image.jpg
    206,1 KB · Aufrufe: 786

Matzel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehen doch gut aus. Bisschen Puderzucker drüber und fertig ist die Laube. Füllen kann man auch ohne Spritze. Kurz vor der Wende einfach mit einem kleinen Löffel z.B. Marmelade in den weichen Teig geben und dann drehen. Oder einen Smarties einwerfen :-)
 
Oben Unten