• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Forelle aus dem Grill - zu trocken?

SylviaF

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
Gestern hab ich dieses Rezept für gegrillte Forelle ausprobiert:

Der Fisch hat aber leider zu trocken geworden... Hat jemand eine Idee, wie ich das das nächste Mal vermeiden kann? Vielleicht hab ich einen Fehler beim Grillen gemacht, aber mir fällt nicht ein, was für einen... Wie grillt man richtig Fisch, sodass er saftig und zart bleibt? Danke für die Tipps im Voraus!
Grüße:
Sylvia
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Alter Ratschlag: Mach Butter an und in den Fisch.

Normalerweise klappt das. ;)

Gruß
Peter
 

baefi

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Habe gerade das Rezept gelesen. da steht : Sobald der Fisch undurchsichtig ist, sollte er vom Grill genommen werden. Das kann aber auch dauern :D
Ich denke es liegt zumeist an der zu langen Grillzeit. Ich mache Forelle nur indirekt.
 

Reuef

GSV-Troubadix
Ich mache Fisch immer indirekt. Und viel Butter in die Bauchhöhle. Ich brauche aber dafür 25- 30 Minuten. Nicht 5 wie im Rezept. Vorschlag lege die Forelle anstatt in die Jehova-Boote lieber in den Schwedischen Universalhalter. Ich denke hier isch der Hund(Fisch) begraben.
 

FPS22

Fleischesser
Hallo zusammen,
Gestern hab ich dieses Rezept für gegrillte Forelle ausprobiert:

Der Fisch hat aber leider zu trocken geworden... Hat jemand eine Idee, wie ich das das nächste Mal vermeiden kann? Vielleicht hab ich einen Fehler beim Grillen gemacht, aber mir fällt nicht ein, was für einen... Wie grillt man richtig Fisch, sodass er saftig und zart bleibt? Danke für die Tipps im Voraus!
Grüße:
Sylvia
nimm Mayonnaise...


hab ich probiert, und ist echt top!
 
Oben Unten