• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage an die Gasgriller wegen Reinigung nach Fischvergrillung

Lavirco

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Guten Abend zusammen.
Gestern habe ich meinen Q120 mit einer Dorade eingeweiht. Das ganze hat auch prima funktioniert. Für das erste Mal an einem Gasgrill war ich mit meinem Ergebnis sehr zufrieden. Wen es interessiert, hier ist der Bericht dazu: Bericht

Jetzt zu meiner Frage. Ich habe den Grill gestern Abend noch mal schön heiß gemacht und bin dann mit der Grillbürste von Weber über der Rost und habe diesen später noch mal schön eingeölt. Unter dem Rost habe ich jetzt erst mal nichts gemacht. Allerdings riecht der Grill jetzt doch etwas nach Fisch. Ich habe jetzt natürlich etwas Angst, dass bei der nächsten Vergrillung jetzt alles nach Fisch schmeckt/riecht.

Deshalb würde es mich interessieren, wie Ihr das so handhabt. Reicht es nur den Gussrost zu reinigen oder muss ich doch noch mal Hand anlegen?

Ich wäre für ein paar Tips dankbar.

Gruss
Ingo
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Mahlzeit,

keine Panik :bart:

Vorm nexten Einsatz brennst du den Rost sauber ab, sprich Vollgas 20 Minuten, abbürsten, ölen auflegen. Da sollte kein Fisch mehr durchschmecken :fisch:

Doc :seppl:
 

fridayonmymind

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Hab letztes mal auch Forelle im Gasi am Gussrost gegrillt und anschließend nur den Rost abgebürstet. Beim nächsten Mal hab ich, wie Doc schon schrieb, gut 20 Minuten volle Pulle vorgeheizt, das ging wohl schon nah an den Pyrolyse-Bereich. Roste und Brenner-Abeckungen waren anschliessend fast ganz sauber. Da hat gar nix "durchgefischelt".
 
OP
OP
Lavirco

Lavirco

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Alles klar. Vielen Dank. Werde ich probieren. :thumb2:

Ich hatte das ganze zwar ja schon gemacht, nachdem ich mit dem Grillen fertig war und es riecht jetzt immer noch nach Fisch, aber ich werde das Ganze dann vor dem nächsten Grillgang noch mal wiederholen.

Aber mit Wagyu Kobe werde ich es trotzdem nicht testen :D

Gruss
Ingo
 
Oben Unten