• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Frage: Würstchen auf einem Weber 300er Spirit

MaxP

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich habe mir einen Weber Spirit E310 Premium zugelegt. Im Prinzip ist mir soweit alles klar, allerdings bin ich mir nicht sicher wie ich die ersten Würstchen auf dem neuen Gasi richtig angehen soll. Zu Würstchen findet man hier im Forum nur sehr sperliche Infos.

Ich hätte zwei Varianten, wie ich da ran gehen würde

1. linken Brenner auf halber Kraft, Würstchen schön bräunen und dann weiter rechts oder auf dem Warmhalterost gar werden lassen.

2. genau anders rum also indirekt etwas aufgehen und Wärme tanken lassen und dann etwas nachbräunen

Wie brüzelt Ihr die Würstchen auf dem Gasi?
 
Hallo MaxP,

bei dünnen Nürnbergern oder ähnlichem reicht in der Regel direkts Grillen....
bei dickeren bzw. noch rohen Würstchen nimm ich Variante 2, aber 1 würde auch klappen
 
Das schreit ja förmlich nach einem Test.
Ich persönlich bin absolut kein Würstchen-Freund, würde mir in so einem Fall aber einfach mal 2 Würstchen schnappen und sie parallel mit den beiden von dir genannten Varianten probegrillen.
 
Ungeachtet des verwendeten Grills:

Meist kommen Fleisch + Würstchen drauf. Das Fleisch zuerst, dann die Würstchen in die indirekte Zone zum Temperatur schnuppern. Dann Wechsel: Fleisch indirekt zum Garziehen und Würstchen direkt anbräunen.
 
Zurück
Oben Unten