• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage an Fliessenleger und Heizungsbauer bzw Energieberater

bicmac

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hi,

hab mal eine Frage an alle Heizungsbauer und Fliessenleger hier im Forum.
Wie Ihr ja evtl wisst beabsichtige ich evtl das Has wo wir momentan zu Miete wohnen zu kaufen.
Das EG ist mit Fußbodenheizung ausgestattet und darüber Natur Cotto Fliessen ausgestattet. Diese sind nicht versiegelt und daher sehr Fleckenanfällig. GöGa gefallen Sie auch nicht und sie würde die gerne gegen neue Tauschen.
Nun die Frage. Kann ich diese einfach überfliessen ohne die alten rauszunehmen oder ist das für die Wärmeleistung der Fußbodenheizung nicht gut. Ich nehme an diese braucht länger ehe sie die Wärme durchgibt jedoch sollten doch die Fließen die Wärme gut speichern.
Oder ist das ganze Eniergietechnisch garnicht zu empfehlen?
Die alten Fließen rausnehmen ist mir zu gefährlich da ich nicht weiss in welchen zustand der Boden draunter ist und ich Angst habe die Fußbodenheizung zu beschädigen. Auch ist mir der Aufwand bei ~120qm im EG ein wenig zu groß.

:prost:
bicmac
 

exotengarten

Vegetarier
Hi

Prinzip. kannst du drüberfliesen, schade cotto ist was feines, nur eben
mußß er mind. 1x jährlich gewachst/versiegelt werden.
Wärme technisch, ist eigentlich kein problem, die wird vieliecht etwas träger
aber du hast auch mehr volume als wärmepuffer.

nachteil wahrscheinlich mußt du deine türen absägen müssen.
Du kannst auch den alten belag bedenkenlos ausstemmen.
Drunter ist mit sicherheit ein Zementärer heitzestrich oder ein
Gipsestrich, von dem lösen sich alte fliesen problemlos.

ansonsten eine grundierung besorgen für nicht saugende untergründe
oder wenn du geld sparren willst besorge dir die gelbe von sakret und mische
quarzsand dazu und streiche den cotto ein.
nach 12 sdt trocken nun hote hüh, mittag biste fertig :weizen:

nicht vergessen auf FB heizung entsprechenden kleber und fugmasse nutzen
und die wandanschlussfugen sauberhalten :balulicht:
z.B. von sopro (dycerhoff, mapei, sakret ect ect)


ich hoffe gehilft zuhaben, macht ne wurscht !:grün:


ich noch mal,
was um himmelswillen ist ein energieberater :puke2: :D
Sind das solche leute die auch ab und an im fernsehen gebracht werden
mit ihren berühmten kameras und feststellen bei einem uraltbau, das die fenster nicht mehr dicht sind ?:ballballa:
sorry

jens
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten