• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage zu Enders 83806 Gasgrill Monroe 3 SIK Turbo

snoopy7d

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo
habe das Teil jetzt ca 14 Tage , kann mich zur bis jetzt nicht beklagen, erfüllt meine Anforderungen und Vorstellungen zu 100 %.
Einziger Mangel den ich bis jetzt festgestellt habe ist ein großer Spalt links und rechts zwischen dem Edelstahlgrillkörper und dem Untertisch wo der Wind reinblähst,(auf meiner Terrasse geht immer etwas Wind) bei kleiner Flamme wurde ein Brenner ausgeblasen, Ich habe diese Spalten mit Edelstahlblechen zugemacht.Seitdem keine Probleme mehr.
Sonst Brennerleistung und Verarbeitung finde ich OK.
 
OP
OP
delll

delll

Militanter Veganer
Hmm ok klingt ja ganz gut da ich bei Napoleon und Weber immer nen Kompromiss eingehen müsste (klar sind das Markenprodukte).
Und Preis Leistung ist super.
wieviel Grad hast denn schon geschafft?
Noch jemand Erfahrungen mit Enders Sportgeräten?
 

snoopy7d

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Also 300 Grad habe ich beim einbrennen mit allen 3 Brennern geschafft, nach ca 15 bis 20 min . Laut eingebautem Thermometer .War aber sehr Windig und um 10 grad Außentemperatur.
das sollte eigentlich reichen.
 

Weberschiffchen

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hmm ok klingt ja ganz gut da ich bei Napoleon und Weber immer nen Kompromiss eingehen müsste (klar sind das Markenprodukte).
Kompromisse bei Weber und Napoleon und dann willst du so einen windigen Burner wie den Enders kaufen? Interessant...
Habe den Enders unmittelbar mit Weber und Napo verglichen. Da liegen schon einige Universen dazwischen. Der Enders ist aus Einfachblech in allen Bereichen. Schau dir mal die Seitenteile der Brennkammer an. Stabil ist irgendwie anders.Einfach gefalztes Blechle und der Deckel hat die Haptik einer Keksdose. Die offene Schlauchführung finde ich auch originell.
Die Spaltmasse bei den Türen sprechen Bände. Das Ganze erinnerte mich an den Aldi Säulengrill, den ich mal geschenkt bekam...
Wäre ja alles zu ertragen, aber billig ist der Monroe ja auch nicht.

Ich hatte das Teil auch auf der Liste, aber der Erstkontakt war sehr ernüchternd. Der Berater im Shop (Grillstar Gütersloh) teilte meine Eindrücke übrigens voll und ganz.
 

Busdriver4711

Militanter Veganer
Hallo Sportfreunde,

ich habe seit einer Woche den Aldi Enders und bin ebenfalls zufrieden für den Preis.
Ok Er ist mit 289€ auch nicht gescheckt jedoch sind vergleichbare Markengrills anderer Hersteller sehr viel teurer.
Ich habe ja vorher gewusst wodrauf ich mich einlasse und 320 Grad laut Thermometer erreicht der Enders auch.
 

steakeater

Militanter Veganer
Hmm ok klingt ja ganz gut da ich bei Napoleon und Weber immer nen Kompromiss eingehen müsste (klar sind das Markenprodukte).
Und Preis Leistung ist super.
wieviel Grad hast denn schon geschafft?
Noch jemand Erfahrungen mit Enders Sportgeräten?

Hallo Delll,

die Frage nach den Grad find ich witzig. Kaufst du den Grill nach Höchsttemperatur oder nach Ausstattung und Einsatzzweck?

Ich hatte auch zum Einstieg n kleinen Enders den Oakland 3S da konnte ich alles drauf grillen, obwohl er nur 280°C max. erreichte...

Dann hab ich nach und nach gemerkt, was ich beim nächsten Grill anders haben möchte, aber die Temperatur war nicht der Grund für n Neuen.

Lasst es euch schmecken.
steakeater
 

Robbysun

Militanter Veganer
Hallo ich bin hier im Forum neu und habe mal eine Frage zu den Enders Monroe Grills. Ich würde mir gerne einen Enders Gasgrill Monroe kaufen, da mein Buge nicht höher wie 500€ liegt, und mir der Preis von diesen Grills sehr entgegen kommt, da die Grills laut Beschreibung eine gute Ausstattung haben. Jetzt meine Frage was würdet Ihr mir empfehlen welchen Grill soll ich mir kaufen, entweder denn Monroe 3 SIK Turbo mit den 3 Brennern und dem Sichtfenster oder denn 4IK mit 4 Brenner und ohne Sichtfenster. Ich habe bisher nur einen aus China gehabt und bekam mit 2 Aussenbrennern nur gerade mal 140 grad im Grill für inderektes Grillen. Wie hoch schätzt Ihr werde ich mit 2 Brennern bei den Monroes kommen für inderektes zu Grillen, der 3SIK hat pro Brenner 4,2 kW und der Monroe mit 4 Brenner 3,15 kW. Wäre super wenn Ihr mir darüber mal Auskunft gebt was man so an Temperatur mit denn Brennern hinbekommt.
 

snoopy7d

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Robbysun,
Also ich habe den Enders Monroe sik 3 Turbo, seit März 2015 in Betrieb, habe zurzeit die 8 Gasflasche dran , habe vieles ausprobiert : Mutz-braten , gefüllten Rollbraten, Gemüse , Pizza und viele Sachen die mann hier im Forum Liest und gezeigt bekommt ,bin mit dem Grill immer noch sehr zufrieden er tut seinen Dienst ohne herumzuziecken oder defekte !!!
Würde ihn jederzeit wiederkaufen. Das Glasfenster finde ich nicht schlecht mann kann so das Grillgut beobachten ohne das die Hitze entweicht und mann den Garrprozess durcheinanderbringt, gerade wenn man neue Sachen ausprobiert . Auch bei Pizza finde ich das sehr gut , wenn man da aller paar Minuten reinschaut ist ja die Oberhitze weg. Einziger nachteil mann muss die Scheibe Regelmäßig Putzen , da sich dort der ganze Rauch dran niederschlägt gerade wenn man mit der Räucherbox hantiert. aber das ist eigentlich kein Problem.
Zu deiner Frage der Temperatur kann ich nur sagen das für indirektes Grillen meisten 1 Brenner bei mir Ausreicht ca 100 bis 120 Grad.
bei 2 Brenner (links und rechts) selbst auf kleinster Stufe erreiche ich ca 150 - 160 Grad was manchmal schon zuviel ist! Und nach oben ist kein Problem, also für Steak , die Turbo Zone 10 min voll auf ,und du hast ein schönes Branding auf dem Fleisch .
Ich hoffe das hilft dir weiter..
Mfg. snoopy7d
 

Robbysun

Militanter Veganer
Hallo snoopy7d, vielen Dank für Deine schnelle Antwort, habe schon gelesen das Du Bleche an den Seiten vom Grill gemacht hast damit wenn Wind geht nicht die Flammen ausgeblasen werden, kannst Du vielleicht mal ein Bild hier rein stellen damit ich mir das mal ansehen kann, damit ich das auch sonorste machen kann wenn ich mich für denn Grill entscheiden werde.
Das wäre super, danke schonmal im Voraus.
Gruß Robbysun
 

snoopy7d

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Bilder von den Blechen an den Seiten...
IMG_3862_G1X_kl.jpg
IMG_3867_G1X_kl.jpg
 

Anhänge

  • IMG_3862_G1X_kl.jpg
    IMG_3862_G1X_kl.jpg
    144,5 KB · Aufrufe: 5.441
  • IMG_3867_G1X_kl.jpg
    IMG_3867_G1X_kl.jpg
    177,1 KB · Aufrufe: 5.611

Robbysun

Militanter Veganer
Super danke für die Bilder, eine Frage habe ich noch der Infraroth Brenner, lässt sich da die Hitze auch regulieren, und wenn ja womit machst Du das weil ja auf den Bildern nur 5 Knöpfe zu sehen sind, vermute ja mal 1 für den Seitenkocher, 3 für die Brenner und einen für die Turbo Zone.
Vielen Dank für Dein Bemühen Du hast mir schon sehr geholfen.
Gruß Robbysun
 

snoopy7d

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Genau so ist es ! :clap2:Von links nach Rechts: linker Brenner - Infaroth Brenner - Mittler Brenner - Seiten Kocher - Rechter Brenner(Turbo).
Der Infaroth Brenner lässt sich genau so wie die anderen Brenner in der Leistung Regulieren bzw. klein und groß Drehen.und wird mit dem Drehknopf gezündet.
 

Robbysun

Militanter Veganer
Hallo snoopy7d, ich hoffe das ich nicht lästig werde, welche Brenner hast Du an wenn Du inderekt Grilst, ich habe mal gehört wenn man inderekt Grillt sollten immer die Äußeren Brenner an sein, wäre ja jetzt in diesem Fall der Linke und der Turbo Brenner! Und wenn Du Hähnchen oder Rollbraten machst am Drehspieß hast Du dann nur den Infaroth Brenner an?
Benutzt Du den Originalen Drehspieß von Enders?
 

snoopy7d

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Kein Problem... als beim Indirekten Grillen benutze ich nur die zwei Äußeren oder wenn da Temperatur zu hoch wird auch nur einen der Äußeren Brenner, welcher ist da Egal die Leistung der Brenner gleich ist der Turbo gibt nur die Wärme intensiver ab durch das gelochte Abdeckblech. Die Hitze verteilt sich im Grill ja ,wie in einem Backofen.
Die Temperatur messe ich immer mit einem externen Grillthermometer ,den Fühler für den Garraum bringe ich immer in Mitte des Warmhalterostes an, ist ziemlich die Mitte des Grills.

Ja ich habe den Original Enders-Drehspieß, wüste auch nicht welcher andere passt. Zum Grillhähnchen benutze ich die zwei äußeren Brenner auf kleiner bis mittlerer Stufe, und den Infarot Brenner
dazu, gegen Ende des Grillen's nur noch den Infrarot auf großer Stufe das die Haut schön knusprig wird.

IMG_3973_G1X.jpg

so nun habe ich wieder Hunger.......
 

Anhänge

  • IMG_3973_G1X.jpg
    IMG_3973_G1X.jpg
    309,1 KB · Aufrufe: 6.938

Robbysun

Militanter Veganer
Hallo snoopy7d, Du hast mir sehr geholfen, ich danke Dir dafür, nach dem Bild würde ich am liebsten sofort den Grill anschmeißen und auch Hähnchen machen, wenn ich den Grill habe werde ich mal berichten wie es alles klappt!
Danke Robbysun
 

snoopy7d

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Na dann bis Später....
Was mir gerade noch einfällt die Grillroste sind beim Original nur Emaliertes-blech , Ich habe mir Gußroste dazu gekauft, Ich weiß nicht genau ob beim 4 sik die schon dabei sind , kosten halt Geld!?
 

Robbysun

Militanter Veganer
Ich glaube ich werde mir den 3 SIK Turbo holen, ich glaube die Scheibe ist sehr nützlich, bei beiden sind nur Emailbleche als Rost dabei, aber das kann Mann ja nachrüsten mit den Guss Rosten, der Kölner Dom ist ja auch nicht auf einen Tag erbaut worden
 

n00b

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
die Gussroste von Enders sind eh ned so der Bringer - recht filigran und mit großen Abständen. Sehr empfehlen kann ich aber dir 1-2 dieser Gusswendeplatten von Landmann: "Landmann Gussplatte 49x22 cm" mit flacher und geriffelter seite.
 

Robbysun

Militanter Veganer
Hallo zusammen, nach langem überlegen und Austausch mit snoopy7d hier im Forum habe ich mich für den Enders Kansas 3 Turbo inclusive Abdeckhaube entschieden. Ich habe sofort einen Grillspieß dabei bestellt. Gestern klingelte die Spedition unangekündigt an der Türe und lieferte mir den Grill obwohl der Grill erst wieder laut Verkäufer ab Ende Januar lieferbar sein sollte, schöne Überraschung! Nach ca. 1 Stunde Aufbau stand der Grill dan da. Ich war sehr überrascht wie super alles beim Zusammenbau passte, habe natürlich sofort den Grill eingebrannt, und werde Morgen mit einem Grillhähnchen am Spieß den Grill einweihen.

DSC_0086.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0086.JPG
    DSC_0086.JPG
    88,3 KB · Aufrufe: 6.572
Oben Unten